Citroen DS3 nun auch mit Dreizylinder

Donnerstag, 16. Apr. 2015

Citroen und Peugeot haben eine neue Familie von Dreizylinderbenzinern für Kleinwagen entwickelt. Nun kommt der erste der Motoren im DS3 zum Einsatz.

Foto: Citroen

Citroen DS3 - Nun auch mit Dreizylinder

Citroen und Peugeot haben eine neue Familie von Dreizylinderbenzinern für Kleinwagen entwickelt. Nun kommt der erste der Motoren im DS3 zum Einsatz.

Einen neuen Basismotor erhält nun der Citroen DS3. Der bereits aus dem Peugeot 208 bekannte Dreizylinderbenziner mit 1,2 Litern Hubraum und 60 kW/82 PS Leistung ersetzt den bisher angebotenen 1,4-Liter-Vierzylinder. Den Verbrauch gibt der Hersteller mit 4,5 Litern an (104 g CO2/km). Durch die neue Version sinkt der Einstiegspreis für den Lifestyle-Kleinwagen um 750 Euro auf 14.950 Euro. Parallel mit der Einführung des neuen Dreizylinders spendieren die Franzosen dem Dreitürer zum neuen Modelljahr geänderte LED-Rückleuchten. Zudem wurde das Programm an Karosserie- und Innenraumfarben erweitert.