Facebook Pixel

Honda NSX - Noch ein bisschen später

Dienstag, 18. Aug. 2015

Supersportwagen lässt weiter auf sich warten Schon seit Jahren kündigt Honda die Neuauflage des NSX an. 2015 sollte der Supersportwagen nun endlich auf die Straße rollen. Doch das klappt nicht. Die Neuauflage des Honda NSX kommt später als angekündigt. US-Tochter Acura, in deren Werk der Supersportwagen gebaut wird, hat den Produktionsbeginn nun auf den Frühling 2016 verlegt. Ursprünglich sollte das Modell in den USA bereits vor Jahresende 2015 auf den Markt kommen.

Honda NSX | Foto: Honda

Der Honda NSX lässt weiter auf sich warten
Der Honda NSX lässt weiter auf sich wartenFoto: Honda

Supersportwagen lässt weiter auf sich warten

Schon seit Jahren kündigt Honda die Neuauflage des NSX an. 2015 sollte der Supersportwagen nun endlich auf die Straße rollen. Doch das klappt nicht.

Die Neuauflage des Honda NSX kommt später als angekündigt. US-Tochter Acura, in deren Werk der Supersportwagen gebaut wird, hat den Produktionsbeginn nun auf den Frühling 2016 verlegt. Ursprünglich sollte das Modell in den USA bereits vor Jahresende 2015 auf den Markt kommen. Von dem späteren Marktstart dürfte auch das europäische Modell betroffen sein. Für Deutschland hat Honda bislang allerdings immer – wenig präzise – von einer Auslieferung im Jahr 2016 gesprochen. Mit ein wenig Glück könnte der Termin noch zu halten sein. Unbekannt bleibt weiterhin der Preis des rund 550 PS starken Supersportwagens. Zwischen 150.000 und 200.000 Euro scheinen realistisch.

Holger Holzer/SP-X