Facebook Pixel

Fiat 500X - Sonderserie

Dienstag, 13. Jan. 2015

Das Sondermodell Fiat 500X Opening Edition wird in Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien, Österreich und der Schweiz angeboten. Zur Wahl stehen drei Antriebsvarianten: zweimal mit Vorderradantrieb, entweder mit Turbodiesel-Triebwerk 1.6 16V Multijet oder Turbobenziner 1.4 16V Turbo MultiAir sowie mit Vierradantrieb und dem Turbodiesel 2.0 16V Multijet in Verbindung mit einem hochmodernen 9-Stufen-Automatikgetriebe.

Fiat 500X - limitierte Sonderserie des kompakten Crossover

Das Sondermodell Fiat 500X Opening Edition wird in Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien, Österreich und der Schweiz angeboten. Zur Wahl stehen drei Antriebsvarianten: zweimal mit Vorderradantrieb, entweder mit Turbodiesel-Triebwerk 1.6 16V Multijet (88 kW/120 PS) oder Turbobenziner 1.4 16V Turbo MultiAir (103 kW/140 PS) sowie mit Vierradantrieb und dem Turbodiesel 2.0 16V Multijet (103 kW/140 PS) in Verbindung mit einem hochmodernen 9-Stufen-Automatikgetriebe.

Foto: FIAT  

Der Fiat 500X Opening Edition mit Vorderradantrieb wird ausschließlich in der eleganten Karosseriefarbe Arte Grau gefertigt. Zur Serienausstattung gehören unter anderem Klimaautomatik, 18-Zoll-Leichtmetallräder, getönte Fensterscheiben hinten, das schlüssellose Türöffner- und Startsystem sowie das Fahrassistenz Paket, das ein Auffahrwarnsystem, einen Spurhalteassistent, den Totwinkel-Assistent sowie die Rückfahrkamera enthält. Für entspannte Fahrten sorgt außerdem das Komfort-Paket mit mittlerer Armstütze und verstellbarer Lordosenstütze für den Fahrer.

Das kräftige Amore Rot ist optisches Kennzeichen der Fiat 500X 4X4 Opening Edition mit Vierradantrieb, der beim Sondermodell immer mit dem neuen 9-Stufen-Automatikgetriebe kombiniert ist. Die Serienausstattung ist besonders umfangreich. Unter anderem das Navigationssystem Uconnect® mit 6,5-Zoll-Monitor und zusätzlichem USB-Anschluss im Ablagefach der vorderen Armlehne, Innenausstattung in zweifarbigem Leder (rot/schwarz), Licht- und Regensensor, elektrisch anklappbare Außenspiegel, der automatisch abblendende Innenspiegel sowie Schaltwippen am Lenkrad sind serienmäßig an Bord. Zusätzlichen Komfort bietet das Winter Paket bestehend aus der beheizbaren Frontscheibe, Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer sowie einer Lenkradheizung.

Der neue Fiat 500X Opening Edition mit Vorderradantrieb und 1,4-Liter-Turbobenziner kostet in Deutschland 22.040 Euro. Die Topversion mit Vierradantrieb, Neungang-Automatikgetriebe und Zweiliter-Turbodiesel bietet zum Startpreis von 32.330 Euro einen Preisvorteil von mehr als 2.800 Euro.

Der Fiat 500X Opening Edition ist ein Präsent an die treuesten Fans der Marke, die den Marktstart des kompakten Crossover kaum erwarten können. Sie können sich auf ein Fahrzeug freuen, dass eine weitere Evolution der Baureihe Fiat 500 darstellt und zeigt, wie sich die DNA der Marke Fiat technisch und gestalterisch weiterentwickelt hat. Der Fiat 500X steht für den Sprung in eine völlig neue Dimension des Fiat 500. Sein extravaganter Stil ist die automobile Interpretation der eleganten italienischen Haute Couture. 2.000 Kunden haben das Glück, den Fiat 500X als limitiertes Sondermodell Opening Edition vor allen anderen zu erleben.