Mercedes-Benz Vito - Zwei neue Modelle

Frischer Wind beim Mercedes-Benz Vito: Zwei neue Modelle erweitern das Angebot

Die Produktpalette für den Mercedes-Benz Vito wurde für den Bereich gewerbliche Personenbeförderung beziehungsweise für Kunden aus Handwerk und Dienstleistung durch den Vito Shuttle und Vito Crew erweitert.

Die Modelle zeichnen sich durch ein neues Design, Sparsamkeit und durch kundenorientierte Funktionalität aus. Das Motorenprogramm besteht aus zwei 4-Zylinder-CDI-Dieselmotoren mit 70 kW (95 PS) sowie 100 kW (136 PS). Der Vito Shuttle ist zusätzlich in der Leistungstufe 120 kW (163 PS) erhältlich.

Ob als Hotelzubringer, Flughafenshuttle, Großraumtaxi – der Vito Shuttle kombiniert eine umfangreiche Komfort-Ausstattung mit großzügigen Platzverhältnissen und hohem Praxisnutzen. Damit eignet er sich vorzüglich für professionelle Personenbeförderung auf Kurz- und Langstrecken.

Elegante Aluminiumräder, Stoßstangen und Stoßleisten in Wagenfarbe - der Vito Shuttle dokumentiert bereits auf den ersten Blick seinen gehobenen Komfortstandard. Der Fahrgastraum verwöhnt die Passagiere mit großzügigen Platzverhältnissen. Serienmäßig verfügt der Vito Shuttle im Fond über eine Zweiersitzbank in der ersten und eine Dreiersitzbank in der zweiten Reihe. Alle Plätze sind als Einzelsitze mit verstellbarer Rückenlehne ausgeführt; heruntergeklappt dienen die Lehnen als Tisch. Alternativ ist die zweite Reihe ebenfalls mit Dreierbestuhlung zu bekommen. Die Fondsitze sind mit Dreipunkt-Sicherheitsgurten, Isofix-Kindersitzbefestigungen und Komfort-Kopfstützen ausgestattet.

Vollverkleidungen von Seitenwänden und Dach sowie ein Teppichboden schaffen im Fahrgastraum ein wohnliches und angenehmes Ambiente. Gepäck wird im geräumigen Stauraum hinter der zweiten Sitzreihe verstaut. Zur Vergrößerung des Gepäckabteils ist die zweite Reihe klapp- und wickelbar. Die Fahrgäste des Mercedes-Benz Vito Shuttle profitieren darüber hinaus vom neu entwickelten Komfortfahrwerk des Vito.

Zu Deinem Neuwagen

Fahrer und Beifahrer finden im Vito Shuttle ebenfalls ein gehobenes Umfeld vor. Sie nehmen auf vielfach verstellbaren Komfortsitzen Platz. Die Materialien im Cockpit mit Softtouch-Oberfläche fassen sich angenehm an. Die silberfarbige Dekorleiste „Silverstone“ unterstreicht den gediegenen Auftritt. Die serienmäßige Klimaanlage „TEMPMATIK“ hält die eingestellte Temperatur automatisch konstant. Eine Umlufttaste mit Zusatzfunktion „Tunnelschaltung“ schließt bei Betätigung automatisch geöffnete Fenster und eventuell vorhandene Glasdächer. Über einen Warm- bzw. Kühlluftkanal wird der Fahrgastraum temperiert.

Der Mercedes-Benz Vito Shuttle ist in den drei Größen „kompakt“, „lang“ und „extralang“ verfügbar. Die Preise beginnen bei 30 180 Euro (Listenpreis zuzügl. MwSt.).

Kommt es auf höchste Wirtschaftlichkeit und Vielseitigkeit an, ist der Vito Crew erste Wahl. Diese robust ausgestattete Variante des Vito bringt alle guten Anlagen des Vito mit und transportiert Menschen sowie Gepäck und Material. Im Baugewerbe, in Reinigungsunternehmen oder bei Montagebetrieben ist er genau richtig angesiedelt.

Mit seiner hohen Funktionalität zielt der Vito Crew auf Einsätze, in denen es in erster Linie auf Robustheit, Nehmerqualitäten und Vielseitigkeit ankommt. Die Ausstattung mit dem Cockpit des Kastenwagens und einem widerstandsfähigen Holzboden im Fahrgastraum ist funktionell und pflegeleicht zugleich. Die Passagiere sitzen im Fond auf zwei Bänken mit jeweils drei Plätzen. Dahinter steht viel Platz für Gepäck oder Material und Werkzeug zur Verfügung. Im Dachrahmen sind Zurrpunkte zur Sicherung der Ladung vorgesehen.

