Facebook Pixel

Mehr Leistung für Hyundai Veloster

Donnerstag, 25. Jun. 2015

Mit einer neuen Ausstattungslinie sinkt der Einstiegspreis für den Hyundai Veloster um 1 600 Euro auf 19 990 Euro Gleichzeitig bieten die Koreaner eine Turbo-Version des Coupés mit 186 PS an. Der Einstiegspreis für den Hyundai Veloster sinkt dank der neuen Ausstattungslinie "Trend" um über 1 600 Euro auf 19 990 Euro. Die günstige Einsteigerversion ist für den 1.6 GDI mit 103 kW/140 PS erhältlich. Zur Serienausstattung gehören unter anderem ein Audiosystem, Klimaanlage, Bordcomputer und Lederlenkrad.

Mit einer neuen Ausstattungslinie sinkt der Einstiegspreis für den Hyundai Veloster um 1 600 Euro auf 19 990 Euro

Gleichzeitig bieten die Koreaner eine Turbo-Version des Coupés mit 186 PS an. Der Einstiegspreis für den Hyundai Veloster sinkt dank der neuen Ausstattungslinie "Trend" um über 1 600 Euro auf 19 990 Euro. Die günstige Einsteigerversion ist für den 1.6 GDI mit 103 kW/140 PS erhältlich. Zur Serienausstattung gehören unter anderem ein Audiosystem, Klimaanlage, Bordcomputer und Lederlenkrad. In der gehobenen Ausstattung "Style", mit der das 140 PS-Coupé ab 21 990 Euro kostet, gibt es zudem Sitze mit einer Stoff- / Leder-Kombination, einen Lichtsensor zum Lichtanschalten bei Dunkelheit, eine Einparkhilfe hinten und mehr. Zur äußerlichen Unterscheidung steht der "Style" auf 18-Zoll-Alufelgen. Grundsätzlich ist der 140 PS starke Fronttriebler mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe ausgestattet. Auf Wunsch kann der Kunde aber auch ein Doppelkupplungs-Getriebe mit sechs Gängen ordern. Der Aufpreis dafür beträgt 1 700 Euro.

Foto: Hyundai

Beim Top-Modell mit 137 kW/186 PS starten die Preise bei 24 690 Euro und der "Style"-Ausstattung, und wird nach oben mit einer "Premium"-Ausstattungslinie abgerundet. Das 1,6-Liter-Triebwerk des Koreaners ist mit Direkteinspritzung und Turbolader ausgestattet. Dieser Vierzylinder soll eine Beschleunigung von Null auf 100 km/h in 8,4 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 214 km/h garantieren. Ein maximales Drehmoment von 265 Newtonmeter, das von 1 500 bis 4 500 Touren zur Verfügung steht, sorgt dafür, dass der Fahrer auch schaltfaul unterwegs sein kann. Alternativ zum Sechsgang-Schaltgetriebe bietet Hyundai für den Turbo eine Sechs-Stufen-Automatik an: Aufpreis 1 400 Euro. Trotz sportlichen Fahrleistung soll das Coupé mit einem Verbrauch von 6,9 Liter Super pro 100 Kilometer auskommen.

Schon in der Ausstattung "Style" ist der Turbo gegenüber seinem schwächeren Bruder zusätzlich mit Ledersitzen, Alupedalerie und elektrisch verstellbarem Fahrersitz ausgestattet. Zur Premium-Ausstattung gehören unter anderem eine Klimaautomatik, Navigationssystem, Rückfahrkamera und eine Audio-Anlage mit Center-Lautsprecher und Subwoofer. Der Turbo ist ab Oktober erhältlich und kann zudem exklusiv mit einer dunkelgrauen Mattlackierung geordert werden.