SAAB 9-5 SPORTCOMBI

SAAB GIBT PREISE FÜR 9-5 SPORTCOMBI UND 9-4X BEKANNT

Saab Deutschland hat die Preise für den komplett neuen Saab 9-5 SportCombi sowie den neuen Crossover des Hauses, Saab 9-4X, veröffentlicht. Beide Neueinführungen sind für die Marke von großer Bedeutung. Um den Premiumanspruch der Marke noch weiter hervorzuheben, wurde die ohnehin lange Liste der serienmäßigen Ausstattung der Saab 9-5 Modellreihe des Modeljahres 2012 zusätzlich erweitert.

Der lange erwartete Saab 9-5 SportCombi ist für die Marke ein wichtiger Newcomer und vervollständigt somit nach der 9-5 Limousine, welche im Herbst 2010 eingeführt wurde, die runderneuerte 9-5 Familie. Der 9-5 SportCombi stellt eine interessante Alternative im Segment der geräumigen Kombis dar und kommt mit identischer Motorisierung wie die Saab 9-5 Limousine in die Showrooms. Darüber hinaus wird es den 9-5 SportCombi ebenfalls mit dem technisch innovativen Allradantrieb XWD des Hauses Saab geben. Das Modell, dessen Gepäckraum sich auf bis zu zwei Meter Länge vergrößern lässt, wird ab Oktober verfügbar sein; Bestellungen werden ab sofort entgegengenommen.

Der Preis für den 9-5 SportCombi ist überaus wettbewerbsfähig; der Aufschlag gegenüber der 9-5 Limousine beträgt lediglich 1.800 Euro. Als besonderen Kaufanreiz erhalten Kunden, die bis Ende der IAA (24. September 2011) bestellen, den SportCombi zum gleichen Preis wie die Limousine. Der dynamische und geräumige 9-5 SportCombi wird mit einem umfangreichen Motorenangebot präsentiert - drei Benzin- und zwei Dieselmotoren. 

Das Einstiegsmodell Linear mit dem starken180 PS (132 kW) 1.6T ist bereits ab €35.500,- erhältlich. Die Einstiegsversion bei den Dieselmotoren ist bereits ab €37.700,- mit einer Leistung von 160 PS (118kW) zu haben.  In der Flaggschiff-Ausführung als 2.8 V6 Aero, die serienmäßig mit dem innovativen XWD-System von Saab ausgestattet ist, kostet der SportCombi €57.800,-Zur langen Liste der Serienausstattung für den 9-5 SportCombi gehört auch die Dachreling. Als Sonderausstattung sind unter anderem eine Rückfahrkamera und eine elektrische Heckklappe erhältlich.

Durch die Einführung des 9-5 SportCombi profitiert die gesamte Saab 9-5 Modellreihe von einer beträchtlichen Anzahl attraktiver Ergänzungen zur ohnehin umfangreichen Serienausstattung. So haben sämtliche Modelle ab sofort ab Werk Leichtmetallräder, beheizbare Sitze und eine Instrumentendisplay in Farbe. Die Angebotserweiterung erhält der Kunde bei den Designlinien Linear und Vector ohne Aufpreis. Sämtliche Aero Ausführungen des 9-5 verfügen nunmehr serienmäßig über Navigationssystem mit Farbbildschirm, Bluetooth Verbindung und die adaptive Fahrwerksdämpfung mit der Bezeichnung Saab DriveSense. Aus Kundensicht beträgt der Wert dieser Sonderausstattungen zusammengerechnet mehr als    € 5000,-. Um die Attraktivität der Aero Varianten weiter zu erhöhen, beträgt die Preisanpassung jedoch nur wenig mehr als € 3000,-. 


Zu Deinem Neuwagen

Die Modellreihe des Saab 9-4X kommt mit einem 265 PS (195 kW) starken 3.0 V6 und einem 2.8 Turbo V6 mit 300 PS (221 kW) auf den Markt. Die Preise beginnen bei € 43.000,- für den 3.0 V6 Linear, den 2.8 Turbo in der Topausstattung Aero gibt es ab € 52.500,-.




Ähnliche Inhalte

Videos

Genfer Autosalon 2007, Teil 5 von 506. September 2010

Neues aus Genf vom Autosalon 2007: Saab Neuheiten» ansehen




Fahrberichte


Saab 9-3

Saab hat den 9-3 einer gründlichen Überarbeitung unterzogen.…» weiterlesen

Saab 9-5

Saab hat sich Großes vorgenommen. Die Rückkehr in die Klasse…» weiterlesen

Honda Civic 1.6 i-DTEC

Es dieselt im Civic. Nichts Neues. Aber das 1,6-Liter-Triebwerk ist…» weiterlesen

Cadillac CTS-V

Dieses Auto ist eine Ansage. An AMG, BMW M und Audi RS sowie auch der…» weiterlesen

Mercedes CLS 250 CDI Shooting Brake

Sinnliche Wahrnehmung - Was ein Automobil. Gesehen habe ich den CLS…» weiterlesen

Fiat Freemont

Er steht auf der gleichen Plattform wie der Dodge Journey. Und doch ist…» weiterlesen

VW Jetta

Der Jetta. Eigentlich ein ungeliebtes Automobil. Oder eine Art…» weiterlesen

Citroën C5 Tourer

Nun hat er schon ein paar Jährchen auf dem Buckel und doch ist der…» weiterlesen

Peugeot 407

Limousinenklassiker aus Frankreich - Von Dietmar Stanka - Die…» weiterlesen

Skoda Octavia RS 2.0 TDI

Mit dem Hang zum Understatement - Von Frank Mertens - Skoda stattet…» weiterlesen

Opel Insignia

Der neue Heilsbringer - Von Frank Mertens - Der Insignia ist für…» weiterlesen




News


Saab 9-3 Griffin

Aufgefrischtes Styling, mehr Power, weniger Emissionen Die neue…» weiterlesen

Saab 9-3 Griffin

Die neue Modellreihe Saab 9-3 Griffin, die heute der…» weiterlesen

Mercedes-Benz S-Klasse

Internationale Motorjournalisten haben in New York die Mercedes-Benz…» weiterlesen

INFINITI Q50

Am 5. März 2013 feiert die neue Infiniti Sportlimousine ihre…» weiterlesen

VW Beetle Cabrio

Nach der 2011 vorgestellten zweiten Generation des Beetle Coupé…» weiterlesen

Kia Ceed Sportswagon

Kia baut seine Ceed-Palette zügig aus. Nach dem Fünftürer steht ab sofort…» weiterlesen

Opel Insignia

Die frontangetriebenen Opel-Insignia mit Zweiliter-Motoren gibt es…» weiterlesen

BMW 7er

Das Maß aller Dinge im automobilen Oberhaus ist seit Jahrzehnten…» weiterlesen