Facebook Pixel

Mercedes Citan - Jetzt auch mit DSG

Freitag, 30. Okt. 2015

Neues Doppelkupplungsgetriebe für den Mercedes Citan Für den Mercedes Citan gibt es ab Frühjahr 2016 ein Direktschaltgetriebe. Allerdings nur für den Benziner. Bei allen anderen Motoren müssen die Gänge weiterhin per Hand gewechselt werden. Mercedes schickt seinen Hochdachkombi Citan leicht aufgewertet ins neue Modelljahr.

Mercedes Citan | Foto: Daimler

Mercedes Citan
Mercedes CitanFoto: Daimler

Neues Doppelkupplungsgetriebe für den Mercedes Citan

Für den Mercedes Citan gibt es ab Frühjahr 2016 ein Direktschaltgetriebe. Allerdings nur für den Benziner. Bei allen anderen Motoren müssen die Gänge weiterhin per Hand gewechselt werden. Mercedes schickt seinen Hochdachkombi Citan leicht aufgewertet ins neue Modelljahr

Mercedes bietet den Citan künftig auch mit Automatik an
Mercedes bietet den Citan künftig auch mit Automatik anFoto: Daimler

Der kleinste Van im Stuttgarter-Portfolio kann nun mit einer Rückfahrkamera und ab Frühjahr 2016 als Benziner auch mit einem Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe geordert werden. Der Preis für das DSG steht noch nicht fest, er dürfte aber bei ca. 1.300 Euro liegen. Der Citan Tourer (Pkw-Zulassung) kostet in Verbindung mit dem 84 kW/114 PS starken Ottomotor und einem Sechsgang-Schaltgetriebe ab rund 21.100 Euro. Die drei angebotenen Diesel sind an ein Fünfgang- (55 kW/75 PS, 66 kW/90 PS) beziehungsweise an ein Sechsgang- Schaltgetriebe (81 kW/110 PS) gekoppelt. Der Citan ist als Kasten, Doppelkabine oder Personentransporter erhältlich. Kooperationspartner ist Renault (Kangoo).

Elfriede Munsch/SP-X