Audi balanced mobility

Audi A3

Foto: Audi

Audi balanced mobility – Vom Autohersteller zum Energielieferanten

Von Dietmar Stanka

Mitte Mai 2011 stellte Audi der Öffentlichkeit erstmalig eine Initiative zu einer nachhaltigen und CO2-freien Energieerzeugung verbunden mit einer grenzenlosen Mobilität vor. Zentraler Baustein ist das e-gas project, das sich aus zwei Bausteinen zusammensetzt.

Windräder erzeugen sauberen Strom und mit Hilfe dieser Energie wird in einer Anlage per Elektrolyse Wasserstoff produziert. Mit diesem Wasserstoff können zum einen Brennstoffzellenautos betrieben werden und zum anderen kann daraus Methan erzeugt werden. Dieses Methan, auch synthetisches Erdgas genannt, heißt bei Audi e-gas und damit lassen sich auf Erdgas ausgelegte Verbrennungsmotoren betrieben werden.

Zu Deinem Neuwagen

Perpetum mobile

Klingt alles zu schön um wahr zu sein? Fast so wie das berühmte Perpetum mobile, ein Gerät, dass sich permanent mit eigener Energie versorgt und diese zudem noch abgibt. Audis Konzept klingt logisch und ist auch durchführbar. „Es ist ein großes Ziel“, formuliert Audis Entwicklungsvorstand Michael Dick das Projekt. „Wir realisieren zusammen mit Projektpartnern ein Verfahren, das die CO2-neutrale Mobilität in greifbare Nähe rückt. Außerdem ergreifen wir selbst die Initiative und ergänzen die Elektromobilität durch ein klimafreundliches Konzept für die Langstrecke.“

Audi

Grafik: Audi

e-gas project

Die Forschungsphase für das e-gas project wurde abgeschlossen und nun beginnt in Kürze der Bau einer industriell nutzbaren Anlage. Audi investiert einen hohen zweistelligen Millionenbeitrag und startet mit den Partnern SolarFuel GmbH, dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW), dem Fraunhofer Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) ein in diesem Umfang bis dato nicht realisiertes Projekt.

Audi

Grafik: Audi

Offshore-Windanlagen

Basis des gesamten Energieprojekts namens Audi balanced mobility sind Offshore-Windanlage. In der ersten Phase finanziert Audi zusammen mit einem regionalen Energieversorger vier große Anlagen in der Nordsee. Mit jeweils 3,6 MW Leistung sollen diese im Jahr 53 GWh Strom liefern. Dies entspricht in etwa dem Bedarf einer mittelgroßen Stadt.

e-gas Anlage

Mitte Juli ist der Spatenstich für die e-gas Anlage im niedersächsischen Werlte geplant. Gekoppelt ist diese e-gas Anlage an eine Abfall-Biogasanlage, von der sie das zur Methanisierung notwendige konzentrierte CO2 bezieht, das ansonsten die Atmosphäre belasten würde. Per anno soll die Anlage 1.000 Tonnen e-gas produzieren und dabei 2.800 CO2 binden.

Der Strom aus Windkraft und das Methan aus der Anlage sollen im ersten Schritt des Gesamtprojekts für 2.500 Autos reichen. Mit einem Teil des Windstroms können 1.000 A1 e-tron (Fahrzeug mit Elektromotor und Wankelmotor zur Reichweitenverlängerung) hergestellt werden und dazu noch jeweils 10.000 km pro Jahr gefahren werden.

Mit dem erzeugten e-gas besteht die Möglichkeit 1.500 A3 TCNG (ein ab 2013 serienmäßiger A3 mit e-gas-Motor) jeweils 15.000 km pro Jahr zu fahren. Ein mit Erdgas betriebenes Fahrzeug hat zudem den Vorteil, dass es bis zu 30 Gramm weniger an CO2 emittiert, als ein ähnlich konzipiertes Fahrzeug der Kompaktklasse mit herkömmlichem Antrieb.

