Inhalte auf Neuwagen.de zu "Cadillac"

  • 21.02.2017

    Fahrberichte: Cadillac 4x4 – Premium-Allradler aus den USA

    Cadillac 4x4 Stop! Vor dem Lesen dieses Artikels bitte erstmal alle Vorurteile und eingefahrenen Ansichten über Autos aus den USA über Bord schmeißen. Denn Cadillac ist mittlerweile ein ernst zu nehmender Hersteller von Fahrzeugen des Premium-Segments. Ähnlich wenig bekannt ist die große Auswahl an Allradlern. Angeboten werden die CTS-Serie, die aus Limousine, Kombi und Coupé besteht sowie der Crossover SRX und der Riesen-SUV Escalade, der auch als Hybrid erhältlich ist.
  • 15.02.2017

    News: Cadillac ATS - Mit Kleinen Größe zeigen

    Cadillac ATS Früher stand Cadillac für erschwinglichen Luxus und gigantische Straßenkreuzer. Heute sind die noblen Amerikaner nicht nur beim Preis, sondern auch bei den Abmessungen klein. So zielt die Sportlimousine ATS direkt auf die relativ kompakten Premium-Rivalen BMW 3er oder Audi A4. Statt V8-Power von gestern genügt dem neuen ATS ein kräftiger Vierzylinder.
  • 09.02.2017

    Fahrberichte: Cadillac ATS – faszinierende Alternative

    Cadillac ATS Glücklos war der Versuch von Cadillac im D-Segment 2006 ein Fahrzeug zu platzieren. Der frontangetriebene BLS basierte auf dem Opel Vectra und dem Saab 9-3 und wurde in Schweden gebaut. Mehr als sechs Jahre später ist Cadillac wieder mit einem Fahrzeug angetreten, das in dieser Fahrzeugklasse für Furore sorgen könnte.
  • 24.01.2017

    Fahrberichte: Cadillac ATS Coupé - Geschärfte Dynamik

    Cadillac ATS Coupé Vor knapp zwei Jahren, im Spätherbst 2012, stellte Cadillac den ATS in Europa vor. Eine Mittelklasselimousine auf Augenhöhe mit dem 3er BMW, der C-Klasse von Mercedes-Benz und dem A4 von Audi. Die Augenhöhe in Punkto Größe, Premiumanmutung und Fahrleistungen durch den 2-Liter-Turbo mit 203 kW (262 PS) quittierten wir damals mit einem Aha-Effekt.
  • 24.01.2017

    Fahrberichte: Cadillac BLS Wagon Kombi

    Cadillac BLS Wagon Amerikanische Premiere Cadillac fährt zum ersten Mal in der Firmengeschichte mit einem Kombi vor. Der BLS Wagon hebt sich schon beim Debüt von der Masse der Mitkonkurrenten heraus. 104 Jahre hat Cadillac gebraucht. Mit dem BLS Wagon versucht sich der amerikanische Hersteller nun erstmals an einem Kombi.
  • 24.01.2017

    Fahrberichte: Cadillac CTS 4 – No. 3 on the road

    Cadillac CTS Mit dem CTS begründete Cadillac 2002 ein für die Marke neuartiges Segment. Eine kantig und damit weg von jeglicher Uniformität gezeichnete Karosse, die in der gehobenen Mittelklasse für frischen Wind sorgen sollte. 2007 wurde mit der zweiten Generation mehr Wert auf gute Materialien im Innenraum gelegt und zudem folgten ein klassischer Kombi und ein extravagantes Coupé zur Komplettierung der Baureihe. Nach einer Modellpflege 2011 ist seit Ende 2013 die nunmehr dritte Generation am Start und ab sofort auch bei uns in Europa erhältlich.
  • 09.02.2017

    Fahrberichte: Cadillac CTS-V – Herr des Rings

    Cadillac CTS-V Dieses Auto ist eine Ansage. An AMG, BMW M und Audi RS sowie auch der R-Fraktion mit dem Jaguar im Emblem. 415 kW (564 PS) aus einem mittels Kompressor zwangsbeatmeten V8 mit 6,2 Liter Hubraum und einem Drehmoment von 747 Nm. Noch Fragen? Okay, es gibt diesen automobilen Oberhammer von Cadillac in drei Karosserieformen. Als klassische Limousine, praktischen Kombi und als atemberaubendes Coupé. Und über genau dieses Fahrzeug dreht sich unser Fahrbericht der besonderen Art.
  • 07.04.2015

    Fahrberichte: Cadillac Escalade - Größe zählt doch

    Cadillac Escalade Luxus-SUV Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka Kletterten vor wenigen Jahren noch winzig kleine Frauen mit rosagefärbten Haaren aus einem Cadillac, eroberte der mächtige Escalade der ersten Generation vor rund 15 Jahren die Musikerszene der Ghettos und Slums. Rapper, die was auf sich hielten, behangen mit Goldketten, die den Oberkörper nach unten ziehen, entdeckten die altehrwürdige Marke und zogen mit einem Cadillac Escalade um die Häuser.
  • 19.03.2015

    News: Cadillac Escalade - Ist der dick, Mann!

