Peugeot 3008 155 THP

Dienstag, 24. Mär. 2015

Ein gutes Jahr ist es her, dass Peugeot den 3008 vorgestellt hat. Die Doppel-0 steht bei Peugeot nicht für die Lizenz zum Töten, sondern für Modelle, die spezielle Anforderungen erfüllen. Basierend auf der Plattform des 308 ist der 3008 etwas länger als die Limousine des 308 und etwas kürzer als der Kombi 308 SW. In diesem Verhältnis bewegt sich auch das Ladevolumen: 492 Liter fasst der 3008, 65 Liter weniger als der SW und ganze 228 Liter mehr als die Limousine.

Peugeot 3008 155 THP – Guter MixFahrbericht von Dietmar Stanka

Ein gutes Jahr ist es her, dass Peugeot den 3008 vorgestellt hat. Die Doppel-0 steht bei Peugeot nicht für die Lizenz zum Töten, sondern für Modelle, die spezielle Anforderungen erfüllen.

Basierend auf der Plattform des 308 ist der 3008 etwas länger als die Limousine des 308 und etwas kürzer als der Kombi 308 SW. In diesem Verhältnis bewegt sich auch das Ladevolumen: 492 Liter fasst der 3008, 65 Liter weniger als der SW und ganze 228 Liter mehr als die Limousine.

Wer also richtig viel Platz benötigt, ist mit dem SW besser bedient. Wer aber auch gleichzeitig mehr Übersicht durch eine höhere Sitzposition und ein intelligentes Ladesystem möchte, kann sich mit dem 3008 anfreunden.

Foto: D. Stanka  

Durchzugsstarker Motor

Wir fuhren über 14 Tage und mehr als 1.000 Kilometer den stärksten Benziner namens 155 THP. 115 kW (156 PS) sind eine fast schon sportlich zu nennende Motorisierung, mit der der 3008 in fast allen Fahrsituationen gut am Gas hängt. Der drehfreudige Benziner verfügt bereits bei 1.000 Umdrehungen ein Drehmoment von 156 Nm, die maximalen 240 Nm erreicht er schon bei 1.400 Umdrehungen pro Minute. Dass dies nicht zulasten exorbitanten Spritkonsums geht, darf man dem modernen Triebwerk, das in ähnlicher Form auch bei Citroën und MINI zu finden ist, zugutehalten. Je nach Einsatz des Gasfußes verbrauchte der 1,6-Liter-Benziner mit Turboaufladung zwischen 7 und 9 Litern.

Eine zweigeteilte Heckklappe und ein modularer, will heißen in der Höhe verstellbarer Kofferraum sind für ein einfaches Beladen des 3008 verantwortlich. Für schwere und auch sperrige Gegenstände wird einfach der tiefere Teil der Heckklappe nach unten geklappt. Der modulare Ladeboden lässt sich auf drei Ebenen fixieren oder bei Bedarf auch ganz entfernen, bzw. als Unterlage verwenden. In dieser Einstellung wird das höchstmögliche Volumen erreicht, das bei umgeklappten Rücksitzen eine Kapazität von 1.241 Litern erreicht.Foto: D. Stanka

Praktisches Beladen

Effiziente Motorenpalette

Reichhaltige Ausstattungsfeatures

Fazit

In der Summe ist der 3008 ein überzeugendes Fahrzeug für Menschen, die das besondere im Automobil suchen. Reichlich Platz, eine gute Sitzhöhe und ein ausgewogenes Fahrwerk sowie ein überzeugendes Handling sind mit einer interessanten Ausstattung gepaart. Für Geschäftskunden bietet Peugeot die Business-Line an. Diese beinhaltet ein Ausstattungspaket, das speziell für diese Klientel entwickelt wurde und im Gegensatz zu den Einzelkomponenten einen Preisvorteil bietet. Nicht umsonst wurde der 3008 bereits kurz nach seiner Markteinführung im letzten Herbst in seinem Segment zum „Firmenauto des Jahres“ gekürt. (ds)

Der Einstieg in den französischen Crossover beginnt mit dem 1,6-Liter-Benziner in der Tendance-Version bei 21.990 Euro. Der 2-Liter-Diesel mit 110 kW (150 PS) sowie ein 1,6-Liter-Diesel mit 80 kW (109 PS) ergänzen im Moment das Motoren-Angebot. 2011 soll dann ein besonders sparsamer 3008 den Markt erobern. Der weltweit erste Diesel-Hybrid, der in Sachen Verbrauch in dieser Klasse neue Maßstäbe setzen will. Der 200 PS starke 3008 verfügt über ein Drehmoment von 500 Nm und soll nur 4.1 Liter benötigen und dabei gerade einmal 109 Gramm CO2 pro Kilometer emittieren.Foto: D. Stanka
Foto: D. Stanka

Technische Daten: Peugeot 3008 155 THP Premium

Motor: 4-Zylinder-Benziner Getriebe: Sechsgang-Schaltgetriebe Hubraum: 1.568 ccm Leistung in kW/PS bei xy U/min: 115 kW (156 PS)/6.000 Max. Drehmoment: 240 Nm bei 1.400 Umdrehungen pro Minute Länge/Breite/Höhe: 4.365/1.837/1.639 in mm Radstand: 2.613 in mm Leergewicht: 1.534 kg Zul. Gesamtgewicht: 2.020 kg Kofferrauminhalt: 432 l - 1.241 l Bereifung: 225/50 R 17 Felgen: 7,5 x 17″ Leichtmetall Beschleunigung: 8,9 Sekunden Höchstgeschwindigkeit: 202 km/h Tankinhalt: 60 l Kraftstoffverbrauch Kombinierter Verkehr: 7,1 Liter auf 100 km Preis: 27.500 Euro inkl. MwSt. Dietmar Stanka Aribonenstraße 1 b D-81669 München