Peugeot – Autos für Familien

Peugeot – Autos für Familien

Von Dietmar Stanka

 

Peugeot ist auf einem gewaltigen Vormarsch. Im Frühjahr 2010 wurde mit einem großen Wurf das Thema Geschäftskunden neu aufgestellt und in die Tat umgesetzt. Jetzt sind es die Familien, die das Marketing von Peugeot ins Auge gefasst hat. Die Motor-Journaille wurde deshalb Mitte August an den Rhein eingeladen, um die Vorzüge der Peugeot Familie für die Familie zu entdecken.

Große Erfolge in 2010

Thomas Bauch, Geschäftsführer der Peugeot Deutschland GmbH mit Sitz in Saarbrücken, blickte bei der Vorstellung der Familientage auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2010 zurück. 16.843 der sogenannten Familienmodelle setzte Peugeot bis Ende Juni ab, ein Zuwachs des Anteils um 44 Prozent von 24,5 auf 35,3 Prozent. Zu den Familienmodellen zählt Peugeot 10 Fahrzeuge. Den 207 SW, den 308 SW, den 407 SW, den 3008, den 5008, den 4007 und den 807. Die aus der Nutzfahrzeugsparte stammenden Bipper, Partner und Expert tragen als familientaugliche Modelle den Beinamen Tepee.

Tradition und Moderne

Familienfreundliche Fahrzeuge haben bei Peugeot eine lange Tradition. Vielleicht auch aus dem Grund, weil Peugeot immer noch ein familiengeführtes Unternehmen ist. Der Startschuss zur Entwicklung von Kombis im heutigen Sinn erfolgte 1933. Mit den Modellreihen 301, 401 und 402 begründet Peugeot die Tradition moderner Break- und Familiale-Modelle. Der aerodynamisch gezeichnete 402 Familiale von 1938 verwöhnte die Reisenden mit bis zu sieben Sitzplätzen, viel Gepäckraum und einem damals einmalig serienmäßigem Schiebedach.

Zu Deinem Neuwagen

Break und Familiale

Das Wort Break kommt aus dem Kutschenbau und bezeichnet die Überdachung der hinteren Sitzplätze. Familiale nannte Peugeot Automobile mit einer dritten Sitzreihe. Bei den modernen Baureihen erhalten die Kombivarianten den Beinamen SW. Spezielle Modelle wie Crossover und SUV tragen ein Doppel-Null in der Typbezeichnung. Begonnen wurde dies mit dem 1007, der als Microvan mit elektrischer Schiebetür konzipiert wurde.

Mehr als fünf Sitze

Sechs Modelle von Peugeot sind mit einer dritten Sitzreihe ausgestattet und bieten daher mehr als die üblichen fünf Plätze. Kleinster Vertreter in diesem Reigen ist der 308 SW, gefolgt vom 5008 und dem SUV 4007. Der 807 ist als klassischer Van mit dabei und der Partner Tepee sowie der Expert Tepee vervollständigen dieses Sextett. Der Expert Tepee weist als Modell „Vagabond“ noch eine Besonderheit auf. Dieses Fahrzeug ist ein Camper mit Aufstelldach, der ab 37.495 Euro im Portfolio der Franzosen zur Verfügung steht.

Sicherheit der Familienmodelle

Sämtliche Peugeot sind mit ABS, ESP, einer elektronischen Bremskraftverteilung und einem Notbremsassistenten ausgestattet. Dazu kommt eine Sicherheitsfahrgastzelle, Crashboxen in der Karosserie, Isofix-Kindersitzbefestigungen auf den Sitzen der zweiten Reihe sowie Front-, Seiten- und Vorhangairbags. Unter anderem daraus resultieren fünf Sterne im EuroNCAP-Test für die Modelle 207, 807, 308, 3008 und 5008.

Familienfreundliches Angebot

Ähnlich wie bei Geschäftswagen bietet Peugeot den „Easy-Drive“-Tarif an. Dieser beinhaltet vier Jahre Garantie, vier Jahre Wartung inklusive der Verschleißteile, die vierjährige Mobilitätsgarantie „Assistance“ sowie vier Jahre Absicherung bei einer unverschuldeten Arbeitslosigkeit. Die „Family-Edition“ für die Tepees wird ab September auch auf die Baureihen 5008 und 308 SW erweitert. Diese beinhaltet unter anderem eine Klimaanlage, Einzelsitze hinten, eine elektrische Kindersicherung und den oberhalb des Innenspiegels angebrachten „Kinderspiegel“. Der Kinderspiegel ermöglicht die Beobachtung des Fahrgastraumes auch ohne das gefährliche Umdrehen.

