Facebook Pixel

Golf GTI Clubsport von Abt

Freitag, 19. Aug. 2016

Noch ne Schippe drauf Der Golf GTI Clubsport ist eigentlich schon die schnelle Variante des GTI. Tuner Abt versieht den Kult-Kompakten nun mit noch mehr Power.  

Der Golf GTI Clubsport ist eigentlich schon die schnelle Variante des GTI. Tuner Abt versieht den Kult-Kompakten nun mit noch mehr Power
Der Golf GTI Clubsport ist eigentlich schon die schnelle Variante des GTI. Tuner Abt versieht den Kult-Kompakten nun mit noch mehr PowerFoto: Abt

Der Golf GTI Clubsport ist eigentlich schon die schnelle Variante des GTI. Tuner Abt versieht den Kult-Kompakten nun mit noch mehr Power | Foto: Abt

Der Golf GTI Clubsport ist eigentlich schon die schnelle Variante des GTI. Tuner Abt versieht den Kult-Kompakten nun mit noch mehr Power
Der Golf GTI Clubsport ist eigentlich schon die schnelle Variante des GTI. Tuner Abt versieht den Kult-Kompakten nun mit noch mehr PowerFoto: Abt

Noch ne Schippe drauf

Der Golf GTI Clubsport ist eigentlich schon die schnelle Variante des GTI. Tuner Abt versieht den Kult-Kompakten nun mit noch mehr Power.

Für seine leistungsgesteigerten Golf-GTI-Versionen ist Abt bekannt, nun nimmt sich der Tuner auch das Jubiläums-Sondermodell „Clubsport“ vor: Der zum Standard-GTI ohnehin schon auf 195 kW/265 PS erstarkte Kompakte bringt es nach der Leistungskur auf satte 250 kW/340 PS. Sein Drehmoment steigt auf 430 Nm (Serie: 350 Nm). Dazu passend gibt es ein Karosserie-Paket, unter anderem inklusive neuem Frontgrill, Seitenschweller und Heckschürzenset mit 4-Rohr-Endschalldämpfer. Auch ein Gewinde-Sportfahrwerk haben die Tuner im Angebot. Für die Leistungssteigerung verlangt Abt 2.490 Euro, der neue Frontgrill ist ab 275 Euro zu haben. Voraussetzung ist natürlich der Besitz eines GTI Clubsport, der ab 34.925 Euro als Handschalter in der Preisliste steht.

Hanne Schweitzer/SP-X