BMW X3 und BMW X5

Frische Akzente für noch mehr Sportlichkeit: BMW X3 und BMW X5

Dynamische Fahreigenschaften sind nach wie vor das Markenzeichen der Sports Activity Vehicle von BMW. In ihrem jeweiligen Fahrzeugsegment gelten sowohl der BMW X3 als auch der BMW X5 als Maßstab für Agilität und Fahrfreude. Der sportliche Charakter der beiden BMW X Modelle wird zum Frühjahr 2012 durch Neuerungen im Programm der Motorisierungen sowie der Ausstattungen nochmals unterstrichen.

Ein neuer, besonders durchzugsstarker Motor für den BMW X3 xDrive28i, der Fahrerlebnisschalter zur individuellen Fahrzeugabstimmung für alle Varianten des BMW X3 und die M Sport Edition für den BMW X5 sorgen für eine gezielte Optimierung der sportlichen Qualitäten.

Zum Frühjahr 2012 werden alle Modellvarianten des BMW X3 von Motoren mit BMW TwinPower Turbo Technologie angetrieben. Jüngster Neuzugang im Antriebsportfolio ist der 2,0 Liter große Vierzylinder-Ottomotor mit 180 kW/245 PS, der jetzt dem BMW X3 xDrive28i zu noch mehr Durchzugskraft und Effizienz verhilft. Das in diesem Motor eingesetzte Technologiepaket besteht aus einem Aufladesystem nach dem Twin-Scroll-Prinzip, der Direkteinspritzung High Precision Injection, der variablen Ventilsteuerung VALVETRONIC und der variablen Nockenwellensteuerung Doppel-VANOS. Diese Kombination garantiert nicht nur ein spontanes Ansprechverhalten und eine sportliche, bis in hohe Lastbereiche anhaltende Kraftentfaltung, sondern auch ein für Ottomotoren dieser Leistungsklasse herausragend günstiges Verbrauchsverhalten.

Im Vergleich zum Vorgängermotor mobilisiert der neue Antrieb ein um 40 auf nunmehr 350 Newtonmeter gesteigertes maximales Drehmoment. Dieses steht zudem in einem deutlich breiteren Drehzahlbereich, zwischen 1 250 und 4 800 min-1, zur Verfügung. Dank der daraus resultierenden Durchzugskraft und Drehfreude beschleunigt der neue BMW X3 xDrive28i in 6,7 Sekunden von null auf 100 km/h – um 0,2 Sekunden schneller als das Vorgängermodell. Noch umfangreicher fällt der Fortschritt in der Effizienzwertung aus. Mit einem im EU-Testzyklus ermittelten Durchschnittsverbrauch von 7,5 Litern je 100 Kilometer und einem CO2-Wert von 175 Gramm pro Kilometer werden die bisherigen Werte um rund 17 Prozent unterboten.

Die neue Antriebseinheit wird serienmäßig mit dem Achtgang-Automatikgetriebe kombiniert. Zur Übertragung des Antriebsmoments auf die Straße oder auch auf unbefestigtes Terrain dient der intelligente Allradantrieb BMW xDrive mit elektronisch gesteuerter, variabler Kraftverteilung zwischen den Vorder- und den Hinterrädern.

Zu Deinem Neuwagen

Im ECO PRO Modus wird durch eine entsprechende Anpassung der Antriebssteuerung und einen effizienzoptimierten Betrieb der Heizungs- und Klimaanlage, der Außenspiegelbeheizung und der Sitzheizung ein besonders verbrauchsgünstiger Fahrstil unterstützt. Spezifische Anzeigen im Instrumentenkombi informieren den Fahrer über das auf diese Weise erzielte Plus an Reichweite.

