Facebook Pixel

Smart Fortwo Edition Moscot

Montag, 2. Mär. 2015

Gegen Ende seiner Produktionszeit kommt das Smart Fortwo Cabrio noch einmal als limitiertes Sondermodell
Gegen Ende seiner Produktionszeit kommt das Smart Fortwo Cabrio noch einmal als limitiertes SondermodellFoto: Daimler

Gegen Ende seiner Produktionszeit kommt das Smart Fortwo Cabrio noch einmal als limitiertes Sondermodell | Foto: Daimler

Man kann sich eine Brille passend zum Auto kaufen. Es geht aber auch umgekehrt.

Gegen Ende seiner Produktionszeit kommt das Smart Fortwo Cabrio noch einmal als limitiertes Sondermodell: In der Farbkombination Schwarz-Mattgelb und mit dem 75 kW/102 PS starken Brabus-Turbobenziner ist der offene Stadtflitzer als „Edition Moscot“ ab 29.524 Euro erhältlich, limitiert auf 100 Exemplare. Das Editionsmodell entsteht anlässlich des 100. Geburtstages der amerikanischen Brillenmarke „Moscot“. Bei den Leichtmetallrädern und im Innenraum setzt sich die Farbkombi schwarz-gelb fort. Während Sitze und Verkleidung schwarz sind, sorgen gelbe Einsätze und Kontrastziernähte für Akzente. Kein Zufall: In den gleichen Farben ist die „Lemtosh smart“-Brille des New Yorker Herstellers gehalten. Das limitierte Automodell basiert auf dem Brabus-Smart und bringt unter anderem ein Sportfahrwerk mit. Das Stoffverdeck ist elektrisch. Der neue Smart Fortwo ist seit Ende 2014 erhältlich. Die Cabrio-Version der neuen Generation kommt aber wohl erst im nächsten Jahr zu den Händlern.

Hanne Lübbehüsen/SP-X