Facebook Pixel

Mega-Trend Camper-Vans

Weshalb Neuwagenkäufe im Bereich der Camper-Vans immer beliebter werden

Mittwoch, 2. Okt. 2019

  Kein mühseliges und vorsichtiges Ausrangieren mit einem XXL-Wohnmobil. Kein Spritverbrauch, der einem die Zornesröte ins Gesicht treibt. Die schwerfällig verlaufende Suche nach einem geeigneten Park- oder Stellplatz für die nächste Nacht ist allerhöchstens ein Problem, von dem Sie irgendwann mal bei anderen Roadtrip-Anhängern gehört haben. Camper-Van-Besitzer haben es noch leicht im Leben, da sie, vergleichen zu den zahlreichen Wohnmobileigentümern, eine eindeutig höhere Flexibilität genießen. Vielleicht ist es auch dieser Grundsituation geschuldet, dass der Neuwagenkauf im Bereich Camper-Vans immer beliebter zu werden scheint. Doch ist dies tatsächlich der einzige Grund? Wir schauen etwas detaillierter hin und fassen die einzelnen Punkte zusammen.

Weniger, kann wirklich mehr sein

Für viele Personen ein abgedroschener Standardspruch, den man bereits seit Beginn seiner Kindheit eingetrichtert bekommt. Für andere wiederum ist der Kauf und anschließende Besitz eines Camper-Vans die perfekte Verkörperung dieser Message. Man merkt, dass immer häufiger ein Wandel durchs Land zieht, was die Ausrichtung des eigenen Lebensstils anbelangt. Der grüne Trend ist nicht nur eine Sache, die man in den politischen Newsmeldungen wahrnimmt, sondern vielmehr eine Art neues Lebensgefühl, welches sich bei immer mehr Menschen unwiderruflich einbrennt.

Camper
CamperFoto: Ben Kerckx - Pixabay

Ein Camper-Van steckt voller Überraschungen. Vergleicht man die Größe mit der eines herkömmlichen Wohnmobils, dann wird einem sehr schnell bewusst, dass man hinsichtlich der Platzverhältnisse Abstriche machen muss, im selben Moment wird einem aber deutlich gemacht, dass der Mensch gar nicht mehr Platz benötigt, um einen wunderbaren Aufenthalt genießen zu können. Ein gemütliches Bett, eine kleine Küchenzeile, Stauraum für das Wichtigste was man für einen Camping-Trip benötigt, abgerundet mit einer kleinen Sitzecke, in der man abends hervorragend entspannen und dinieren kann. All you need und das auf engstem Raum.

Kostenersparnis trifft auf Flexibilität

Wer jemals mit einem größeren Wohnmobil in den Urlaub gereist ist, der wird wissen was es bedeutet an der Tankstelle sein Portemonnaie zu zücken, um den Spritdurst des Vehikels zu stillen. Camper-Vans kommen in einer anderen Dimension daher, sodass dieses Problem hier nicht wirklich erwähnenswert ist. Da vor allem Neuwagenkäufe immer beliebter werden, kann man sich ohnehin sicher sein, dass man stets die modernste und somit auch spritsparendste Van-Variante fährt.

Hinzu kommt das enorme Maß an Flexibilität, was für den Großteil der Kaufinteressierten als Hauptargument aufgezählt wird. Ein Camper-Van passt meist auf jeden Campingplatz, egal wie voll er auch gerade sein mag. Hinzu kommt, dass man gerade in Ländern, in denen das Wildcampen erlaubt ist automatisch eine größere Freiheit genießt, da man größentechnisch auch in die kleinsten Trampelpfade und abgelegenen Wege einfahren kann. Auch das Fahrgefühl auf der Autobahn und in Städten gestaltet sich angenehmer und unaufgeregter.

Schneller Bezug des Neuwagens garantiert

Online-Portale lassen es in der heutigen Zeit komplikationsfrei zu, dass man seinen neuen Wunsch-Camper schnell beziehen kann. Alles was man benötigt ist ein Computerzugang und eine Internetverbindung und schon lassen sich innerhalb weniger Sekunden die Neuwagenangebote aller Hersteller übersichtlich abrufen und anschließend auswählen. Diese sehr zeitgemäße und zeitsparende Herangehensweise kommt vielen Kaufinteressierten sehr gelegen, sodass auch dieser Punkt sicherlich dem stetig anwachsenden Camper-Van Interesse in die Karten spielt. Die Beratung geht an dieser Stelle nicht verloren, sondern geht sogar äußerst optimiert und qualitativ vonstatten. Der Neuwagen lässt sich somit ganz gemütlich von der Couch aus beziehen, sodass man dem anstehenden Camping-Urlaub ein großes Stück näher kommt.

Hersteller rüsten reihenweise auf

Dass das Interesse auf Kundenseite immer häufiger in Richtung Neuwagenkauf eines Camper-Vans geht, bleibt selbstverständlich auch den Herstellern nicht verborgen. Wie man am Beispiel von Peugeot ausgezeichnet erkennen kann, werden durch diese Trendwelle Modelle auf den Markt gebracht, die das ungebrochene Interesse perfekt zu befriedigen wissen. Der wohnliche Alpin Camper weist im Inneren alles das auf, was man auf Seiten eines Camping-Liebhabers im Vorfeld von einem Auto erwarten würde. Der von außen eher unscheinbare Flitzer hat es im Inneren in sich und kommt mit Küchenblock, Liegefläche und sogar Spüle und Kühlschrank daher. Mit Hinblick auf die XXL-Wohnmobile, kann man bei einer derartigen Variante für vergleichsweise geringe Kosten sein neues Wohnglück auf Rädern perfekt machen.