Rallye Dakar 2014: Land Rover

Landrover Neuwagen

Rallye Dakar 2014: Land Rover unterstützt das "Red Bull Desert Wings"-Team

  • 5000 Kilometer durch Südamerika
  • Start am 5. Januar 2014 im argentinischen Rosario
  • Land Rover stellt insgesamt fünf Fahrzeuge
  • Range Rover Sport 5.0L V8 Supercharged befördert Fotografenpool
  • Red Bull in allen drei Dakar-Klassen vertreten

Gleich zu Anfang des Jahres 2014 wartet eine besondere Herausforderung auf Land Rover: Der britische Allradspezialist wird das "Red Bull Desert Wings"-Team bei der härtesten Rallye der Welt, der Dakar 2014, als offizieller Fahrzeugpartner unterstützen. Land Rover stellt dem Red-Bull-Team fünf Offroader zur Verfügung, die unter anderem Ausrüstung und Werkzeug entlang der Rallyeroute durch Südamerika transportieren werden. Los geht es für Land Rover und Red Bull am 5. Januar in Argentinien.

Die Wahl von Land Rover als offizieller Fahrzeugpartner für die Dakar 2014 fiel Red Bull leicht - schließlich hat sich die britische 4x4-Marke in den vergangenen sechseinhalb Jahrzehnten überall auf der Welt einen herausragenden Ruf erarbeitet: als Produzent unverwechselbarer Offroader und SUVs, die im Dschungel der Großstadt eine ebenso perfekte Figur abgeben wie in schwierigstem Gelände.

Zu Deinem Neuwagen

Den verschiedenen unter der Flagge der "Red Bull Desert Wings" zusammengefassten Dakar-Startern treten insgesamt fünf Fahrzeuge aus Land-Rover-Produktion zur Seite. Darunter befindet sich die Allradlegende Land Rover Defender ebenso wie der extrem vielseitige Land Rover Discovery, während das neue Luxus-SUV Range Rover und der dynamische Range Rover Sport den Fuhrpark abrunden. Der Range Rover Sport nimmt dabei exakt die Route der Dakar 2014 unter die Räder - die übrigen vier Land Rover-Modelle sind derweil als Materialtransporter im Hintergrund im Einsatz.

Alle Land Rover kommen komplett im Serientrim zur Dakar 2014, lediglich zusätzliche Ausstattungsdetails wie Dachträger oder besondere Bereifungen tragen den enormen Anforderungen der Rallye Rechnung. Beim Range Rover Sport handelt es sich übrigens um das selbe Fahrzeug, das im Juni auf der berühmten Bergrennstrecke am US-amerikanischen Pikes Peak eine neue Rekordzeit für Serien-SUV herausgefahren hat. Auf der Dakar 2014 befördert es den offiziellen Red-Bull-Fotografenpool. Dank seines 5,0-Liter-Kompressormotors mit 510 PS* wird der Range Rover Sport keine Mühe haben, mit dem schnellen Renntempo und den weiten Tagesdistanzen der Rallyeteilnehmer Schritt zu halten.

Das "Red Bull Desert Wings"-Team geht am 5. Januar im argentinischen Rosario in allen drei Klassen an den Start: Motorräder, Autos und Trucks. Bis zur Ankunft am 18. Januar in Valparaiso müssen die Rallyehelden knapp 5000 Kilometer und härteste Bedingungen bewältigen - die Rallye Dakar gilt auch in Südamerika als härtester Wettbewerb des gesamten Motorsports.




Ähnliche Inhalte




Fahrberichte


Land Rover

Aus der Not heraus dengelten Ende der 1940er Jahre Arbeiter die ersten…» weiterlesen

Range Rover Evoque

Dieser Wurf des britischen Automobilherstellers ist ein ganz großer.…» weiterlesen

Land Rover Discovery 4

„Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wieder schon so…» weiterlesen

Land Rover Discovery

Land Rover Discovery 4 3.0 TDV6 HSE - Von Thomas Flehmer - Land Rover…» weiterlesen




News


Land Rover Defender

In den zurückliegenden sechseinhalb Jahrzehnten hat der Land Rover…» weiterlesen

Land Rover Defender

Nachdem bereits das Jahr 2010 trotz allgemein schwacher…» weiterlesen

Land Rover Defender

Wer zur Jagd fährt, benötigt in erster Linie ein Auto, das…» weiterlesen

Land Rover Electric Defender

Land Rover steht auf dem Genfer Automobilsalon 2013 besonders unter…» weiterlesen

landrover defender neuwagen

Bad Kissingen in Unterfranken zählt, bei allem Respekt, nicht zu…» weiterlesen

Land Rover Defender

Expedition im Defender entlang der Donau Das von Land Rover…» weiterlesen

Land Rover Defender

Der Defender: Eine Ikone unter den Allradfahrzeugen. Eine Kombination…» weiterlesen

Land Rover Defender

Mit dem Sondermodell Rough II startet der Land Rover Defender ab…» weiterlesen

Range Rove Evoque Neuwagen.de

Der Restwert eines Fahrzeugs ist nicht nur für Fuhrpark-Profis relevant,…» weiterlesen

Range Rover Hybrid

Dank Leichtbau ist die neue Generation des Range Rover bereits deutlich…» weiterlesen

Range Rover Evoque

Tuner Hamann aus Laupheim verpasst dem modern gestylten Range Rover Evoque…» weiterlesen

Land Rover Experience Tour

Die Land Rover Experience Tour 2013 ist auf dem Dach der Welt…» weiterlesen

Land Rover Freelander

Nach fünf Jahren gehört ein Auto zwar noch nicht zum alten…» weiterlesen