Toyota GT86 bestellbar

Toyota GT86 ab sofort bestellbar Fahrspaß pur ab 29.990 Euro

Nach der Europapremiere auf dem Genfer Automobilsalon öffnet Toyota jetzt die Auftragsbücher für den GT86. Der mit Hochspannung erwartete Sportwagen ist ab sofort zu Preisen ab 29.990 Euro bestellbar. Damit bietet der GT86 Fahrspaß pur zu einem äußerst attraktiven Preis. Die Markteinführung in Deutschland erfolgt am 15. September 2012. Bereits im Grundpreis ist eine umfangreiche Serienausstattung enthalten, die unter anderem Xenon-Scheinwerfer, LED-Tagfahrlicht, Nebelscheinwerfer, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, eine elektronische Geschwindigkeitsregelanlage und das schlüssellose Zugangs- und Startsystem Smart Key umfasst. Ebenfalls inklusive ist das neue Multimedia-Audiosystem Toyota Touch. Für ein hohes Sicherheitsniveau sorgen die dynamische Stabilitätskontrolle VSC und sieben Airbags, darunter ein Knieairbag für den Fahrer. Optional bietet Toyota unter anderem eine Leder-/Alcantara-Ausstattung mit beheizbaren Sitzen, eine Einparkhilfe hinten sowie das Navigationssystem Toyota Touch&Go an. Sieben Lackfarben stehen für den neuen GT86 zur Verfügung, um die dynamischen Sportwagen-Proportionen perfekt zur Geltung zu bringen. Darüber hinaus lassen sich die sportliche Optik und die Aerodynamik des GT86 mit dem Aero-Paket inklusive Spoiler-Kit für Front und Heck, Seitenschweller und Heckflügel weiter optimieren. Als konsequent auf herausragende Agilität und höchsten Fahrspaß ausgelegter Sportwagen mit Hinterradantrieb überzeugt der neue Toyota GT86 mit einer optimalen Achslastverteilung von 53:47 Prozent und einem Leistungsgewicht von lediglich 6,0 Kilogramm pro PS. Der neu entwickelte Vierzylinder-Benzinmotor leistet 200 PS und trägt durch seine Boxer-Bauweise zum extrem niedrigen Fahrzeugschwerpunkt bei. Als Alternative zum Sechsgang-Schaltgetriebe steht für einen Aufpreis von 1.550 Euro ein Sechsstufen-Automatikgetriebe zur Verfügung. Im Innenraum erzeugen Details wie der mittig angeordnete Drehzahlmesser, die Aluminium-Pedalerie, die optimierten Sportsitze, die Kippschalter in der Mittelkonsole und das kleinste je in einem Toyota eingesetzte Lenkrad ein sportliches Ambiente, das den Fahrer in den Mittelpunkt rückt. Im Gegensatz zu leistungsgesteigerten Kompaktwagen besitzt der GT86 eine sportlich tiefe und integrierte Sitzposition wie sie nur ein echter Sportwagen bieten kann. Dabei erweist sich der GT86 mit einem Kofferraumvolumen von 243 Litern als überraschend alltagstauglich. Die Rücksitzlehnen lassen sich zudem zu einer ebenen Ladefläche für den Transport von vier Rädern umklappen.  

Zu Deinem Neuwagen



Ähnliche Inhalte

Videos

Toyota auf der NYIAS 201601. April 2016

Auf der New York International Auto Show zeigt Toyota zwei Weltpremieren. Der GT 86, ein…» ansehen

19. Oktober 2017

» ansehen

Toyota zeigt in L.A. Prius und Mirai24. November 2015

Auf einem riesigen Stand zeigt Toyota in Los Angeles die Neuheiten des Konzerns. Der Hybridpionier…» ansehen

Toyota IAA 201313. September 2013

Auf dem Toyota Stand auf der IAA gibt es einiges zu sehen. Neben dem Auris Hybrid Sports Tourer…» ansehen

Toyota Auris06. September 2010

Das neueste Mitglied der Toyota-Familie sorgt für frischen Wind in der Kompaktklasse. Nicht nur der…» ansehen




Fahrberichte


Toyota GT86

Zwei Teams, zwei Siege. Bei der 40. Auflage des ADAC 24-Stunden-Rennens…» weiterlesen

Der Toyota GT-86 bekommt ein leichtes Facelift | Foto: Toyota

Der Toyota GT86 bekommt ein leichtes Facelift Toyota GT-86? Was ist…» weiterlesen

Audi A5 Coupé 3,0 TDI quattro

Im September vollzog Audi das Facelift bei der A5 - Baureihe.…» weiterlesen

BMW M3

BMW feiert im neuen M3 eine Premiere. Erstmals seit 15 Jahren sorgt ein…» weiterlesen

Toyota Verso-S

Toyota ist gebeutelt. Rückrufe, angebliche technische Fehler und…» weiterlesen




News


Toyota GT86

Mit dem Toyota GT86 wollen die Japaner wieder die sportlich…» weiterlesen

Toyota GT86

Bei Sportwagen-Coupés drängt sich eine offene Variante…» weiterlesen

Scion FR-S Cartel Speedster

Welches sportliche Potential im neuen Toyota GT86 steckt, zeigt eine…» weiterlesen

Der Toyota RAV4 erhält 2014 einen Hybridantrieb | Foto: Toyota

Toyota setzt nun auch beim RAV4 auf Hybridantrieb. Das Kompakt-SUV…» weiterlesen

Toyota Avensis

Der neue, umfassend überarbeitete Avensis baut auf den Tugenden…» weiterlesen

Porsche Jahrespressekonferenz

Porsche geht es richtig gut, denn die Zahlen, die Matthias Müller,…» weiterlesen

Porsche Cayman

In der zweiten Generation haucht Porsche dem Cayman noch mehr Dynamik…» weiterlesen

Hyundai Veloster

Mit einer neuen Ausstattungslinie sinkt der Einstiegspreis für den…» weiterlesen