Käfer beliebtester Oldtimer

Der Käfer bleibt beliebtester Oldtimer Deutschlands

VW Käfer

Foto: Volkswagen AG

Zuwachs bei Fahrzeugen mit H-Kennzeichen

In den letzten fünf Jahren ist die Zahl automobiler Oldtimer mit H-Kennzeichen um mehr als ein Drittel – nun rund 210.000 Einheiten – gestiegen. Etwa 19 Prozent davon entfallen auf die Marke Volkswagen. So steht der VW Käfer auf dem ersten Platz der Typen-Rangliste: 23.380 der sympathischen Krabbler sind in Deutschland mit H-Kennzeichen unterwegs, weitere rund 20.000 laufen derzeit noch mit konventioneller Zulassung.

Erstmals hat der Verband der Automobilindustrie (VDA) vom Kraftfahrt-Bundesamt eine detaillierte Auflistung von Fahrzeugen mit H-Kennzeichen abgefragt. Das Ergebnis: Die Anzahl der automobilen Schätze mit dieser Kennzeichnung wächst eindeutig. Waren es 2005 noch rund 140.000 Einheiten, sind es in Deutschland aktuell 210.000.

Erwartungsgemäß führen hierbei deutschen Marken die Statistik an; allein zwei Drittel kommen aus heimischer Produktion. Mit 23.380 Fahrzeugen setzt sich der VW Käfer an die Spitze der Liebhaberstücke mit H-Nummer, dahinter folgt der Mercedes Strich 8. Auf weiteren Plätzen liegen britische und amerikanische Oldtimer. Insgesamt sind in Deutschland rund 44.500 Käfer zugelassen – bei 15,8 Millionen Exemplaren, die bis 1980 in Wolfsburg, Emden und Osnabrück hergestellt wurden.

Zu Deinem Neuwagen

Das H-Kennzeichen sieht der Gesetzgeber für alle Fahrzeuge vor, die mindestens 30 Jahre alt, entsprechend gut erhalten und gepflegt worden sind. Bisher tragen jedoch nur etwas mehr als die Hälfte aller Oldtimer das 1997 erstmals eingeführte Zeichen, denn eine Pflicht für den Erwerb besteht nicht. Doch es lohnt sich durchaus, da auch steuerliche Vorteile damit verbunden sind: Der Kfz-Steuersatz beträgt einheitliche 191,73 Euro im Jahr.

VW Käfer

Foto: Volkswagen AG




Ähnliche Inhalte

Videos

VW Käfer18. Dezember 2013

Jedes Jahr treffen sich die Freunde des legendären VW Käfer. Und hier sieht man natürlich auch…» ansehen

Neuer VW-Beetle 201118. April 2011

Es ist das Kultauto überhaupt, der Käfer von VW, hat die Mobilität erschwinglich bezahlbar gemacht.…» ansehen

Schloss Bensberg Classics 201208. Oktober 2012

Einzigartige und wunderschöne klassische Automobile vor einer prächtigen Kulisse – so begeistern…» ansehen

Volkswagen Polo - die sechste Generation29. September 2017

Im Gegensatz zu den Vorgängern kommt der neue Polo jetzt serienmäßig als Viertürer daher. Das…» ansehen

Genfer Automobilsalon 201004. September 2010

Der Genfer Automobilsalon läutet traditionell den Autofrühling ein. Alle großen Hersteller haben…» ansehen

Fulda Pressure Check04. September 2010

Fulda Pressure Check Der deutsche Reifenhersteller Fulda präsentiert ein neues System zur…» ansehen

Pariser Autosalon 2006, Teil 208. September 2010

Den Autoherbst 2006 läutete der Pariser Autosalon ein, der alle zwei Jahre stattfindet. Die…» ansehen

11. Dezember 2017

» ansehen

11. Dezember 2017

» ansehen

Volkswagen in Genf 2017: Arteon und Sedric11. März 2017

Auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert Volkswagen mit dem neuen Arteon eine höchst elegante…» ansehen




Fahrberichte





News


Achtung: Beim Hagelschaden zahlt die Versicherung nicht auf jeden Fall! | Foto: GDV

Versicherung zahlt nicht in jedem Fall Manches Sommergewitter hat es in…» weiterlesen

Nicht jeder Unfall ist ein Zufall | Foto: SP-X

Rund sieben Prozent der Schäden sind dubios Immer wieder versuchen…» weiterlesen

Mit dem R-Line-Paket bekommt auch das Heck des VW Golf einen dynamischeren Touch | Foto: VW

Für den sportlichen Schein So ein Golf R ist teuer und…» weiterlesen

Auch die kleinen TDI-Motoren von VW knnen jetzt von der Schummelsoftware befreit werden | Foto: VW

Jetzt sind Polo und Ibiza dran Das KBA hat jetzt auch den…» weiterlesen

SKODA auf der Techno Classica 2016: Das Oberklassefahrzeug Laurin & Klement/SKODA 110 Phaeton markierte 1925 die Spitze des Automobilbaus aus Mlad Boleslav und setzte zugleich einen Meilenstein in der Geschichte der tschechischen Traditionsmarke. Er war das letzte Modell, das den Namen der Firmengrnder trug.  Weiterer Text ber ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist fr redaktionelle Zwecke honorarfrei. | Foto: obs/Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA auf der Techno Classica in Essen SKODA nimmt das Publikum der…» weiterlesen

VW e-up!

Volkswagen wird in einer Doppelweltpremiere auf der Internationalen…» weiterlesen

VW Golf 7

Erste Details zur siebten Generation des Golf hat VW jetzt bekannt…» weiterlesen

Passat BlueMotion

Volkswagen hat es geschafft, den Passat noch effizienter zu machen: Ab…» weiterlesen