Mini John Cooper Works - Auf Spitze getrieben

Maxi-Fahrspaß im Mini: Mit zehn Prozent mehr Leistung kommt der neue Mini John Cooper Works auf den Markt | Foto: Mini

Maxi-Fahrspaß im Mini: Mit zehn Prozent mehr Leistung kommt der neue Mini John Cooper Works auf den Markt | Foto: Mini

Maxi-Fahrspaß im Mini: Mit zehn Prozent mehr Leistung kommt der neue Mini John Cooper Works auf den Markt.

Wer die Raserei auf die Spitze treiben will, bestellt das Automatikgetriebe.

Auch vom neuen Mini hat die BMW-Tochter jetzt wieder eine John-Cooper-Works-Version aufgelegt. Die kräftigste Variante des Kleinwagens glänzt mit dem stärksten, jemals in einem Mini-Serienmodell eingesetzten Motor. Der 2,0-Liter-Vierzylinder leistet 170 kW/230 PS, zehn Prozent mehr als im Vorgängermodell. Für den kleinen Krawallmacher muss man mindestens 29.900 Euro anlegen. Den Standardsprint auf 100 km/h absolviert der Dreitürer in 6,3 Sekunden mit Sechsgang-Handschaltung. Schneller geht es neuerdings mit dem optionalen Sechsgang-Sportautomatikgetriebe, dann benötigt der Mini 6,1 Sekunden. Und ist dabei sogar noch deutlich sparsamer als die Handschalt-Variante: 5,7 Liter gibt Mini als Normwert an, im Gegensatz zu 6,7 Litern mit manueller Schaltung. Sportfahrwerk, -abgasanlage, -sitze sowie eine Brembo-Sportbremsanlage sind ebenso serienmäßig wie 17-Zoll-Leichtmetallräder, LED-Scheinwerfer und ein Lenkrad mit Multifunktionstasten. Eine spezielle Frontschürze mit großen Kühllufteinlässen sowie ein Heckspoiler sollen die dynamischen Tugenden des Kleinwagens betonen.

Hanne Lübbehüsen/SP-X

Zu Deinem Neuwagen



Ähnliche Inhalte

Videos

21. September 2017

» ansehen

MINI John Cooper Works12. Mai 2015

Der John Cooper Works brennt mit 231 PS mächtig Gummi auf den Asphalt. Der Fahrspaß gilt mit der…» ansehen




News


Mini John Cooper Works Paceman

Der Mini-Modellaukasten eröffnet den Produktplanern viele Möglichkeiten,…» weiterlesen

JCW Mini Countryman

Der MINI Countryman überträgt den markentypischen…» weiterlesen

Der VW Golf kostet weiterhin knapp 18.000 Euro | Foto: VW

Neue Technik, alter Preis VW spendiert dem Golf nach seinem leichten…» weiterlesen

Nach gefhlt einer halben Ewigkeit ist es endlich so weit: Honda zeigt in Kln das neue Superbike CBR1000RR Fireblade SP | Foto: Honda

Endlich kommt die Fireblade Leichter, stärker und mit mehr…» weiterlesen

In Spanien hat ein Twitter-Nutzer einen Nissan X-Trail ber den Blogging-Dienstgekauft | Foto: Nissan

Ich zwitschre mir ein Auto Fast alles kann über das Internet…» weiterlesen

Ein Showcar vor allem zur Image-Pflege, das hat auch die neue Citroen-Schwestermarke DS nach Genf mitgebracht: Bei dem in strahlendem Metallic-Grn lackierten E-Tense handelt es sich um ein Sportcoup mit elektrischem Antrieb | Foto: DS

- Da sollte man zweimal gucken Mit der Realität haben die meisten wenig…» weiterlesen

VW Caddy Alltrack  | Foto: VW

VW Caddy im Offroad Look Crossover sind in der Autoindustrie stark…» weiterlesen

Volvo S90 | Foto: Volvo

Volvo stellt den S90 vor Mit dem S80 kam Volvo in der automobilen…» weiterlesen

Honda S2000 | Foto: Honda

Kommt der S2000 zurück? Bei den japanischen Herstellern zieht…» weiterlesen

Mercedes SL  | Foto: Daimler

Mercedes liftet seinen Luxus-Roadster SL Der Mercedes SL wird fit gemacht…» weiterlesen

Audi R8

Beim 24-Stunden-Rennen wurde der Audi R8 als Idee geboren Nun kehrt…» weiterlesen

Mit 624 Nm Drehmoment schiebt der Häuptling aller Grand Cherokees an, als wolle er den unter ihm liegenden Asphalt in die ewigen Jagdgründe schicken | Foto: Jeep

Es muss nicht immer Downsizing sein Drückt man sein Gaspedal…» weiterlesen

Der Nissan Sway gibt einen Ausblick auf den kommenden Micra | Foto: Nissan

Das Weltauto-Experiment beim Kleinwagen Micra ist für Nissan in…» weiterlesen