Umweltfreundliche Aussichten

Mit dem weltweit ersten Diesel-Hybrid wird Peugeot im Frühjahr 2011 den 3008 antreiben. Mit einem CO2-Ausstoss von 99 Gramm und einem Durchschnittsverbrauch von 3,8 Litern setzt er Marken, die es zu erreichen gilt. Mobilität bei Peugeot kann auch auf zwei Rädern erfolgen: mit den Fahrrädern, die es auch mit elektrischem Antrieb gibt oder den Scooter genannten Rollern, die gleichfalls elektrisch oder auch mit Benzinmotor laufen. Ende des Jahres wird Peugeot den iOn auf den Markt bringen. Das erste Großserienfahrzeug, das rein elektrisch durch die Gegend surren wird.

Dietmar Stanka   Aribonenstraße 1 b   D-81669 München




Ähnliche Inhalte

Videos

Peugeot 3008 Auto-Videonews12. Juli 2012

Peugeot kündigt für 2011 das weltweit erste Hybrid-Modell auf Dieselbasis an. Im 3008 wird der…» ansehen

Peugeot 308 - Car of the Year02. Mai 2014

Jedes Jahr im Frühjahr wählt eine 58-köpfige Fachjury das Car of the Year. Dieses Jahr hat sich der…» ansehen

Peugeot 500804. September 2010

Familie und Spaß am Autofahren. Das muss sich nicht ausschließen. Mit dem 5008 stellt Peugeot einen…» ansehen

Peugeot 207 SW04. September 2010

Der Peugeot 207 SW ist etwas ganz Besonderes, denn nur wenige Hersteller haben einen Kombi in der…» ansehen

Peugeot 300804. September 2010

Peugeot bringt eine neue Variante des 308 auf den Markt. Der Peugeot 3008 ist eine Mischung aus…» ansehen

Peugeot 40704. September 2010

Vier Jahre nach Markteinführung hat Peugeot seinem 407 das erste Facelift verpasst. Und zwar gleich…» ansehen




Fahrberichte


Peugeot

Blue Lion. Das selbst gegebene Umweltzeichen des französischen…» weiterlesen

Peugeot 3008

PSA im Wachstumssegment SUV Ein Fahrbericht von unserem…» weiterlesen

Peugeot 308

Leicht. Ganz leicht. Der neue Peugeot 308 gewinnt allein beim Blick auf…» weiterlesen

Peugeot 308

Peugeot betritt mit dem 308 Neuland Gerade für den deutschen Markt…» weiterlesen

Peugeot 5008

Tres chic würde der Franzose sagen. Denn der Anblick des 5008 ist…» weiterlesen

Peugeot 308 SW

Mit der Vorstellung des neuen Peugeot 308 im Herbst 2013 hat sich der…» weiterlesen

Peugeot 308 SW

Flotter Transporter für Familie und Geschäft - Von Dietmar…» weiterlesen




News


Wie bisher gibt es den 308 als 4,25 Meter langen Fünftürer sowie als 4,58 Meter langen Kombi | Foto: Peugeot

Sauber gemacht Peugeot hat den 308 überarbeitet und sich dabei vor allem…» weiterlesen

Es heißt Peugeot 308 GT, nicht GTI. | Foto: Peugeot

Rund anderthalb Jahre nach dem Marktstart erweitert Peugeot seine…» weiterlesen

Peugeot 3008 HYbrid

Mit dem Peugeot 3008 HYbrid4 kann der weltweit erste Pkw mit…» weiterlesen

Peugeot 207

Die Peugeot 207 Limousine und der Kombi 207 SW verfügen ab sofort…» weiterlesen

Peugeot 207 SW

Das Kombimodell des Peugeot 207 geht in Rente, zum Abschluss gibt es aber…» weiterlesen

Peugeot 308

Die Marke Peugeot beweist einmal mehr ihre herausragende Stellung und…» weiterlesen