Facebook Pixel

Erweiterte Offroadfähigkeiten

Sondermodell Nissan Navara AT32

Hart im Nehmen

Donnerstag, 7. Jun. 2018

Ein Nissan Navara ist bereits ab Werk ein sehr robust gemachter Geländegänger, doch es gibt Optimierungspotenzial, wie ein von Artic Trucks umgebautes Sondermodell des Pick-ups zeigt.

Nissan hat sich vor kurzem mit dem Spezialisten Artic Trucks zusammengetan, um vom Pick-up-Modell Navara einen besonders robustes Sondermodell namens AT32 aufzulegen. Artic Trucks ist ein ursprünglich aus Island stammender Umbauspezialist, der die Offroadfähigkeiten von Geländefahrzeugen mit gezielten Modifikationen deutlich erweitert. Die isländischen Hardcore-Offroader haben einen fast schon legendären Ruf: Mit spektakulären Umbauten mit riesigen Rädern - meist 35, manchmal auch 37 Zoll groß - und entsprechenden Umbauten an der Karosserie schaffen die Basis, dass auch vollkommen vereiste Schneelandschaften befahren werden können - für die Bewohner der im Winter tiefst verschneiten Insel im Nordatlantik manchmal geradezu eine Überlebensfrage .

Nissan bietet den Navara jetzt auch als besonders robustes neuwagen Sondermodell AT32 an
Nissan bietet den Navara jetzt auch als besonders robustes neuwagen Sondermodell AT32 anFoto: Nissan

Basis des Sondermodells ist der Navara mit dem 140 kW/190 PS starken 2,3-Liter-Diesel in Kombination mit Siebengang-Automatik in der Topausstattung Tekna. Diese bietet unter anderem Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Ledersitze oder Navigation.

Über 6.000 Euro kostet der von Artic Trucks durchgeführte Umbau des Nissan Navara
Über 6.000 Euro kostet der von Artic Trucks durchgeführte Umbau des Nissan NavaraFoto: Nissan

Zusätzlich sind eine Anhängerkupplung sowie eine Differenzialsperre für hinten an Bord. Artic Trucks steuert Unterfahrschutz, Seitenschweller anstelle der Trittbretter, breite 32-Zoll-Reifen auf schwarzen 17-Zoll-Felgen sowie ein Bilstein-Fahrwerk bei.

Unter anderem hat Artic Trucks den Nissan Navara mit einem robusten Unterfahrschutz aufgerüstet
Unter anderem hat Artic Trucks den Nissan Navara mit einem robusten Unterfahrschutz aufgerüstetFoto: Nissan

Letzteres erhöht die Bodenfreiheit auf über 24 Zentimeter. Wer einen Navara AT32 haben will, muss rund 46.800 Euro an Nissan sowie weitere 6.420 Euro an Artic Trucks überweisen.

Mario Hommen/SP-X