Facebook Pixel

100.000 Cayenne gefertigt

Dienstag, 31. Jan. 2017

Das Produktionsjubiläum ist zugleich Auftakt für ein ereignisreiches Jahr am sächsischen Porsche-Standort. 

Der einhunderttausendste Cayenne wird noch heute für den Transport nach Brasilien vorbereitet, wo der sportliche Geländewagen in „pure white“ mit V8 Motor seinem neuen Besitzer übergeben wird. Der Cayenne wird in aktuell fünf Modellvarianten mit einem Leistungsspektrum von 180 kW (245 PS) bis 368 kW (500 PS) und einem durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch von 7,2 bis 11,5 Litern pro 100 Kilometern in über 124 Märkte verkauft.


Heute wurde der einhunderttausendste Cayenne der zweiten Generation in Leipzig montiert.

Das Produktionsjubiläum ist zugleich Auftakt für ein ereignisreiches Jahr am sächsischen Porsche-Standort. 

Der einhunderttausendste Cayenne wird noch heute für den Transport nach Brasilien vorbereitet, wo der sportliche Geländewagen in „pure white“ mit V8 Motor seinem neuen Besitzer übergeben wird. Der Cayenne wird in aktuell fünf Modellvarianten mit einem Leistungsspektrum von 180 kW (245 PS) bis 368 kW (500 PS) und einem durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch von 7,2 bis 11,5 Litern pro 100 Kilometern in über 124 Märkte verkauft. Von der ersten und zweiten Generation lieferte der Sportwagenhersteller von 2002 bis heute über 360.000 Einheiten an Kunden aus.

 Die Einführung des Dreischichtbetriebs ist nur eine von vielen Herausforderungen in naher Zukunft. Aktuell laufen die Bauarbeiten für die großflächige Erweiterung des Werkes. Auf 17 Hektar entstehen unter anderem eine neue Lackiererei und der Karosseriebau für eine dritte Baureihe, die ab Ende 2013 in Leipzig vom Band laufen wird. Für die Fertigung eines Modells mit dem Arbeitstitel Cajun investiert Porsche nochmal 500 Millionen Euro in die sächsische Produktionsstätte und schafft über 1000 neue Arbeitsplätze.