NAIAS 2015: Infiniti zeigt den Q60 Concept

Infiniti Q60 Concept

Foto: © Juan Pont Lezica / Infinity

Neuinterpretation eines zweitürigen Sportcoupés

Infiniti hat heute sein Q60 Concept, den Vorboten eines faszinierenden Premium-Sportcoupés, enthüllt, das im Jahr 2016 in Produktion gehen wird. Das eindrucksvolle Konzeptfahrzeug wurde während der Infiniti Pressekonferenz anlässlich der North American International Auto Show (NAIAS) erstmalig gezeigt. Mit scharfen Konturen, die einen deutlichen Hinweis auf seine atemberaubende Performance liefern, zeigt das zweitürige Coupé bereits schon als Konzept-Fahrzeug, welche außergewöhnlichen dynamischen Fähigkeiten seine anspruchsvollen Kunden erwartet dürfen.

Das Q60 Concept wurde von Roland Krüger, President der Infiniti Motor Company Ltd. enthüllt, der damit zugleich seinen ersten offiziellen Auftritt für Infiniti auf einer Automobilmesse bestritt. „Ein Blick genügt und es wird klar: Das Q60 Concept ist ein starkes Statement der Designer aus dem Hause Infiniti und zeigt, wie sehr Begeisterung greifbar sein kann“, sagte Krüger. „Denn Design ist ein Schlüsselfaktor für die Entwicklung einer starken Marke. Das Q60 Concept ist ein weiterer Baustein für Infiniti, um das Produktportfolio mit einer starken und konsequenten Designsprache neu auszurichten. Und bereits 2016 werden wir ein Fahrzeug auf den Markt bringen, dass massgeblich durch das Q60 Concept beeinflusst sein wird.“

Infiniti hat bis dato nicht nur die Erweiterung seines Produktportfolios in eine kleinere Premium-Fahrzeugklasse mit der zukünftigen Produktion des Q30 angekündigt, sondern mit dem atemberaubenden Q80 Inspiration Konzeptfahrzeug, das erstmals im vergangenen Oktober auf dem Automobilsalon in Paris gezeigt wurde, auch eine Vorstellung davon gegeben, wie sich Infiniti eine große Limousine vorstellt.

Zu Deinem Neuwagen

Infinity Q60 Concept Neuwagen.de

Foto: © Juan Pont Lezica / Infinity

Nächster Schritt im Ausbau des Infiniti Produktportfolios

Mit dem Q60 Concept setzt Infiniti Signale, das Angebot auch in der Mitte der Produktionspalette zu verstärken. Von außen beeindruckt das Q60 Concept mit einem gedrungenen Auftritt und einer charaktervollen Linienführung. Die für Infiniti typischen Scheinwerfer verleihen dem Coupé einen stechenden Blick mit Hilfe von hochmoderner Lichtleitertechnologie, die – ähnlich den Linien um die Iris des menschlichen Auges – radial von innen nach außen gerichtet sind.

Auch im Innenraum spiegelt sich die kompromisslose Hingabe zum Detail wider: Vom handgenähten Leder der Armaturentafel und des Lenkrads bis hin zu den mit hochwertigem Leder bezogenen und mit gesteppten Nähten versehenen Sitzen. Um seinem Sportwagenimage gerecht zu werden, wird das Q60 Concept von einem 3,0-Liter-V6-Motor der nächsten Generation mit Direkteinspritzung und Doppelturboladern befeuert – einem Triebwerk aus einer neuen Antriebsfamilie von leichteren, kleineren, effizienteren und dennoch kraftvollen Motoren. Mit seinem bemerkenswerten Design, seiner herausragenden Performance und seiner Hingabe zum Detail ebnet das Q60 Concept den Weg zu einem zukünftigen Premium-Sportcoupé von Infiniti.




Ähnliche Inhalte

Videos

Infiniti Q30 – Luxus mit Mercedes Technik22. Dezember 2015

Infiniti wagt den Sprung in das Kompaktsegment. Auf Basis der A Klasse stellt Infiniti ein…» ansehen

Infiniti QX30 Facelift11. August 2017

Wir testen den 2.2-Liter-Diesel. Er leistet 125kW und beschleunigt den QX30 in 8,5 Sekunden von 0…» ansehen

Mercedes-Benz zeigt auf der NAIAS die neue E-Klasse11. Januar 2016

Jedes Jahr im Januar trifft sich die automobile Fachwelt in Detroit um die Neuheiten der…» ansehen

Mercedes X-Klasse Weltpremiere 26. Oktober 2016

In Stockholm präsentierte Mercedes Benz der Weltöffentlichkeit nicht nur eins sondern gleich zwei…» ansehen

Infiniti QX3002. August 2016

Mit der Einführung des QX30 ist die Kompaktmodellreihe von Infiniti vollständig. Während es für die…» ansehen




Fahrberichte





News


Audi Showcar

Sportlich, kompakt und vielseitig: Mit diesen Attributen debütiert das…» weiterlesen

VW Up! Neuwagen

Zu einem Netto-Basispreis von 23.046 Euro (27.475 Euro brutto) ist ab…» weiterlesen

 Infiniti M

Mehr Serienausstattung spendiert Nissans Edel-Tochter Infiniti dem…» weiterlesen

Mini John Cooper Works Paceman

Der Mini-Modellaukasten eröffnet den Produktplanern viele Möglichkeiten,…» weiterlesen

Unter anderem gegen Mercedes GLC wird der neue Infiniti QX50 antreten | Foto: Infiniti

Neuauflage des QX50 Infiniti gibt auf der Detroit Motor Show 2017 einen…» weiterlesen

Infiniti EX

Seinen kompakten Crossover EX schickt Infiniti jetzt noch besser…» weiterlesen

VW up

City-Spezialist debütiert als Viertürer: 
Zweite…» weiterlesen

Das Auto ist durchaus ein Statement – von außen, weil die Limousine mit ihren 4,98 Metern ein stattliches Format hat und nicht erst seit der serienmäßigen Einführung der LED-Scheinwerfer zur Modellpflege frischen Glanz ins Einerlei der gehobenen Mittelklas | Foto: Infiniti

Er ist der große Unbekannte in der gehobenen Mittelklasse.…» weiterlesen

SKODA VisionC

Die dynamische ŠKODA Modell- und Designoffensive geht in die…» weiterlesen

Der Infiniti QX30 basiert auf dem Mercedes GLA | Foto: Infiniti

Teuer, aber günstiger als ein Mercedes GLA Der Infiniti QX30…» weiterlesen

Volkswagen up!

A new star is born. Mit dem up! schufen die Wolfsburger ein urbanes…» weiterlesen

Infiniti FX 50

Von solchen Autos werden wir einst unseren (Ur-)Enkeln erzählen: Teuer in…» weiterlesen

BMW Concept X4

Jedes neue BMW X Modell ist ein Vorreiter. So begründete die BMW…» weiterlesen