Facebook Pixel

Europas Pkw-Bestseller - Golf - Fiesta - Clio

Mittwoch, 29. Apr. 2015

Der VW Golf bleibt Europas Bestseller
Der VW Golf bleibt Europas BestsellerFoto: VW

Der VW Golf bleibt Europas Bestseller | Foto: VW

Der VW Golf bleibt Europas Bestseller
Der VW Golf bleibt Europas BestsellerFoto: VW

Nicht nur in Deutschland ist der VW Golf das mit Abstand beliebteste Auto – auch in Europa ist der Wolfsburger in der Käufergunst vorn.

Auf den Folgeplätzen finden sich allerdings Fahrzeuge, die hierzulande eher im Mittelfeld angesiedelt sind.

Der VW Golf war im ersten Quartal 2015 erneut das meistverkaufte Auto in Europa. Insgesamt fanden laut dem Informationsdienstleister Jato Dynamics 133.359 Einheiten des Wolfsburger Kompaktmodells einen neuen Besitzer, 2,9 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Auf Rang zwei folgt der Kleinwagen Ford Fiesta mit 88.155 Neuzulassungen (plus 3,0 Prozent), Platz drei geht an den direkten Konkurrenten Renault Clio, der auf 74.435 Verkäufe kommt (plus 7,1 Prozent). Dicht auf dem Fuß folgen zwei weitere Kleinwagenmodelle: der VW Polo mit 78.648 Neuzulassungen (plus 7,2 Prozent) und der gerade neu aufgelegte Opel Corsa mit 78.597 Neuzulassungen (plus 21,1 Prozent). Komplettiert wird die Top-Ten-Liste von Nissan Qashqai (65.198 Neuzulassungen), Ford Focus (60.736), Peugeot 208 (60.682), Skoda Octavia (54.980) und Audi A3 (54.426). Insgesamt wurden in Europa im ersten Quartal 3,63 Millionen Pkw neu zugelassen, 8,9 Prozent mehr als in den ersten drei Monaten 2014.

Holger Holzer/SP-X