Ein weiterer Vorteil der e-gas Anlage liegt an der Möglichkeit überschüssigen Strom aus der Windkraft über die Methanisierung im Gasnetz zu speichern und bei Bedarf dort wieder ins Stromnetz einzuspeisen. Insgesamt werden mit dem e-gas project von Audi drei Energieträger zur Verfügung gestellt: elektrischer Strom, Wasserstoff und Methangas. Diese eignen sich für den Antrieb von Elektroautos, Brennstoffzellenfahrzeugen und Automobilen mit Erdgasantrieb.

Fazit

Ein interessanter Schritt, den Audi in Richtung CO2-freie Mobilität wagt. Am Anfang zwar nur ein kleiner, sieht man sich die Kapazitäten an, aber dafür ein nützlicher. Und möglicherweise auch ein Vorbild für andere Automobilhersteller. Wir bleiben am Thema und werden über die ersten Fortschritte und die ersten Automobile von Audi berichten.

Audi

Foto: Audi

Dietmar Stanka   Aribonenstraße 1 b   D-81669 München




Ähnliche Inhalte

Videos

World Car Award 201420. April 2014

Ganz im Zeichen der deutschen Hersteller. Im Rahmen der New York International Auto Show findet…» ansehen

Der neue Audi A304. September 2010

Der neue Audi A3 soll die Erfolgsgeschichte seiner Vorgänger fortschreiben. Denn seit über einem…» ansehen

Audi A3 mit Facelift09. Juni 2016

Audi spendiert seiner Premium Kompaktklasse nach gerade einmal vier Jahren ein Facelift. Zusätzlich…» ansehen

Audi A3 e-tron Plug-In-Hybrid06. Februar 2015

Umweltfreundlich und emissionsarm fahren, dieses Ziel versuchen die meisten Automobilhersteller zu…» ansehen

Audi in Shanghai 201326. April 2013

Zu jeder guten Pressekonferenz auf einer Automesse gehört inzwischen eine spektakuläre Show. Das…» ansehen




Fahrberichte


Audi A3 Sportback

Mai 2012 auf Mallorca. Audi präsentiert den neuen A3 mit scharfen…» weiterlesen

Audi A3 Limousine

Es scheint seltsam, dass in der Überschrift extra erwähnt werden muss,…» weiterlesen

Audi A3 Cabriolet

Alle guten Dinge sind drei? Nene ... im Falle des Audi A3 sind es vier.…» weiterlesen

Audi A3

Anfang Januar 2012 in Las Vegas. Die CES öffnete ihre Pforten und…» weiterlesen

Audi A3 e-tron

Ist es tatsächlich ein Trend mit zukunftweisender Tendenz? Der…» weiterlesen

Audi A3 Sportback g-tron

Vorsprung durch Technik. Bei Audi nicht nur ein Slogan mit…» weiterlesen




News


Audi A3 Neuwagen

Im besten ersten Quartal der Audi-Geschichte in China haben sich…» weiterlesen

Audi A3 Sportback

Zugegeben, der neue Audi A3 ist als Dreitürer von unaufdringlicher…» weiterlesen

Audi Mobile Vernetzung

Audi hilft seinen Kunden, beim Tanken zu sparen. Für…» weiterlesen

Audi connect A3

Nerds. Freaks. Geschäftsleute. Elektronikexperten. Hightech.…» weiterlesen

Audi Infrarot Videoclip

Dreharbeiten für Audi-Videoclip mit neuer Infrarotkamera Bei…» weiterlesen

Audi A3

Mit der A3 Limousine startet Audi im Frühjahr in das global…» weiterlesen

 Audi A1

Nach dem competition kit legends bietet Audi Original Zubehör ab…» weiterlesen

Audi hat den A3 geliftet | Foto: Audi

Weniger Zylinder, mehr Technik In VW Golf und Seat Leon gibt es ihn schon,…» weiterlesen

Audi e-fuels

Audi geht eine strategische Partnerschaft mit Global Bioenergies ein.…» weiterlesen