Suzuki SX4 „style“

Suzuki bietet sein Erfolgsmodell SX4 ab sofort als gleichnamiges Sondermodell an. Der SX4 „style“ basiert auf der hochwertigen Ausstattungslinie „Comfort“ und bringt serienmäßig neben zahlreichen Annehmlichkeiten wie einer Klimaautomatik mit Pollenfilter und einem höhenverstellbaren Lederlenkrad auch ein umfangreiches Sicherheitspaket mit sechs Airbags, ESP und Isofix-Kindersitzbefestigung an den beiden äußeren Rücksitzen mit. Als besonderes Highlight verfügt der SX4 „style“ zusätzlich über ein Bosch-Navigationssystem mit Multimedia-Funktion, einem iPod-Anschluss, einer Freisprecheinrichtung, einem CD-Player sowie einer Bluetooth- und einer USB-Schnittstelle.

Die Steuerung des Systems erfolgt über eine komfortable Lenkradfernbedienung. Neun Stereolautsprecher sorgen für eine eindrucksvolle Soundkulisse. Umfangreiches Kartenmaterial ermöglicht europaweit blitzschnelles, zielgenaues und verlässliches Navigieren. Exklusiv sind dem SX4 „style“ elektrisch anklappbare Außenspiegel mit integrierten Seitenblinkern vorbehalten, die zudem elektrisch verstell- und beheizbar sind.

Weitere sichtbare Unterscheidungsmerkmale sind das Außendekor mit „style“-Schriftzug sowie die 16-Zoll-Leichtmetallsportfelgen (40,64 cm), auf denen Reifen der Dimension 205/60 R16 für sportliche Fahreigenschaften sorgen. Eine aufwändige Metalliclackierung ist bei allen „style“-Modellen serienmäßig enthalten. Zwei sparsam agierende Motorausstattungen, die durch hervorragende Umwelteigenschaften überzeugen, stehen für das Urban Cross Car des japanischen Kleinwagen- und Allradspezialisten zur Verfügung. Der spritzige 1,6-Liter-VVT-Benziner leistet 120 PS (88 kW), der durchzugsstarke 2,0-Liter-Dieselmotor entwickelt 135 PS (99 kW). Beide Motorisierungen sind mit einem manuellen Schaltgetriebe bestückt und sorgen für dynamische Fahrwerte. Optional ist zudem für den 1,6-Liter-Benziner in Kombination mit Frontantrieb eine 4-Gang-Automatik erhältlich. Der SX4 „style“ ist mit Front- oder intelligentem Allradantrieb i-AWD erhältlich.

Die Preise des Suzuki SX4 „style“ beginnen bei 18.490 Euro für den 1,6-Liter-Benziner mit Frontantrieb, die 4x4-Variante gibt es ab 19.990 Euro. Als 2,0-Liter-Diesel kostet der SX4 „style“ 20.490 Euro bzw. 21.990 Euro (4x4). Der Preisvorteil gegenüber den vergleichbar ausgestatteten Serienmodellen beträgt jeweils 1.000 Euro.

Zu Deinem Neuwagen



Ähnliche Inhalte

Videos

Facelift für den Suzuki SX4 S-Cross 09. September 2016

Das derzeit größte Modell von Suzuki in Europa wurde überarbeitet. Die Japaner verpassen dem SX4…» ansehen

22. September 2017

» ansehen

Suzuki SX412. September 2013

Den mit Front- und Allradantrieb erhältlichen kompakte Offroader gibt es mit einem Benzin und einem…» ansehen

Suzuki Swift X-ite12. November 2012

Der Suzuki Swift hat nicht unbedingt den Ruf eines Sportwagens. Mit dem Sondermodell X-ITE wollen…» ansehen




Fahrberichte


Suzuki SX4

Suzuki – Aussichtsreiche Klein- und Kompaktwagen - Von Dietmar Stanka -…» weiterlesen

Suzuki Splash

Mit manchen Automobilen ist es schon seltsam. Da sollte man meinen,…» weiterlesen

Suzuki Kizashi

Wofür steht die Marke Suzuki in Deutschland? Kleinwagen? Kompakte…» weiterlesen

Suzuki Swift

Besinnt sich Suzuki schon auf die Tugenden von…» weiterlesen




News


Suzuki SX4

Suzuki wertet seinen Trendsetter SX4 als Sondermodell…» weiterlesen

Suzuki SX4

Vor wenigen Monaten zeigten uns die Mitarbeiter von Suzuki bei einem…» weiterlesen

Suzuki SX4 S-Cross

Auch in diesem Jahr ist Suzuki auf der Internationalen Grünen…» weiterlesen

Irgendwie ganz neu und doch irgendwie der Alte: Der geliftete Suzuki SX4 S-Cross | Foto: Suzuki

Drastische Gesichts-OP Auf den ersten Blick könnte es sich…» weiterlesen

Suzuki Celerio

Suzuki präsentiert seinen neuen Kleinstwagen Celerio auf dem 84.…» weiterlesen

Suzuki Splash

Innenstadtstraßen und Supermarktparkplätze sind das…» weiterlesen

Suzuki Kizashi

Suzuki präsentiert auf der diesjährigen New York…» weiterlesen

Suzuki Kizashi

In der Mittelklasse haben hierzulande höchstens noch die deutschen…» weiterlesen

Suzuki

Suzuki läutet auf dem 82. Internationalen Automobil-Salon in Genf…» weiterlesen

Hyundai i10

Der Hyundai i10 ist „Firmenauto des Jahres 2014“: Bei der…» weiterlesen