Kia Sorento Executive

Markantes Sondermodell: Kia Sorento Executive

Kia Motors Deutschland bringt ein limitiertes Sondermodell seines SUV-Flaggschiffs auf den Markt: den Kia Sorento Executive, der ab sofort bei allen teilnehmenden Kia-Händlern bestellt werden kann. Schon durch seine elegante Farbgebung fällt dieser Edel-Allradler sofort ins Auge. Denn viele der im Serienmodell schwarz abgesetzten Details sind hier in Wagenfarbe lackiert – von den Stoßfängern, Türleisten und Radlaufverkleidungen über die Spiegeldreiecke und Außenspiegel bis zur Dachreling. Ebenfalls markant sind die fünfspeichigen 20-Zoll-Leichtmetallfelgen mit hochglänzender Klavierlack-Oberfläche (bei den Karosseriefarben Schneeweiß und Schwarz, bei Titaniumsilber Metallic sind die Felgen in Silber).

Der Kia Sorento Executive zeigt sich aber nicht nur optisch exklusiv, sondern bietet auch luxuriösen Komfort. Denn das Sondermodell basiert auf der Topversion SPIRIT und bietet unter anderem Kartennavigation (mit 6,5-Zoll-Touchscreen), Rückfahrkamera, Startknopf mit Smart-Key, Xenon-Scheinwerfer, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Sitzheizung vorn, elektrisch einstellbaren Fahrersitz, Aluminium-Pedale, Aluminium-Optik im Innenraum, Supervision-Instrumente, Geschwindigkeitsregelanlage, Parksensoren hinten, LED-Rückleuchten und dunkel getönte Scheiben ab B-Säule. Das Angebot an Sonderausstattungen umfasst ein Panoramadach, Teilledersitze, Sechsstufen-Automatik, abnehmbare Anhängerkupplung sowie eine dritte Sitzreihe, die den Sorento zum Siebensitzer macht.

Motorisiert ist der Kia Sorento Executive mit dem 197 PS starken 2,2-Liter-Turbodiesel aus der „R“-Baureihe von Kia. Das Vollaluminium-Triebwerk mit variabler Turbinengeometrie mobilisiert ein Drehmoment von 421 Nm und ist mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe und einem permanenten Allradantrieb (elektronisch gesteuert) kombiniert. Der Sorento Executive beschleunigt in 9,6 Sekunden auf 100 Stundenkilometer und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 190 Stundenkilometer. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 6,6 Liter pro 100 Kilometer (CO2-Emission: 174 g/km).

Zur Sicherheitsausstattung gehören unter anderem sechs Airbags, aktive Kopfstützen vorn, die elektronische Stabilitätskontrolle ESC und ein Reifendruck-Kontrollsystem. Den europäischen Crashtest Euro NCAP absolvierte der Sorento mit der Bestnote „5 Sterne“. Wie für alle Modelle gewährt Kia für den Sorento eine umfassende Herstellergarantie von sieben Jahren oder 150.000 Kilometer.

Der Kia Sorento Executive kostet ab 39.900 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) und wird damit zum gleichen Preis angeboten wie die serienmäßige Topversion des Sorento 2.2 CRDi AWD. Die Mehrausstattung umfasst die Karosserie-Details in Wagenfarbe und die 20-Zoll-Leichtmetallfelgen. Der Preisvorteil für den Kia Sorento Executive beträgt über 4.100 Euro.

Zu Deinem Neuwagen



Ähnliche Inhalte

Videos

Kia Sorento04. September 2010

Ebenfalls auf der IAA vorgestellt wird der neue Sorento von KIA. Doch bereits schon vor der…» ansehen

Kia Soul04. September 2010

Mit dem Soul präsentiert Kia ein neues Crossovermodell aus Minivan und SUV. Vor allem durch seinen…» ansehen




Fahrberichte


Kia Sorento 2.2 CRDi AWD

Normal ist das nicht. Da baut Kia den Sorento neu und erzählt nur…» weiterlesen

KIA Sorento

Er hat es nicht leicht. Der Sorento ist „nur“ einer von so vielen…» weiterlesen

Kia Sorento 2.2 CRDi AWD

Mächtiger denn je Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur…» weiterlesen

Kia Sportage 2,0 CRDi

Wir haben gemotzt. Bei der Markteinführung des Kia Sportage im…» weiterlesen

Kia Sportage

Softrocker mit Garantie - Von Martin Woldt - Der Kia Sportage rollte…» weiterlesen

Honda CR-V

Der CR-V von Honda kann mit beein- druckenden Zahlen aufwarten.…» weiterlesen

Dacia Duster

Der Duster. Ein SUV aus dem Hause Dacia angesiedelt in Rumänien.…» weiterlesen

Jeep Wrangler Unlimited

Family Proved - Von Dietmar Stanka - Die Legende lebt. Der JEEP…» weiterlesen

Mazda CX-7

Erst spät hat Mazda das Geländewagen-Segment wieder für…» weiterlesen

Vom Naturburschen zum Hipster: Der neue Kia Sportage ist weniger konservatives SUV als moderner Weltenbummler. | Foto: Kia

Platz da, jetzt komm‘ ich Vom Naturburschen zum Hipster: Der…» weiterlesen




News


Kia Sorento

Das Erfolgsmodell Kia Sorento feiert auf dem diesjährigen…» weiterlesen

Kia Sorento

Die dritte Generation des Erfolgs-SUVs wird Ende August in Korea…» weiterlesen

Kia Sportage

Kia bietet den Kompakt-SUV Sportage ab sofort mit einer neuen…» weiterlesen

Kia Sportage

Neues Allrad-Modell aus Korea Im neuen Kia Sportage, der im August…» weiterlesen

Kia Sportage

Tagfahrlicht sorgt für eine bessere Sichtbarkeit und damit…» weiterlesen

Kia Sportage

Bei der Vergabe des iF product design award 2011 war Kia Motors gleich…» weiterlesen

Kia Sportage

Wie zufrieden sind Autokäufer mit ihrem Fahrzeug, den…» weiterlesen

Kia bietet den Niro künftig auch als Plug-in-Hybrid an | Foto: Kia

 Im Sommer auch für die Steckdose Kia baut das…» weiterlesen