Ford Ranger - Der Pick-up hört aufs Wort

Ford liftet den Ranger | Foto: Ford

Ford liftet den Ranger | Foto: Ford

Pick-ups sind in Deutschland eher Lifestyle-Autos als Nutzfahrzeuge

Passend dazu rüstet Ford beim Ranger nun auch moderne Infotainment-Technik nach.

Ford spendiert dem Pick-up Ranger ein Facelift. Der Deutschland-Bestseller im kleinen Pritschenwagen-Segment erhält ein aufgefrischtes Außen- und Innen-Design, überarbeitete Motoren und die neue Infotainment-Technik der Marke. Sein Debüt gibt der in Thailand gebaute Ranger aktuell auf der Bangkok Motor Show, Anfang 2016 soll er auch in Deutschland verfügbar sein.

Auffälligste Änderung ist der nun trapezförmige Chromkühlergrill mit den flankierenden breiten Scheinwerfern. Innen gibt es neue Materialien und ein neues Acht-Zoll-Farbdisplay. Passend dazu wird das Infotainment-System auf den neuesten Stand gebracht, beherrscht nun Sprachsteuerung und Handy-Anbindung. Aufgerüstet präsentiert sich die Liste an Assistenzsystemen, die nun Spurhaltehelfer, Auffahrwarnsystem und eine Rückfahrkamera aufführt.

Wie gehabt wird es den gelifteten Ranger wahlweise mit Hinterrad- oder Allradantrieb geben. Als Motoren stehen zwei 2,2-Liter-Vierzylinderdiesel mit 96 kW/130 PS und 118 kW/160 PS sowie ein 147 kW/200 PS starker 3,0-Liter-Sechszylinderdiesel zur Wahl. Gegenüber den Vorgängerversionen sind die Triebwerke stärker und sparsamer geworden. Als Aufbauvarianten stehen eine Einzelkabine, eine Einzelkabine mit Rückbank und eine Doppelkabine zur Verfügung. Nicht nach Deutschland kommt voraussichtlich die geschlossene Geländewagenversion des Ranger, die in Asien unter dem Namen Everest angeboten wird.  

Preise nennt der Hersteller knapp ein Jahr vor Markteinführung noch nicht. Sie dürften aber auf dem Niveau des aktuellen Modells liegen, das ab 26.716 Euro zu haben ist. Zu den Konkurrenten zählen VW Amarok, Mitsubishi L200 und Nissan Navara.

Zu Deinem Neuwagen

Holger Holzer/SP-X




Ähnliche Inhalte




Fahrberichte


Ford Ranger

Doppelkabiner mit großer Ladeflächen immer beliebter Ein…» weiterlesen

Ford Fiesta

- Achte Generation Fiesta - Ein Fahrbericht von unserem Automobilredakteur…» weiterlesen

Ford Mustang GT

Dem Erbe verpflichtet Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur…» weiterlesen




News


Ford legt den S-Max neu auf | Foto: Ford

Der Ford S-Max zählt zu den wenigen Vans, die trotz wachsender…» weiterlesen

Ford steckt offenbar weiterhin nicht viel Energie in reine Elektroautos | Foto: Ford

Günstiger Preis statt großer Reichweite Reichweite ist…» weiterlesen

Der Ford S-Max wird ab September ausgeliefert | Foto: Ford

Die meisten Geschwindigkeitsübertretungen geschehen aus…» weiterlesen

Ford Mustang GT

Fünf Liter Hubraum, acht Zylinder, kein Turbo, 421 PS: 42.000…» weiterlesen

Volvo bietet den S90 im R-Design an | Foto: Volvo

Auf Sport getrimmt „Eleganz“ beschreibt den Stil des…» weiterlesen

Ford präsentierte auf der Automesse in Detroit (bis 25. Januar) mit dem Shelby GT350-R Mustang eine für die Rennstrecke optimierte Variante des Shelby GT350. | Foto: Ford

Ford präsentierte auf der Automesse in Detroit (bis 25. Januar)…» weiterlesen

Ford Focus

Drei statt vier Zylinder, ein Liter statt 1,6 Liter Hubraum - der neue…» weiterlesen

Ford C-MAX

Der Ford C-MAX und der Ford Grand C-MAX, die beiden neuen Kompakt-Vans…» weiterlesen