Facebook Pixel

Mazda MX-5 Senshu

Freitag, 4. Mär. 2016

Foto: Mazda

Sondermodell Mazda MX-5 Senshu

Mit einem auf 200 Einheiten limitierten Sondermodell bietet Mazda seinen Erfolgs-Roadster MX-5 als Senshu zu einem Preis von 29 190 Euro an. Der Senshu basiert auf der Sports-Line-Ausstattung, bekommt aber einen noch sportlicheren Auftritt. Mit einem auf 200 Stück limitierten Sondermodell bietet Mazda seinen Erfolgs-Roadster MX-5 als Senshu zu einem Preis von 29 190 Euro an. Das Sondermodell basiert auf dem offenen Zweisitzer mit Zweiliter-Triebwerk mit 118 kW/160 PS und der Sport-Line-Ausstattung. Die ohnehin schon sportliche ausgelegte Ausstattung des MX-5 Sport-Line wertet Mazda für seinen "Spieler", so die Übersetzung von Senshu, mit speziellen, dunklen Leichtmetallfelgen, Reifen der Dimension 205/45 x 1,7 einer Seitenfolierung, schwarzem Heck-Diffusor, Sport-Auspuffendrohren, einer hellgrauen Lederausstattung und einer fünfstufigen Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer auf. Zusätzlich kann der Kunde auch noch das Fun-Paket mit 30 Millimeter Tieferlegung sowie iPod und USB-Adapter ordern. Der Preisvorteil für den in den Außenfarben Schwarz, Weiß Metallic und Rot Metallic angebotenen offenen Zweisitzer liegt bei rund 1 280 Euro.