Facebook Pixel

Opel Vivaro Kombi - Platz für bis zu 9 Personen

Mittwoch, 20. Mai. 2020

Nutzfahrzeuge gibt es auch als Personentransporter - Opel bringt jetzt den Vivaro Kombi für diesen Zweck. 

Nach den Karosserievarianten Kasten und Doppelkabine nimmt Opel seinen Transporter Vivaro auch als Kombiversion zur Personenförderung ins Programm. Diese wird ebenfalls in drei verschiedenen Längen (4,60, 4,95 und 5,30 Meter) angeboten, bis zu 9 Sitzplätze sind vorhanden. Für den Vortrieb stehen zwei Diesel zur Wahl. Der 1,5-Liter-Selbstzünder ist in den Ausbaustufen mit 75 kW/102 PS und 88 kW/120 PS verfügbar. Das2,0-Liter-Aggregat kann mit 90 kW122 PS oder 110 kW7150 PS geordert werden. 

Nach den Karosserievarianten Kasten und Doppelkabine nimmt Opel seinen Transporter Vivaro auch als Kombiversion zur Personenförderung ins Programm.
Nach den Karosserievarianten Kasten und Doppelkabine nimmt Opel seinen Transporter Vivaro auch als Kombiversion zur Personenförderung ins Programm.Foto: Opel

Die Kurzvariante ist in Kombination mit dem 102 PS starken Diesel ab 26.370 Euro netto / 31.380 Euro brutto zu haben. Eine Klimaanlage ist nicht im Preis enthalten, sie kostet 1.100 Euro netto / 1.310 Euro brutto Aufpreis. Sie kann aber auch im „Komfort-Paket“ (1.600 Euro netto / 1.900 Euro brutto) unter anderem mit 17-Zoll-Stahlfelgen, Radio, Parkpilot und Nebelscheinwerfer erworben werden. 

Elfriede Munsch/SP-X