Die Modellauswahl des BMW X5 wird zum Frühjahr 2012 um ein BMW M Performance Automobil ergänzt, das neben seinem 280 kW/381 PS starken Dieselmotor mit innovativer dreifacher Turboaufladung auch eine M spezifische Fahrwerksabstimmung und ein besonders ausdrucksstarkes, aerodynamisch optimiertes Design aufweist. Parallel zur Markteinführung des BMW X5 M50d wird für alle weiteren Modellvarianten die neue M Sport Edition angeboten. Sie trägt wirkungsvoll dazu bei, die von souveräner Kraft und hoher Agilität geprägte Charakteristik des Sports Activity Vehicle weiter zu steigern und auch optisch zum Ausdruck zu bringen.

Die M Sport Edition umfasst M Exterieurumfänge zur Optimierung der Luftführung, 20 Zoll große M Leichtmetallräder einschließlich Mischbereifung, die BMW Individual Hochglanz Shadow Line, Xenon-Scheinwerfer (serienmäßig beim BMW X5 xDrive50i und BMW X5 xDrive40d) und Adaptives Kurvenlicht. Der BMW X5 xDrive50i wird außerdem mit einer Hinterachsluftfederung einschließlich automatischer Niveauregulierung ausgestattet, für alle weiteren Modellvarianten umfasst die M Sport Edition eine sportliche Fahrwerksabstimmung.




Ähnliche Inhalte

Videos

23. September 2017

» ansehen

Der neue BMW X313. November 2010

BMW präsentiert den neuen X3. Dieser soll 2011 erscheinen. Der X3 kann unter anderem mit…» ansehen

BMW X309. September 2010

Der kleine Bruder des X5 wurde seit seiner Markteinführung sehr gut verkauft. Das inzwischen…» ansehen

BMW X4 und X3 im Vergleich05. August 2016

Wir testen den X4 xDrive35i mit 225 kW Leistung. Wie im X3 generiert der Reihen-Sechszylinder auch…» ansehen

Genfer Autosalon 2008, Teil 604. September 2010

Teil 6 vom Bericht aus Genf zum Autosalon 2008. BMW-Premieren und altbekanntes in neuer Aufmachung.» ansehen

BMW Group: Neue strategische Ausrichtung04. September 2010

Die BMW Group hat mit einer strategischen Neuausrichtung die Weichen für die Zukunft gestellt.…» ansehen

BMW X3 - Facelift der zweiten Generation26. Juli 2016

Derzeit gibt es kaum einen Fahrzeughersteller, der sich das boomende Geschäft im SUV-Segment…» ansehen




Fahrberichte


BMW X3

Es ist nicht immer einfach, einen erfolgreichen Vorgänger zu…» weiterlesen

BMW X3 xDrive35i

 - Cruising down the Highway Im Frühjahr 2014 erblickte…» weiterlesen

BMW X5 M50d

"Hahleluja - Luhja - Luhja sag i - zäfix Hahleluja -…» weiterlesen

BMW X5 xDrive

Rund zweieinhalb Jahre ist es her, dass eine gehörige Anzahl von…» weiterlesen

BMW 530d

Wie gewohnt wird fast immer zur Hälfte eines automobilen…» weiterlesen

BMW X1 25d xDrive

Mit kleinen, aber feinen Eingriffen wurde der vor gut drei Jahren…» weiterlesen

BMW X1

Zuwachs im kompakten SAV-Segment - Von Dietmar Stanka - Im Erfinden…» weiterlesen

BMW X5 eDrive

Die meisten Entwickler möchten ihr Produkt erst dann vorstellen, wenn es…» weiterlesen




News


BMW X3

Hinterradantrieb, Vierzylinder-Diesel-Turbotriebwerk mit 143 PS und ein…» weiterlesen

BMW X1

Als erstes Premium-Fahrzeug seiner Art hat der BMW X1 im Kompaktsegment…» weiterlesen

BMW i8

Elektrolimousine kommt erst 2020 Während Tesla gerade ein…» weiterlesen

Das Stärkste, was die M-Abteilung bei BMW serienmäßig auf vier Räder gestellt hat, rollt nun in Form des brachialen X6 M an | Foto: BMW

Der Begriff „Crossover“ kann je nach Gusto so oder so…» weiterlesen