Facebook Pixel

Selbstbewusster Franzose

DS 3 Crossback La Première

Edles Sondermodell zum Marktstart

Mittwoch, 6. Feb. 2019

Die französische Edelmarke DS unterstreicht ihr Selbstbewusstsein mit einem luxuriös ausgestatteten Sondermodell ihres neuen Mini-SUV - der Crossover hat in dieser Ausführung allerdings auch seinen Preis.

Zum Start seines Mini-Crossovers legt PSA-Tochter DS ein Sondermodell in Quasi-Vollausstattung auf. In der „La Première“-Edition wartet der DS 3 Crossback unter anderem mit Matrix-LED-Licht, Nappalederausstattung, Navigationssystem und 18-Zoll-Leichtmetallfelgen auf. Für den Antrieb steht ein 1,2-Liter-Turbobenziner mit wahlweise 96 kW/130 PS oder 114 kW/155 PS zur Wahl, beide Varianten schicken ihre Kraft an die Vorderräder. Die Preise für die limitierte Sonderauflage starten bei 37.600 Euro – gegenüber der günstigsten Variante bedeutet das einen Aufschlag von rund 14.000 Euro.

DS legt ein Sondermodell des DS 3 Crossback auf
DS legt ein Sondermodell des DS 3 Crossback aufFoto: DS Automobiles

Holger Holzer/SP-X