5 NCAP-Sterne für den Ampera

Höchste Sicherheitsstandards: Fünf Euro NCAP-Sterne für den Ampera

Der Opel Ampera wurde jetzt von der unabhängigen Verbraucherorganisation Euro NCAP (European New Car Assessment Programme) mit fünf Sternen ausgezeichnet.

Damit erreicht das erste voll alltagstaugliche Elektroauto eines europäischen Herstellers wie alle aktuellen, von Euro NCAP getesteten Opel-Modelle das maximale Sicherheitsniveau. Ob beim Insassenschutz, der Kindersicherheit, dem Fußgängerschutz oder den Sicherheitseinrichtungen – in allen Kategorien erreicht der Opel Ampera eine Topwertung. Überragend schneidet die fünftürige Limousine beim Seitenaufpralltest ab. Die Bestwerte, die der Ampera hier erzielt, gründen auf der Kombination aus solider Karosseriestruktur, steifer Fahrgastzelle und effizienten Rückhaltesystemen.

„Der Ampera steht in der langen Tradition von Opel, unseren Kunden das höchste Sicherheitsniveau anzubieten und unterstreicht die führende Rolle, die Opel in Sachen Sicherheitstechnologien einnimmt. Wir sind sehr stolz auf das Ergebnis und freuen uns,
in jeder Prüfkategorie das Soll nicht nur zu erfüllen, sondern deutlich darüber zu liegen“, erklärt Opel-Vorstandsvorsitzender Karl-Friedrich Stracke.

Als erstes von Euro NCAP getestetes Auto erreicht der Ampera die maximale Punktzahl beim so genannten Pfahltest, der seit zwei Jahren obligatorisch ist. Hier wird das Prüffahrzeug mit 29 km/h seitwärts auf ein feststehendes Hindernis zubewegt, das einen Baum simuliert. Dank der hohen Widerstandsfähigkeit und Steifigkeit der Karosseriestruktur bleiben die Insassen dabei unversehrt. Eine besonders starre Fahrgastzelle minimiert die gefährlichen Folgen eines Aufpralls. Die Zelle ist darauf ausgelegt, den Deformationsgrad zugunsten eines möglichst großen Überlebensraums einzuschränken. Front, Seitenteile und Rückseite der Fahrgastzelle sind darüber hinaus von Knautschzonen umgeben, die mittels kontrollierter Verformung die Kräfte im Falle eines Aufpralls weitgehend absorbieren.

Auch die elektrische Sicherheit des Batteriesystems wurde von der Verbraucherorganisation im Rahmen der Tests untersucht. Der Akku des Ampera umfasst neun Batteriemodule, die insgesamt 288 prismatische Lithium-Ionen-Zellen enthalten und von schützenden Stahlschienen eingefasst sind. Die T-förmige Batterie ist in einem Mitteltunnel im Unterboden untergebracht. Diese Konstruktion schützt das Batteriesystem bei einem Frontal- oder Seitenaufprall optimal und hält es unter allen Umständen in seiner Position. Im Notfall können Rettungskräfte den Akku problemlos abkoppeln und stromlos schalten. Gemäß der hohen Sicherheitsstandards darf die Batterie nach einem Crash nicht mehr als sieben Prozent der Elektrolyt-Flüssigkeit verlieren. Nichts davon darf in den Innenraum gelangen.

Zu Deinem Neuwagen



Ähnliche Inhalte

Videos

Opel Ampera19. August 2011

Opel bringt mit dem Ampera das erste elektrisch angetriebene Fahrzeug, das in Großserie…» ansehen

Opel Ampera-e auf dem Autosalon Paris30. September 2016

Opel zeigt sich auf dem Pariser Automobilsalon 2016 elektrisierend. Mit dem neuen Ampera-e erreicht…» ansehen

Opel Ampera-e - Rein elektrisch11. Mai 2017

Opel präsentiert den Nachfolger des Hybriden Ampera. Der neue verzichtet auf einen Verbrenner und…» ansehen




Fahrberichte


Opel Ampera

Zugegeben, der 4.7. hat uns zu der Überschrift animiert. Der…» weiterlesen

VW-Konzernchef Matthias Müller stellt in Genf die Studie Sedric vor | Foto: VW

Schicker statt sparsamer In Genf regiert wieder das Konventionelle:…» weiterlesen

Opel Zafira

Konnektives Reisemobil Ein Fahrbericht von unserem…» weiterlesen

Opel Astra

Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka Es gibt im…» weiterlesen

Opel Adam

Wohin im Herbst, wenn bei uns die Blätter fallen und…» weiterlesen




News


Opel Ampera

Die aktuelle Aral-Studie „Trends beim Autokauf 2011“…» weiterlesen

Opel Ampera

Mit der Auslieferung des Opel Ampera an Kunden läutet Opel eine…» weiterlesen

Opel Ampera

Als erster Automobilhersteller hat Opel mit derzeit 28 (Stand 20. Juni…» weiterlesen

Opel Ampera

Opel öffnet ein neues Kapitel in der Geschichte der Mobilität…» weiterlesen

Der Opel Ampera-E will mit Reichweitenangst Schluss machen | Foto: Opel

Das E-Auto wird reisetauglich Der Opel Ampera-e kommt weiter als die…» weiterlesen

Opel sollte zur E-Automarke werden. Jetzt sich die Pläne fraglich | Foto: General Motors

Neue Spannung für den Blitz? Mit konventionellen Autos kommt…» weiterlesen

Alternativ zum Benziner gibt es einen Biturbo-Diesel | Foto: Opel

- Laderaum trifft Ladedruck - Der Insignia GSi kommt nicht nur als…» weiterlesen

Opel Karl Neuwagen

Der Opel Adam bekommt einen Bruder. Als zweites Modell im…» weiterlesen

Opel Insignia

Die frontangetriebenen Opel-Insignia mit Zweiliter-Motoren gibt es…» weiterlesen