Kia Picanto mit Flüssiggas

Verkaufsstart: Neuer Kia Picanto mit Flüssiggasantrieb

Der neue Kia Picanto kann ab sofort mit Flüssiggasantrieb bestellt werden. Damit komplettiert Kia die Motorisierungs-Palette des neuen Kleinwagens, der im Mai 2011 auf den Markt gekommen ist.

Wie die beiden Benziner (1,0 und 1,2 Liter) wird auch der Picanto 1.0 LPG von einem hocheffizienten Motor aus der „Kappa“-Baureihe angetrieben. Der Dreizylinder leistet 82 PS, ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 156 Stundenkilometer und hat in Kombination mit dem optionalen Start-Stopp-System eine CO2-Emission von 90 Gramm pro Kilometer (15-Zoll-Räder: 95 g/km). Damit ist das LPG-Triebwerk die umweltfreundlichste Motorisierung des neuen Picanto. Es ist standardmäßig mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe gekoppelt. Der Einstiegspreis für den dreitürigen Picanto 1.0 LPG beträgt 10.930 Euro, für den Fünftürer 11.330 Euro. Die Auslieferung startet voraussichtlich im Oktober.

Der Picanto 1.0 LPG mit Start-Stopp-System verbraucht auf 100 Kilometer durchschnittlich 5,6 Liter Flüssiggas, das etwa halb soviel kostet wie Benzin. Damit liegt die LPG-Version bei den Kraftstoffkosten um bis zu 30 Prozent unter dem bereits äußerst sparsamen 1,0-Benziner (Durchschnittsverbrauch ab 4,1 Liter Benzin pro 100 km). Die Steuerbegünstigung für Flüssiggas – auch Autogas genannt – ist bis Ende 2018 gesetzlich festgeschrieben.

Da die umweltfreundliche Benzin-Alternative in Deutschland stark auf dem Vormarsch ist, gibt es hier inzwischen ein sehr dichtes Versorgungsnetz mit mehr als 6.000 Autogas-Tankstellen. Das gilt auch für viele andere europäische Länder. Um Kunden die Sorge zu nehmen, in einzelnen Ländern nicht rechtzeitig eine LPG-Tankstelle zu finden, besitzt der Picanto 1.0 LPG neben dem 35 Liter großen Flüssiggas-Tank zusätzlich einen 10-Liter-Tank für Benzin. Damit kann der Fahrer noch 150 Kilometer zurücklegen, falls das Flüssiggas zur Neige geht. Diese Doppellösung ist dennoch so kompakt, dass das Kofferraumvolumen voll erhalten bleibt. Wie für das gesamte Fahrzeug gilt auch für das werkseitig eingebaute LPG-System die umfassende Kia-Herstellergarantie von 7 Jahren oder 150.000 Kilometer. Hinzu kommen zwölf Jahre Durchrostungs-, fünf Jahre Lack- und drei Jahre Mobilitätsgarantie.

Bei der Verbrennung von Flüssiggas werden im Vergleich zu herkömmlichen Kraftstoffen bis zu 80 Prozent weniger Schadstoffe freigesetzt. Ein weiterer Vorteil: Die nahezu schwefel- und rußfreie Verbrennung von Flüssiggas erhöht die Lebensdauer des Motors. Der Druck im LPG-System beträgt nur 6 bis 8 bar, Erdgasantriebe dagegen arbeiten mit rund 250 bar. Zusätzliche Schutzelemente (Überdruckventil, Schmelzsicherung, 80-Prozent-Füllstopp) machen Fahrzeuge mit LPG-Antrieb so sicher, dass sie gegenüber konventionell angetriebenen Autos kein außergewöhnliches Risiko darstellen. Das belegen nicht nur verschiedene Crash- und Brandtests wie der strenge „Bonfire-Test“, das zeigt auch die Praxis in Italien oder den Niederlanden, wo Flüssiggas-Fahrzeuge seit vielen Jahren weit verbreitet sind.

Zu Deinem Neuwagen



Ähnliche Inhalte




Fahrberichte


Kia Picanto

Picanto assoziiert so was wie scharf, heiß oder eben pikant. Der…» weiterlesen

Kia pro ceed GT

So ansehnlich die Familie der Kia Automobile auch geworden ist, ein…» weiterlesen

Kia cee’d

Wer den Werdegang der südkoreanischen Marke Kia über die…» weiterlesen

Kia cee’d Sportswagon

Komisch. Bei uns in Europa und grad in Deutschland sind Kombis beliebter…» weiterlesen

Kia Picanto

Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur  Dietmar…» weiterlesen

Kia Cee´d

Verfolger-Rolle Von Thomas Flehmer Den Golf vom Thron zu stürzen,…» weiterlesen

Kia Cee'd

Jüngster Spross - Von Thomas Flehmer - Kia hat die…» weiterlesen

Kia Picanto rot

Ein Fahrbericht von unserem Automobilredakteur Dietmar Stanka Ende Februar…» weiterlesen

 Kia Optima Hybrid

16.000 Optima verkauft Kia jeden Monat in den USA. Lächerlich…» weiterlesen




News


Kia Picanto

Der vierte iF product design award in drei Jahren; auf Anhieb wurde die…» weiterlesen

Kia Ceed Sportswagon

Kia baut seine Ceed-Palette zügig aus. Nach dem Fünftürer steht ab sofort…» weiterlesen

Erste Skizzen vom Kia Picanto | Foto: Kia

Schicker unterwegs Kleinstwagen dürfen ruhig auch etwas…» weiterlesen

Kia Niro Flüssiggas

Kia Motors Deutschland bietet ab sofort die Möglichkeit, nahezu…» weiterlesen

Kia Limousine K9

Kia Motors hat heute die ersten offiziellen Bilder seiner neuen…» weiterlesen

Kia Optima

Der Kia Optima, mit dem die Marke Anfang 2012 neu ins D-Segment…» weiterlesen

Kia Pro Ceed GT

Kia macht nun auch den VW Golf GTI Konkurrenz. In der zweiten…» weiterlesen

Kia  cee’d

Kia Motors Deutschland hat die Preise und Ausstattungsdetails für…» weiterlesen

Kia cee’d

Auf dem 82. Genfer Automobilsalon (Publikumstage 8. bis 18. März…» weiterlesen

Kia cee’d

Kia Motors Deutschland bietet seinen Bestseller cee’d ab sofort…» weiterlesen