GT-R TRACK PACK

GT-R TRACK PACK - MIT DER LIZENZ ZUM RENNEN

Mit dem neuen Track Pack verleiht Nissan seinem Supersportwagen GT-R die DNA eines straßenzugelassenen Gran Turismo für die Rennstrecke. Die 20 Zoll großen und geschmiedeten Leichtmetallfelgen aus dem noch radikaleren SpecV-Modell des GT-R, ein ebenfalls vom SpecV übernommenes Bremsbelüftungssystem und das zusammen mit Nordring entwickelte Sportfahrwerk prädestinieren die für 103.800 Euro angebotene Top-Variante für Fahrten auf der Rennstrecke.

Der GT-R Track Pack kommt ohne Rücksitze aus; um Gewicht zu sparen, entfiel die Sitzheizung. Und weil Sportfahrer im Rennen mit Helm unterwegs sind, verzichtet Nissan bei diesem außergewöhnlichen Modell ausnahmsweise auch auf Kopf- und Seiten-Airbags.

Die reduzierten ungefederten Massen, das leistungsstarke Bremssystem, das feingetunte Fahrwerks-Set-up und Reifen mit hohem Grip-Faktor verhelfen dem Nissan GT-R Track Pack zu extrem hohen Kurvengeschwindigkeiten. Damit Fahrer- und Beifahrer auch bei extremer Querbeschleunigung noch festen Seitenhalt genießen, nehmen sie auf mit blauem Leder abgesetzten Schalensitzen Platz. Zur Aufnahme von Hosenträger-Renngurten verfügen deren Lehnen bereits über passende Aussparungen. Ein blaues Emblem auf der Mittelkonsole weist das Fahrzeug als „Track Pack" aus.

Wer den Racing-Look seines GT-R noch steigern möchte, kann dies mit einem Heckspoiler aus Kohlefaser tun. Zur besseren Wärmeabfuhr steht optional eine titanbeschichtete Sportabgasanlage zur Wahl. Der Aufpreis für diese beiden im Paket angebotenen High-tech-Features beträgt 13.300 Euro.

Herzstück des GT-R Track Pack ist der längs eingebaute Twin-Turbo-V6 mit vier obenliegenden Nockenwellen, vier Ventilen pro Zylinder, Plasma-beschichteten Zylinderbohrungen, Aluminium-Kolben und Iridium-beschichteten Zündkerzen. Das 3,8 Liter große Aggregat leistet 404 kW (550 PS) und wuchtet 632 Nm auf die Kurbelwelle.

Zu Deinem Neuwagen

Auf der Uhr ergeben sich so für den 315 km/h schnellen Supersportwagen absolute Traumwerte - die sonst nur mit Modellen im Preissegment von einer Million Euro aufwärts zu erkaufen wären. Im November 2011 sprintete der Nissan GT-R im japanischen Sendai in 2,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h - und war damit schneller als die allermeisten Konkurrenten im elitären „300 km/h-Plus"-Club.

Die Produktion der von Nissan nun nochmals „nachgeschärften" Track Pack-Version läuft im Mai an; erste Auslieferungen an Kunden erfolgen im August.




Ähnliche Inhalte

Videos

Nissan will die Golfklasse aufmischen06. Oktober 2014

Nissan auf dem Pariser Automobilsalon Nissan positioniert sich in Europa neu. Ziel: Im C-Segment…» ansehen

Nissan Qashqai08. September 2010

Der Nissan Quasquai ist optisch ein echter Hingucker. Welcher Fahrzeugklasse gehört er an? Der…» ansehen




Fahrberichte


Nissan 350 Z Roadster

Günstiger Porsche-Jäger Der Nissan 350Z hat alles, was…» weiterlesen

Nissan 370Z

Die SportwagenGeschichte von Nissan ist lang und äußerst…» weiterlesen

BMW M6 Cabriolet

Diesem Fahrbericht müssten zwingend Sounddateien beigefügt…» weiterlesen

Peugeot RCZ 155 THP

Für manche Betrachter ist der Peugeot RCZ eine dreiste Kopie des…» weiterlesen

Porsche 911 Turbo Cabrio

Der teuerste Porsche Schon nach vier Jahren ersetzt Porsche die…» weiterlesen

Nissan Qashqai

Das kleine Bisschen SUV - Von Thomas Flehmer - Der Qashqai hat sich bei…» weiterlesen




News


Nissan GT-R

Der Nissan GT-R war schon bei Marktstart ein außergewöhnliches Auto.…» weiterlesen

Nissan 370Z

RENNSPORT-FEELING PUR Nissan legt seine Sportwagenikone 370Z jetzt als…» weiterlesen

Nissan macht den GT-R komfortabler | Foto: Nissan

An kaum einem Auto wird so kontinuierlich gefeilt wie am Nissan GT-R.…» weiterlesen

nissan 370Z

Zum Modelljahr 2011 hat Nissan seinem ikonischen Sportwagen 370Z eine…» weiterlesen

In Spanien hat ein Twitter-Nutzer einen Nissan X-Trail ber den Blogging-Dienstgekauft | Foto: Nissan

Ich zwitschre mir ein Auto Fast alles kann über das Internet…» weiterlesen

Der Nissan Sway gibt einen Ausblick auf den kommenden Micra | Foto: Nissan

Das Weltauto-Experiment beim Kleinwagen Micra ist für Nissan in…» weiterlesen

Nissan JUKE Sonderedition

Was kommt dabei heraus, wenn man einen Nissan JUKE mit dem Sportwagen GT-R…» weiterlesen

Lexus LC 500h | Foto: Lexus

Lexus zeigt in Genf den LC Der Hybridantrieb zählt zum Markenkern von…» weiterlesen

Bentley Continental GT V8 S

Mit der erstmaligen Präsentation des Continental GT V8 S auf dem…» weiterlesen

Toyota GT86

Bei Sportwagen-Coupés drängt sich eine offene Variante…» weiterlesen