Sondermodell des Volvo V70 - Kind und Kegel

Freitag, 10. Apr. 2015

Speziell an Familien richtet sich das Sondermodell Volvo V70 Linje Classic.Foto: Volvo

Speziell an Familien richtet sich das Sondermodell Volvo V70 Linje Classic. | Foto: Volvo

Speziell an Familien richtet sich das Sondermodell Volvo V70 Linje Classic.Foto: Volvo

Familien haben besondere Anforderungen an ihr Fahrzeug.

Diese hat der schwedische Hersteller Volvo mit dem Sondermodell des großen Kombis V70 im Blick, der mit zusätzlichen Extras besonders für den Alltag mit kleinen und großen Kindern ausgestattet ist.

Speziell an Familien richtet sich das Sondermodell Volvo V70 Linje Classic. Der Kombi verfügt neben dem automatischen Notbremssystem City-Safety, noch über einen abschaltbaren Airbag für die Beifahrerseite. In den äußeren Fondsitzen sind zweistufige Kindersitze integriert und für die hinteren Türen gibt es eine elektrische Kindersicherung. Außerdem ist ein Befestigungssystem für den Gepäckraum an Bord. Die Heckklappe schließt automatisch. Geschwindigkeitsregelanlage, Klimaautomatik sowie Multifunktions-Lederlenkrad runden das Paket ab. Für 33.500 Euro ist der V70 Linje Classic mit dem neuen 88 kW/120 PS starken Diesel erhältlich. Als Antriebe stehen außerdem noch der stärkere Selbstzünder mit 110 kW/150 PS sowie ein Benziner mit 140 kW/190 PS (beide 36.000 Euro) zur Wahl. Der Aufpreis für das Sechsgang-Automatikgetriebe beträgt jeweils 2.100 Euro. Voraussichtich im nächsten Jahr kommt der Nachfolger, der dann allerdings unter der Bezeichnung V90 laufen wird.

Adele Moser/SP-X