    Wer den American Way of Drive liebt, kommt an dem 5,18 Meter langen Schlachtschiff gar nicht vorbei. | Foto: Cadillac Der neue Cadillac Escalade trägt unter seiner modern aussehenden Außenhaut ebenso moderne Technik vom autonomen Bremssystem bis zum LED-Vollscheinwerfer. Von seiner ur-amerikanischen und rustikalen Art hat er dennoch keinen Deut eingebüßt. Wir haben das Dickschiff zu einer ersten Ausfahrt entführt. Lange muss man die Escalade-Preisliste nicht studieren, um zu wissen, dass der taufrische Cadillac in Deutschland kein Massenmodell werden wird. Es gibt nämlich nur einen einzigen Motor, und das ist weder ein Diesel noch ein Downsizing-Vierzylinder. Stattdessen gönnt General Motors seinem Edel-SUV die volle Ladung – natürlich handelt es sich um einen potenten Direkteinspritzer-V8, der als Spritspar-Maßnahme allein über Zylinderabschaltung verfügt.
  • 20.02.2017

    Fahrberichte: Cadillac SRX

    Cadillac SRX SUV sind in Deutschland keine Seltenheit mehr. Im Gegenteil. Jeder Hersteller will sich von dem Kuchen ein Stückchen sichern und so werden immer mehr dieser Fahrzeuge auf den Markt geschmissen. Kein Segment ob klein oder groß ist mehr sicher und so ist es wohltuend, wenn ein Hersteller ein besonders herausragendes Exemplar dieser Gattung anbietet. Cadillac ist mit dem SRX der zweiten und mittlerweile bereits überarbeiteten Version ein Meisterstück des exklusiven Designs gelungen. Kantig, dennoch an den richtigen Stellen gerundet, sticht der SRX aus der Masse der Angebotsvielfalt positiv heraus.
  • 07.02.2017

    News: Cadillac V-Serie - Hochdruck aus Übersee

    Der Cadillac ATS-V tritt gegen BMW M3/M4 an | Foto: Cadillac Cadillac will in Europa wieder angreifen. Zum Start gibt es gleich zwei passende Modelle, die vor allem Mercedes AMG und BMW M GmbH Druck machen sollen.
  • 13.02.2017

    Fahrberichte: Cadillac V-Series - Donnerschläge aus Detroit

    Cadillac V-Series Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka Knapp 10 Jahre sind es her, dass ich in den USA den ersten Cadillac CTS-V gefahren bin. 400 PS aus einem mehr als 6 Liter großen V8, in den Staaten Smallblock genannt. Gekoppelt an ein manuelles Sechsgang-Getriebe von Getrag war dieses erste Modell der sportiven V-Serie eine echte Granate.
  • 20.10.2015

    News: Cadillacs V-Modelle - Hochleistung für Europa

    Cadillac CTS-V Wer als Premiumhersteller ernst genommen werden will, muss auch richtig Dampf machen Cadillac tut das mit den Limousinen ATS-V und CTS-V. Mit gleich zwei Hochleistungslimousinen tritt Cadillac nun gegen Mercedes-AMG, BMWs M GmbH und Audis Sportabteilung Quattro an. Der 339 kW/460 PS starke ATS-V greift in der Mittelklasse an, der CTS-V mit 477 kW/649 PS ein Segment höher.
  • 20.01.2017

    News: US-Autohauptstadt Detroit schwelgt in Euphorie

    Fr zwei Wochen steht die einstige Autohauptstadt Detroit im Focus. | Foto: SP-X/Hanne Lbbehsen Für zwei Wochen steht Amerikas einstige Autohauptstadt Detroit im Focus. Die internationale Autoindustrie gibt sich in den USA ein Stelldichein und lässt sich und ihre Absatzrekorde feiern. Dabei ist die nur noch 700.000 Einwohner zählende einstige Millionenmetropole längst bankrott. Eine Momentaufnahme von der Grenzlinie zwischen automobilem Luxus und real existierender Tristesse.