Fiat 500X - Sonderserie

Fiat 500x Neuwagen Foto: © FIAT

Fiat 500X - limitierte Sonderserie des kompakten Crossover

Das Sondermodell Fiat 500X Opening Edition wird in Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien, Österreich und der Schweiz angeboten. Zur Wahl stehen drei Antriebsvarianten: zweimal mit Vorderradantrieb, entweder mit Turbodiesel-Triebwerk 1.6 16V Multijet (88 kW/120 PS) oder Turbobenziner 1.4 16V Turbo MultiAir (103 kW/140 PS) sowie mit Vierradantrieb und dem Turbodiesel 2.0 16V Multijet (103 kW/140 PS) in Verbindung mit einem hochmodernen 9-Stufen-Automatikgetriebe.

Der Fiat 500X Opening Edition mit Vorderradantrieb wird ausschließlich in der eleganten Karosseriefarbe Arte Grau gefertigt. Zur Serienausstattung gehören unter anderem Klimaautomatik, 18-Zoll-Leichtmetallräder, getönte Fensterscheiben hinten, das schlüssellose Türöffner- und Startsystem sowie das Fahrassistenz Paket, das ein Auffahrwarnsystem, einen Spurhalteassistent, den Totwinkel-Assistent sowie die Rückfahrkamera enthält. Für entspannte Fahrten sorgt außerdem das Komfort-Paket mit mittlerer Armstütze und verstellbarer Lordosenstütze für den Fahrer.

Das kräftige Amore Rot ist optisches Kennzeichen der Fiat 500X 4X4 Opening Edition mit Vierradantrieb, der beim Sondermodell immer mit dem neuen 9-Stufen-Automatikgetriebe kombiniert ist. Die Serienausstattung ist besonders umfangreich. Unter anderem das Navigationssystem Uconnect® mit 6,5-Zoll-Monitor und zusätzlichem USB-Anschluss im Ablagefach der vorderen Armlehne, Innenausstattung in zweifarbigem Leder (rot/schwarz), Licht- und Regensensor, elektrisch anklappbare Außenspiegel, der automatisch abblendende Innenspiegel sowie Schaltwippen am Lenkrad sind serienmäßig an Bord. Zusätzlichen Komfort bietet das Winter Paket bestehend aus der beheizbaren Frontscheibe, Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer sowie einer Lenkradheizung.

Der neue Fiat 500X Opening Edition mit Vorderradantrieb und 1,4-Liter-Turbobenziner kostet in Deutschland 22.040 Euro. Die Topversion mit Vierradantrieb, Neungang-Automatikgetriebe und Zweiliter-Turbodiesel bietet zum Startpreis von 32.330 Euro einen Preisvorteil von mehr als 2.800 Euro.

Zu Deinem Neuwagen

Der Fiat 500X Opening Edition ist ein Präsent an die treuesten Fans der Marke, die den Marktstart des kompakten Crossover kaum erwarten können. Sie können sich auf ein Fahrzeug freuen, dass eine weitere Evolution der Baureihe Fiat 500 darstellt und zeigt, wie sich die DNA der Marke Fiat technisch und gestalterisch weiterentwickelt hat. Der Fiat 500X steht für den Sprung in eine völlig neue Dimension des Fiat 500. Sein extravaganter Stil ist die automobile Interpretation der eleganten italienischen Haute Couture. 2.000 Kunden haben das Glück, den Fiat 500X als limitiertes Sondermodell Opening Edition vor allen anderen zu erleben.




Ähnliche Inhalte

Videos

Fiat 500x Kompakt-Crossover12. Juli 2016

Ein Fiat? Mit dieser Zahl? Das kann ja nur der cinquecento sein. In Deutschland auch als Fiat 500…» ansehen

Fiat 500X05. Dezember 2014

Das Offroad-Testgelände von Fiat im italienischen Balocco. Eigentlich kein Ort für einen Fiat 500.…» ansehen

VW auf der NAIAS: Cross Coupe GTE 16. Januar 2015

Die erste Automesse des Jahres lockte wieder zahlreiche Journalisten nach Detroit zur North…» ansehen

21. November 2017

» ansehen

Fiat Freemont Auto-Videonews12. Juli 2012

Nach der Übernahme von Chrysler durch Fiat, bekommt nun der Dodge Journey neues Leben eingehaucht.…» ansehen

Fiat Fiorino04. September 2010

Der neue Fiorino ergänzt ab Februar die Transporterfamilie bei Fiat. Zur Wahl stehen neun…» ansehen




Fahrberichte


Michelin Alpin 5 Winterreifen

Kluge Menschen bauen vor Ein Bericht von unserem Autoredakteur…» weiterlesen

Fiat 500 TwinAir

1957 begannen die Nachkriegs-Karriere und der kometenhafte Aufstieg…» weiterlesen

Kia Soul EV

Der Kia Soul wird gemocht oder nicht. Seine kastige Form polarisiert…» weiterlesen

Wie sein japanischer Genspender wirkt der Fullback im Vergleich zu den Wettbewerbern Ford Ranger, Nissan Navara oder VW Amarok auf den ersten Blick eher zierlich | Foto: Fiat

Für Matsch und Maloche Jetzt setzt auch Fiat auf…» weiterlesen




News


In der Basisversion künftig 1.000 Euro günstiger: Fiat 500X | Foto: Fiat

Mit kleinen Änderungen schickt Fiat den 500X ins Modelljahr…» weiterlesen

Der knuffige Fiat 500 ist das Paradepferdchen des italienischen Konzerns. In der neuen Allradversion X will der Verkaufsschlager, dass noch mehr in ihm steckt als City-Chic. | Foto: Fiat

Der knuffige Fiat 500 ist das Paradepferdchen des italienischen…» weiterlesen

Opel Mokka

Der Markt schwächelt, aber das SUV-Segment boomt. Wie man es…» weiterlesen

Nissan Qashqai

Nissan bietet jetzt für die erfolgreiche…» weiterlesen

Der Tipo hat eine prominente Lücke im Fiat-Programm geschlossen | Foto: Fiat

Eine wachsende Familie Ein erstaunliche Wiederauferstehung. Die…» weiterlesen

Fiat Panda

Endlich geht's los. Nach Wochen der Vorbereitung und Tests, in…» weiterlesen

Fiat Panda

Fiat präsentiert die dritte Modellgeneration eines Autos, das seit…» weiterlesen

Audi Showcar

Sportlich, kompakt und vielseitig: Mit diesen Attributen debütiert das…» weiterlesen

VW Cross Coupé

Volkswagen präsentiert auf der Tokyo Motor Show (03. bis 11.…» weiterlesen

Fiat Panda 4x4

Der Fiat Panda 4x4 ist das kleinste serienmäßig mit…» weiterlesen