Toyota iQ mit neuem Interieur

Fühlbar mehr Qualität

Toyota iQ mit neuem Interieur

Mit dem iQ hat Toyota der individuellen Mobilität in Ballungsräumen völlig neue Perspektiven eröffnet. Der kleinste Viersitzer der Welt überzeugt seit seiner Markteinführung Anfang 2009 mit seinem einzigartigen Raumkonzept, dem umfassenden Sicherheitspaket und effizienten Antrieben. Der iQ ist von Beginn an bei Kunden und Medien auf ein überaus positives Echo gestoßen.

Da es zur Unternehmensphilosophie von Toyota gehört, Anregungen und Kritik ernst zu nehmen und in die Weiterentwicklung der Produkte einfließen zu lassen, wurde die Materialanmutung im Innenraum im Zuge der Modellüberarbeitung des iQ nun nochmals angehoben. Dies betrifft die fühlbare und wahrnehmbare Qualität der Materialien in allen Ausstattungslinien des iQ. So besteht die obere Verkleidung der Türen aus softerem Material und ist ebenso in Schwarz gehalten wie der obere Teil der Armaturentafel und der untere Teil der Türverkleidungen. Der lilafarbene Faden in den Sitzpolstern wurde durch einen silberfarbenen Ton ersetzt.

Serienmäßig bietet Toyota den iQ jetzt in der Version "Look" mit hochwertiger Anmutung in edler hellgrau/schwarzer Farbgebung an. Akzente setzen dabei pianoschwarze Applikationen an den Türen und Instrumenten sowie an der Mittelkonsole, wo die Designer darüber hinaus mit einem dezenten roten Kontrast gearbeitet haben. Alternativ steht weiterhin die bekannte braun/schwarze Farbkombination des Innendesigns "Lounge" zur Wahl. Beide Innendesigns können mit den zunächst acht angebotenen Außenfarben kombiniert werden; ab Oktober wird zusätzlich der Farbton "bronzebraun mica metallic" eingeführt. Der überarbeitete Toyota iQ ist in Deutschland zu Preisen ab 11.900 Euro erhältlich.

Zu Deinem Neuwagen



Ähnliche Inhalte

Videos

Toyota Neuheiten auf dem Autosalon 201406. März 2014

Toyota enthüllt auf dem Genfer Salon die Neuauflage des Aygo und feiert somit Weltpremiere. Mit…» ansehen

Toyota Yaris27. Oktober 2011

Toyota präsentiert die dritte Generation des Yaris. Er soll sich vor allem durch mehr Platz im…» ansehen

Toyota Yaris mit klassichem Facelift30. April 2017

Toyota spendiert dem Yaris mehr als nur ein klassiches Facelift. Über 900 Teile wurden erneuert.…» ansehen

17. Oktober 2017

» ansehen

Toyota Aygo in zweiter Generation24. Juni 2014

Ein neuer Stadtflitzer mischt das A-Segment auf. Schon die erste Generation des Aygo war ein großer…» ansehen

Überarbeiteter Toyota RAV4 auch als Hybrid27. Dezember 2016

Facelift ist beim neuen Toyota RAV4 wörtlich zu nehmen: das Gesicht des RAV4 wurde kräftig…» ansehen

Toyota auf dem Pariser Autosalon 201420. Oktober 2014

Der Toyota C-HR Concept ist ein neues Cross-Over-Modell, das als kleines SUV Marktreife erlangen…» ansehen

Toyota Urban Cruiser04. September 2010

Toyota stellt mit dem Urban Cruiser ein neues kompaktes Stadt-SUV vor. Robust, flexibel und…» ansehen




Fahrberichte


Toyota Yaris Hybrid

- Hybrid muss nicht teuer sein - Ein Fahrbericht von unserem…» weiterlesen

oyota RAV4, den es seit der berarbeitung fr das Modelljahr 2016 erstmals als Vollhybriden gibt.

Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka Facelifts gehen…» weiterlesen

Toyota Hilux Pickup

Seit 1968 beglückt der Toyota Hilux die Welt Ein Fahrbericht von unserem…» weiterlesen

Toyota Prius

Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka Vor fast…» weiterlesen




News


Ab dem Modelljahr 2017 bietet Toyota den Auris auch in Tokiorot an. Außerdem ist das Sicherheitspaket Safety Sense künftig immer an Bord | Foto: Toyota

Toyota weitet das Ausstattungsangebot für Auris und Verso…» weiterlesen

Am 24. April kommt der Toyota Yaris technisch und optisch aufgewertet in Deutschland auf den Markt | Foto: Toyota

Toyota hat den Yaris in vielen Details überarbeitet Kommt es zu einer…» weiterlesen

Toyota iQ

Toyota stellt auf dem Genfer Automobilsalon 2011 (3. bis 13. März)…» weiterlesen

Auch den Kleinstwagen Up gibt es mit Gasantrieb | Foto: VW

Es scheint, als drehe sich in der Autobranche alles nur noch um den…» weiterlesen

Jetzt auch mit 90-PS-Turbomotor zu haben: Der zum Modelljahr 2017 geliftete VW Up | Foto: VW

Jetzt geht‘s ab Endlich ist der VW Up nicht nur vernünftig, sondern auch…» weiterlesen

Peugeot  Elektromobilität

Peugeot setzt auf Elektromobilität Peugeot setzt auf…» weiterlesen

Toyota Auris

Eine Weltpremiere inszeniert Toyota mit der Präsentation der…» weiterlesen

Toyota Prius+

Mit der siebensitzigen Version Prius+ baut Toyota sein…» weiterlesen