Facebook Pixel

Porsche Cayenne S Coupé

Mit 440 PS mittendrin

Mittwoch, 15. Mai. 2019

Für Cayenne Coupé Käufer, die sich nicht zwischen der Basis- und Topmotorisierung entscheiden können, gibt es nun eine Lösung - das S Coupé liegt leistungstechnisch in der Mitte, preislich sogar unter dem Mittelwert.

Nach Coupé mit 250 kW/340 PS und Turbo Coupé mit 404 kW/550 PS erweitert Porsche das Motorenangebot der neuen Cayenne-Karosserievariante. Das ab Juli erhältliche S Coupé leistet 324 kW/440 PS und steht ab 99.657 Euro in der Preisliste. Käufer für das Coupé müssen mindestens 83.711 Euro anlegen, für den Turbo 146.662 Euro. Diese Varianten stehen bereits ab Ende Mai bei den Händlern.

Das ab Juli erhältliche Cayenne S Coupé leistet 324 kW/440 PS
Das ab Juli erhältliche Cayenne S Coupé leistet 324 kW/440 PSFoto: Porsche

Das 2,9 Liter große Biturbo-Triebwerk des Cayenne S Coupés mobilisiert sein maximales Drehmoment von 550 Nm zwischen 1.800 und 5.500 Umdrehungen. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 263 km/h. Der Standardspurt gelingt in 5 Sekunden. Mit einem optionalen Leichtbau-Sportpaket reduziert sich die Beschleunigungsdauer um 0,1 Sekunden. Zum Serienumfang zählen unter anderem eine geschwindigkeitsabhängige Servolenkung, 20-Zoll-Alus, Rückfahrkamera und ein System zur elektronischen Verstellung der Stoßdämpfer.

Elfriede Munsch/SP-X