Keine Kompromisse kennt der Vito Crew bei seiner Sicherheitsausstattung. Das Elektronische Stabilitätsprogramm ADAPTIVE ESP mit allen Funktionen vom Antiblockiersystem ABS über die Antriebsschlupfregelung ASR bis zur Anhängerstabilisierung in Verbindung mit Anhängerkupplung ist ebenso selbstverständlich an Bord wie die Front-Airbags für Fahrer und Beifahrer.

Entsprechend dem Einsatzgebiet des Vito Crew ist die Zahl der Sonderausstattungen eingeschränkt. Anhängerkupplung, Beifahrer-Doppelsitz und Ganzjahresreifen unterstreichen die Funktionalität des Modells. Ein Reserverad anstelle des Pannensets empfiehlt sich bei häufigen Einsätzen abseits befestigter Straßen, etwa auf Baustellen. Radio, geregelte Klimaanlage, Zusatzwärmetauscher im Fahrgastraum und eine Komfortöffnung und -schließung mit Infrarot-Fernbedienung erhöhen den Komfort.

Der Mercedes-Benz Vito Crew ist in den zwei Größen „kompakt“ und „lang“ verfügbar. Die Preise beginnen bei 21 290 Euro (Listenpreis zuzügl. MwSt.).




Ähnliche Inhalte

Videos

Mercedes-Benz Vito29. Juli 2014

Es ist eine Show aus Videoanimation, Musik und Vorfahrt vom neuesten Produkt aus dem Hause…» ansehen

Mercedes-Benz: Facelift für die S-Klasse25. Juli 2017

Nach vier Jahren bekommt die Mercedes S-Klasse ein Facelift: Es gibt nicht nur eine optische…» ansehen




Fahrberichte


Der Stern-Pick-up streckt sich auf eine Länge von 5,34 Metern, der Radstand beträgt 3,15 Meter | Foto: Mercedes-Benz

Lastenträger mit Stern - Pick-ups gehören in Deutschland nicht zu den…» weiterlesen




News


Mercedes-Benz Vito E-CELL

Leise, abgasfrei und praxistauglich – 100 batterie-elektrisch…» weiterlesen

Mittlerweile gibt es auch etliche Vans, die in London als Taxis unterwegs sind. Mercedes hat seine Vito-Variante jetzt überarbeitet | Foto: Mercedes-Benz

Vito mit lenkender Hinterachse Der Mercedes Vito kann dank…» weiterlesen

Die ab Ende März verfügbare Allradversion erweitert die Antriebspalette der seit Oktober 2014 erhältlichen dritten Generation des kompakten Transporters | Foto: Mercedes-Benz

Online bestellte Päckchen sollen auch im Winter ankommen  Unter anderem…» weiterlesen

Viano PEARL

Stilvoll Reisen auf höchstem Niveau: Die neue Mercedes-Benz…» weiterlesen

Mercedes Viano Vision Pearl

Yacht auf vier Rädern: Mercedes-Benz präsentiert den…» weiterlesen

VW wird den Crafter in drei Fahrzeuglngen (6 bis 7,4 Meter) anbieten | Foto: VW

Besser alleine VW will es wissen: Der neue Crafter ist nicht…» weiterlesen

Fiat Scudo Multicab

Vom Fiat Scudo gibt es jetzt eine neue Variante. Künftig können gleich…» weiterlesen

Zum Marktstart gibt es die Launch-Version "Edition 1" mit gelben Akzenten | Foto: Mercedes

Kann Leistung Sünde sein? Nachdem der Mercedes-AMG GLC 43 lange die…» weiterlesen

Jetzt sogar 612 PS stark: Der neue Mercedes E63 AMG S 4Matic+ | Foto: Mercedes-Benz

Duo infernale Eigentlich ist die E-Klasse ein solides Familienauto. Doch…» weiterlesen

Markteinführung Mercedes C-Klasse Coupé

Schönheitskönig im Tarnanzug Drei sind besser als zwei:…» weiterlesen

Mercedes-Benz Truck Neuwagen

Der Weg zum automatisierten Fahren auch beim Nutzfahrzeug wird auf…» weiterlesen

Fiat Doblò Cargo Easy

Fiat Professional, die Transporter-Sparte der Fiat Group Automobiles…» weiterlesen

Brabus CLS Shooting Brake

Schnittig und elegant ist der neue Mercedes CLS Shooting Brake. Wer es…» weiterlesen

Mazda5

Mit seiner herausragenden Funktionalität und dem ebenso…» weiterlesen

Mercedes-Benz SL 63 AMG

Souveräne Performance und hohe Effizienz: Erstmals steht der SL 63…» weiterlesen

S-Klasse

Mercedes-Benz kombiniert den V6-Diesel im S 350 BlueTEC ab sofort mit…» weiterlesen