Facebook Pixel

VW Amarok Sondermodell

Montag, 7. Dez. 2015

Das üppig ausgestattete Sondermodell Amarok "Advantage" bringt jetzt VW Nutzfahrzeuge auf den Markt. Leder, Assistenzsysteme, Leichtmetallfelgen und ein Design-Paket machen den Amarok zum Edel-Pick-up. Preis: ab 33 221 Euro mit 2 100 Euro Preisvorteil.

VW Amarok Sondermodell "Advantage"

Das üppig ausgestattete Sondermodell Amarok "Advantage" bringt jetzt VW Nutzfahrzeuge auf den Markt. Leder, Assistenzsysteme, Leichtmetallfelgen und ein Design-Paket machen den Amarok zum Edel-Pick-up. Preis: ab 33 221 Euro. Zusätzlich zur bisher höchsten Ausstattungslinie Highline bietet die "Advantage"-Version beheizte Ledersitze vorn, Leder-Multifunktionslenkrad, Parkpilot, Navigationssystem mit Handy-Vorbereitung und beheizbare Scheibenwaschdüsen. Außerdem hübscht VW den Pick-up mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und einem Chrompaket auf. Die abrieb- und steinschlagresistente Laderaumbeschichtung sorgt für rutschsicheren Halt.Der Amarok "Advantage" ist als 2-Liter-Turbodiesel mit 90 kW/122 PS und mit 132 kW/179 PS mit Hinterrad- oder Allradantrieb erhältlich. Zur Wahl stehen außerdem ein Sechsgang-Schaltgetriebe und eine Achtgang-Automatik. Alle Modelle können auch mit der kraftstoffsparenden BlueMotion-Technik geordert werden.

Foto: Volkswagen