Neue Diesel für Opel Mokka und Insignia

Freitag, 23. Jan. 2015

Opel führt seine neue Diesel-Generation nun auch im Mini-SUV Mokka sowie dem Mittelklasse-Modell Insignia ein Opel fährt fort mit der Erneuerung seiner Diesel-Palette. Nun erhalten auch das kleine SUV Mokka sowie der VW Passat-Gegner Insignia den leisen Vierzylinder.

Opel führt seine neue Diesel-Generation nun auch im Mini-SUV Mokka sowie dem Mittelklasse-Modell Insignia ein.Foto: Opel

Opel führt seine neue Diesel-Generation nun auch im Mini-SUV Mokka sowie dem Mittelklasse-Modell Insignia ein. | Foto: Opel

Opel führt seine neue Diesel-Generation nun auch im Mini-SUV Mokka sowie dem Mittelklasse-Modell Insignia ein

Die Vierzylinder sind ruhiger, sparsamer und kräftiger als ihre Vorgänger. Im Opel Mokka ersetzt das 1,6-Liter-Aggregat mit 100 kW/136 PS den 1,7-Liter-Diesel. Bei einem Leistungsplus von 6 PS und 20 Newtonmetern mehr Drehmoment soll der neue Motor fast einen halben Liter weniger verbrauchen: 4,1 Liter Diesel sind es laut Hersteller auf 100 Kilometern beim Mokka in Verbindung mit dem Sechsgang-Getriebe (109 Gramm CO2/km). Der bereits in Astra, Meriva und Zafira Tourer eingesetzte 1,6-Liter-Selbstzünder kostet im Mokka 24.685 Euro. Das Mini-SUV ist mit Frontantrieb und Sechsgang-Schaltgetriebe oder mit Sechsstufen-Automatik sowie als Allradler mit manuellem Sechsgang-Getriebe erhältlich. Im Insignia hält der 2,0-Liter-Diesel mit 125 kW/170 PS Einzug. Er beschleunigt den Insignia auf 225 km/h Spitze, fünf mehr als bislang. Die Ingenieure haben mit unterschiedlichen Maßnahmen die Geräuschentwicklung und Vibrationen der neuen Motoren reduziert und dadurch die Laufkultur verbessert. So soll der neue 2,0-Liter-Diesel im Vergleich zu seinem Vorgänger in jedem Drehzahlbereich weniger Geräusche erzeugen und ist im Leerlauf um fünf Dezibel leiser. Für den Insignia mit dem „Flüsterdiesel“ sind mindestens 29.900 Euro fällig. Limousine sowie Sports Tourer mit dem Zweiliter-Diesel sind in Kombination mit Sechsgang-Schalter und Front- sowie Allradantrieb erhältlich.

Adele Moser/SP-X