Cabrio-Spass ohne Schalten

EDC-Getriebe für Renault Mégane Coupé-Cabriolet

Ab sofort bietet Renault auch das Mégane Coupé-Cabriolet mit dem neuen EDC-Doppelkupplungsgetriebe (Efficient Dual Clutch) an. Die innovative Kraftübertragung ist mit dem Common-Rail-Diesel dCi 110 FAP eco2 (81 kW/110 PS) kombiniert. Der Durchschnittsverbrauch von 5,0 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer (130 g CO2/km) qualifiziert die Version zum sparsamsten Hardtop-Cabriolet seiner Klasse.

Neben niedrigen Verbrauchswerten kennzeichnen ausgezeichnete Fahrleistungen und kraftvoller Durchzug die neue Modellvariante. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 190 km/h, das maximale Drehmoment von 240 Nm steht schon bei 1.750 1/min bereit. Das mit serienmäßigem Rußpartikelfilter (FAP = Filtre à Particules) ausgestattete Mégane Coupé-Cabriolet dCi 110 FAP EDC eco2 erfüllt darüber hinaus die Schadstoffnorm Euro 5.

Zwei Getriebe in einem

Das EDC-Doppelkupplungsgetriebe von Renault besteht aus zwei automatisierten Teilgetrieben mit jeweils einer Einscheiben-Trockenkupplung. Ein Teilgetriebe trägt die drei geraden Gänge, das andere die drei ungeraden Gänge. Beide sind jeweils über eine eigene Antriebswelle mit dem Motor verbunden. Die Kraft des Motors wird immer nur über ein Teilgetriebe und eine Kupplung übertragen, während der nächste Gang im zweiten Teilgetriebe bereits vorgewählt ist. Beim Schaltvorgang wird eine Kupplung geöffnet, während die andere gleichzeitig schließt. Vorteil: Der Gangwechsel erfolgt ohne Zugkraftunterbrechung.

Das EDC-Doppelkupplungsgetriebe von Renault ist das erste System seiner Art auf dem Markt, bei dem rein elektrische Stellmotoren die Schaltvorgänge ausführen. Vorteil ist ein geringerer Energieaufwand und damit ein geringerer Verbrauch als bei einer hydraulischen Betätigung.

Zu Deinem Neuwagen

Ruckfreier Gangwechsel in Millisekunden

Das Kuppeln und Schalten überlässt der Fahrer normalerweise dem EDC-Getriebe. Steht ein Schaltvorgang an, wird eine Kupplung geöffnet, während die andere gleichzeitig schließt. Vorteil: Der Gangwechsel erfolgt ruckfrei in nur 290 Millisekunden. Im Vergleich mit einer herkömmlichen Wandlerautomatik bietet das Doppelkupplungsgetriebe daher spürbar mehr Dynamik bei vergleichbarem Komfort und einen Verbrauch auf Niveau eines Schaltgetriebes. Alternativ dazu gibt das EDC-Getriebe dem Fahrer die Möglichkeit, den Zeitpunkt des Gangwechsels per Impulsschaltung selbst zu bestimmen.




Ähnliche Inhalte

Videos

Renault Megane Coupe04. September 2010

Neues Coupe vom Renault Megane. Nachdem die Franzosen vor kurzem den neuen fünftürigen Mégane der…» ansehen

Renault Megane RS04. September 2010

Auf den ersten Blick sieht es vielleicht aus wie ein einfaches Renault Megane Coupé. Doch das…» ansehen

Renault Megane04. Juni 2012

Renault präsentiert die neue Generation des Megane. Optional ist im neuen Kompakten ein…» ansehen

Renault Mégane Coupé Concept04. September 2010

Mit der Studie Megane Coupe Concept bietet Renault bereits jetzt einen Ausblick auf das künftige…» ansehen

Renault Megane Grandtour04. September 2010

Renault präsentiert die Kombiversion Grandtour seiner aktuellen Megane-Baureihe. Trotz…» ansehen

Renault Megane Auto-Videonews12. Juli 2012

Renault präsentiert die dritte Generation des Megane. Serienmäßig soll er über ESP, Klimaanlage und…» ansehen

Renault Megane Coupe Cabrio04. September 2010

Renault stellt sein von grund auf neu entwickeltes Mégane Coupé-Cabriolet vor. Blickfang des…» ansehen

RENAULT KANGOO BEBOP04. September 2010

Renault stellt für den Kangoo erstmals zwei Radstände zur Wahl. Die Kurzversion des Kangoo trägt…» ansehen




Fahrberichte


Renault Mégane Coupé RS

Sportcoupé im Renntrim - Von Dietmar Stanka - Renault ist und…» weiterlesen

Mégane Coupé Renault Sport

Fast in dem Blau wie einstmals die Alpine 110 lackiert stand Anfang…» weiterlesen

Renault Mégane Coupé-Cabriolet

Nahezu unglaublich, dass in diesem Frühling das Wetter für…» weiterlesen




News


Renault hat für den deutschen Markt das exklusive Sondermodell Mégane…» weiterlesen

Das neue Renault Sondermodell Mégane „je t’aime“ ermöglicht mit 12.990…» weiterlesen

Neues Top-Modell von Renault Sport: Der 195 kW/265 PS starke Mégane R.S.…» weiterlesen

Mit hocheffizienten Motoren, Top-Ausstattung und modernen…» weiterlesen

Das umweltschonende Fahrerlebnis und das großzügige Platzangebot von…» weiterlesen

Renault gibt auf dem 81. Genfer Auto-Salon mit den Studien CAPTUR und…» weiterlesen