Facebook Pixel

Skoda Octavia iV - Elektrisch pendeln

Freitag, 11. Sep. 2020

Nach dem Plug-in-Sportler RS iV führt Skoda beim Octavia ein weiteres Plug-in-Hybridmodell ein - das fährt mit einer Akkufüllung relativ weit.  

Zu Preisen ab 37.620 Euro ist der Skoda Octavia ab sofort in der Variante „iV“ mit Plug-in-Hybridantrieb bestellbar. Den Antrieb übernimmt bei Limousine und Kombi eine 150 kW/204 PS starke Kombination aus E-Motor und 1,4-Liter-Benziner, die Kraftübertragung übernimmt ein Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe. Als elektrische Reichweite gibt der Hersteller mehr als 60 Kilometer an. Zum Marktstart gibt es zunächst ausschließlich das Sondermodell „First Edition“ mit Navigationssystem. Das gleich teurer Serienmodell in „Style“-Ausstattung folgt zu einem späteren Zeitpunkt.  

Skoda hat einen weiteren Plug-in-Hybridantrieb ins Programm genommen
Skoda hat einen weiteren Plug-in-Hybridantrieb ins Programm genommenFoto: Skoda

Preislich ordnet sich der Plug-in-Hybrid deutlich oberhalb der reinen Diesel und Benziner ein. Teuerstes konventionelles Modell ist der 110 kW/150 PS starke TDI für knapp 31.000 Euro. 

Holger Holzer/SP-X