Audi S-Modelle auf der IAA

Weltpremiere für Audi S-Modelle auf der IAA 2011

In wenigen Tagen präsentiert Audi seine neuen S-Modelle in Frankfurt erstmals der Öffentlichkeit. Kraft gepaart mit zeitgemäß niedrigem Verbrauch, diese Eigenschaften zeichnen die neuen S-Modelle von Audi aus. Die Downsizing-Strategie der Marke mit den Vier Ringen ermöglicht etwa beim S6 bis zu 25 Prozent weniger Verbrauch und deutlich sportlichere Fahrleistungen.

Der Audi S6 und S6 Avant

Athletischer Charakter, dezentes Understatement und reiche Ausstattung – Audi legt den S6 und den S6 Avant neu auf. Beide Modelle sind Sportwagen für den Alltag, bei den praktischen Eigenschaften gelten keinerlei Abstriche. Ihr neuer Motor, ein V8-Biturbo mit vier Liter Hubraum, vereint satte Kraft mit zeitgemäß niedrigem Verbrauch.

Der Audi S7 Sportback

Der Audi S7 Sportback nutzt den gleichen Motor wie der S6 und S6 Avant – den neuen 4.0 TFSI mit 309 kW (420 PS) und 550 Nm Drehmoment. Der Biturbo-V8 bringt das fünftürige Coupé in 4,9 Sekunden aus dem Stand auf Landstraßentempo, bei 250 km/h endet der Vortrieb im Begrenzer. Auf 100 km begnügt sich der hochkultivierte Achtzylinder, der im Teillastbetrieb die „cylinder on demand“ Technologie von Audi nutzt, mit durchschnittlich nur 9,7 Liter Kraftstoff.

Ein großer Teil dieser wegweisenden Effizienz geht auf das Konto der leichten Karosserie. In Aluminium-Hybridbauweise gefertigt, wiegt sie etwa 15 Prozent weniger als eine vergleichbare Ganzstahl-Karosserie. Zu den Leichtbaukomponenten zählt unter anderem die lange Heckklappe, die serienmäßig elektrisch öffnet. Unter ihr liegt ein Gepäckraum von 535 Liter Volumen; bei umgeklappten Rücksitzlehnen vergrößert sich das Ladevolumen auf 1.390 Liter.

Der Audi S8

Der Audi S8, der im Frühjahr 2012 auf dem Markt startet, ist das neue Oberhaupt in der Familie der S-Modelle von Audi – eine große, luxuriöse Limousine von überlegener Kraft. Der neue 4.0 TFSI leistet hier nicht weniger als 382 kW (520 PS); von 1.700 bis 5.500 1/min stemmt er konstant 650 Nm Drehmoment auf die Kurbelwelle. Die Fahrleistungen sind souverän: Beim Sprint von null auf 100 km/h vergehen nur 4,2 Sekunden, bei 250 km/h wird die Beschleunigung elektronisch begrenzt.

Zu Deinem Neuwagen

Umso verblüffender ist der Verbrauch, mit dem sich der klangvoll-kultivierte Biturbo-V8 begnügt: Pro 100 km sind es im Mittel lediglich 10,2 Liter, deutlich weniger als bei den Wettbewerbern. Der frei saugende 5,2 Liter-V10 im Vorgängermodell gönnte sich im Schnitt noch 13,2 Liter pro 100 km. Der Verbrauch ging um fast 23 Prozent zurück, wobei die Leistung deutlich um 51 kW (70 PS) stieg.

Hinter dem Top-Wert des neuen Audi S8 stehen die geballten Technologien aus dem Modularen Effizienzbaukasten von Audi, darunter das Rekuperations- und das Start-Stop-System. Eine besonders große Rolle spielt die neu entwickelte „cylinder on demand“-Technologie. Es schaltet im Teillastbereich vier der acht Zylinder ab – ein Effizienz-Plus, das sich besonders bei moderatem Autobahntempo stark auswirkt. Ein Paket akustisch wirksamer Maßnahmen unterdrückt mögliche Störgeräusche und Vibrationen, darunter ist auch das Active Noise Cancellation System.

Auch die Achtstufen-tiptronic im S8 bringt Sportlichkeit und Effizienz zusammen. Sie nutzt so oft wie möglich große Gänge mit niedrigen Drehzahlen, schaltet jedoch schnell und hochkomfortabel zurück, wenn der Fahrer es wünscht. Sie leitet die Kräfte auf einen quattro-Antriebsstrang, der ein selbstsperrendes Mittendifferenzial mit dem Sportdifferenzial an der Hinterachse kombiniert. Bei dynamischer Gangart fließen die Kräfte überwiegend auf das kurvenäußere Rad, sie drücken die große Limousine förmlich in die Kurve hinein.




Ähnliche Inhalte




Fahrberichte


Audi S6

Nein, wir zeigen hier nicht die Vorteile eines leistungsstarken Diesels…» weiterlesen

Audi RS3 Sportback

Der Lebenszyklus des A3 Sportback neigt sich dem Ende zu. In Genf…» weiterlesen

Audi RS 6 Avant

250 km/h? Pfff! 280 km/h? Na ja! 305 km/h? Schon besser.…» weiterlesen

AUDI DIESEL

Zwei Prototypen standen auf dem Sturup Raceway in der Nähe von…» weiterlesen

Audi RS4

Große Freude. Der neue Audi RS4 Avant wurde uns…» weiterlesen

Audis A6

Was gab es über den neuen Audi A6 bereits alles zu lesen?…» weiterlesen

Audi A6 allroad

140.000 Einheiten wurden von den bisherigen zwei A6 allroad Modellen in…» weiterlesen

Audis A6

In den USA werden in jedem Jahr vermeintlich alle Fahrzeugmodelle neu…» weiterlesen

Audi A6 Avant

In einem ausführlichen Fahrbericht stellten wir Anfang des Jahres…» weiterlesen

Audi RS 3 Sportback

Von Dietmar Stanka Es musste sein. Den Affalterbachern bei AMG…» weiterlesen




News


Audi A6

Das amerikanische Crashtest-Programm US NCAP hat den aktuellen Audi A6…» weiterlesen

Audi SQ5

Audi pflanzt seinem Q5 einen potenten Benziner unter die Haube und…» weiterlesen

Audi A6

Innovativer Produktgestaltung Beim diesjährigen „red dot…» weiterlesen

Audi A6 allroad quattro

Es gibt ja Menschen, die halten einen leicht höhergelegten, mit…» weiterlesen

Audi RS 4 Avant

Ein moderner Klassiker von Audi gibt sein Comeback – der RS 4…» weiterlesen

Audi A6 hybrid

Kraft wie ein V6, Verbrauch wie ein Vierzylinder – der Audi A6…» weiterlesen

Audi A6 Avant

Der Humboldt-Block in Berlin-Mitte gegenüber dem Dom war am Abend…» weiterlesen

Audi A6 allroad

Avant für alle Straßen und Wege Schon die beiden ersten…» weiterlesen

Audi A6

Das Euro NCAP-Konsortium hat den neuen Audi A6 bei der passiven…» weiterlesen

Audi RS6 Avant

Mit dem RS6 Avant bringt Audi die schärfste Variante seines zur…» weiterlesen