Land Rover Defender - Allrad Ikone

Land Rover Defender

Der Defender: Eine Ikone unter den Allradfahrzeugen. Eine Kombination aus Robustheit und erprobter Technologie. Eine Legende auf sieben Kontinenten.  Jetzt noch attraktiver und individueller durch das limitierte Sondermodell "Rough". Zwei Farben, zwei Varianten, viele Extras serienmäßig und ein attraktiver Preis mit Kundenvorteil zu Preisen ab 36 900 Euro. Das Sondermodell ist auf 100 Exemplare limitiert.

Kühles Zermatt silber oder edles Nara Bronze: Zwei exklusive Farbtöne stehen für den Defender "Rough" zur Wahl. Im Innenraum sorgen Teilledersitze mit Kontrastnaht und eine Mittelkonsole in Wagenfarbe für ein edles Ambiente. Die praktische, gepolsterte Ablagebox erhöht den Komfort genauso wie die serienmäßige Klimaanlage. Außerdem ist ein Winterkomfortpaket mit beheizter Windschutzscheibe und Vordersitzen inklusive. Wählen können die Kunden zwischen zwei Versionen: Dem 90 Station Wagon und dem 110 Station Wagon. Unter der Haube sorgt immer der bewährte 2,4 Liter Common Rail Dieselmotor mit 122 PS und 360 Newtonmeter für Vortrieb. Ein 4-Kanal-ABS erhöht die aktive Sicherheit.

Mit dem "Rough" ist in Deutschland in Kürze ein optisch besonders eindrucksvolles Sondermodell des Land Rover Defender bestellbar. Außen fallen vor allem die LED-Rücklichter, die schwarzen 16 Zoll Alufelgen im neuen "Saw Tooth" Design und schwarze Kontrastlackierung an Dach und Radläufen, ein Frontgrill in Wagenfarbe, sowie Riffelbleche in schwarz ins Auge. Als praktisches Extra erleichtert eine Heck-Trittstufe das Ein- und Aussteigen sowie das Beladen.

Der viersitzige Land Rover Defender 90 Station Wagon "Rough" ist für 36 900 Euro und der Defender 110 Station Wagon "Rough" mit fünf Sitzen für 40 500 Euro erhältlich. Der Kundenvorteil gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung bei einem vergleichbaren Serienmodell liegt bei 1340 Euro für den 90 Station Wagon bzw. 1060 Euro für den 110 Station Wagon. Dafür erhält der Kunde ein besonders exklusiv ausgestattetes Sondermodell, dass sich mit optionalem Zubehör weiter individualisieren lässt.

Das Defender Sondermodell "Rough" ist ab sofort bei den deutschen Land Rover-Vertragshändlern bestellbar; die Auslieferungen beginnen bereits in Kürze.

Zu Deinem Neuwagen



Ähnliche Inhalte




Fahrberichte


Land Rover

Aus der Not heraus dengelten Ende der 1940er Jahre Arbeiter die ersten…» weiterlesen

Land Rover Defender

Er lebt und lebt und lebt  Ein Fahrbericht von unserem…» weiterlesen

Range Rover Evoque

Dieser Wurf des britischen Automobilherstellers ist ein ganz großer.…» weiterlesen

Land Rover Discovery 4

„Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wieder schon so…» weiterlesen




News


Land Rover Defender

Expedition im Defender entlang der Donau Das von Land Rover…» weiterlesen

Land Rover Defender

In den zurückliegenden sechseinhalb Jahrzehnten hat der Land Rover…» weiterlesen

Land Rover Defender

Mit dem Sondermodell Rough II startet der Land Rover Defender ab…» weiterlesen

Land Rover Defender

Wer zur Jagd fährt, benötigt in erster Linie ein Auto, das…» weiterlesen

Land Rover Rallye Dakar

Gleich zu Anfang des Jahres 2014 wartet eine besondere Herausforderung…» weiterlesen

Land Rover Defender

Nachdem bereits das Jahr 2010 trotz allgemein schwacher…» weiterlesen

landrover defender neuwagen

Bad Kissingen in Unterfranken zählt, bei allem Respekt, nicht zu…» weiterlesen

Land Rover Electric Defender

Land Rover steht auf dem Genfer Automobilsalon 2013 besonders unter…» weiterlesen

Land Rover Freelander

Mit einem Land Rover kleidet sich nicht nur britischer Landadel gerne.…» weiterlesen

Range Rover-Hybrid

Land Rover startet ins Hybrid-Zeitalter. Zum ersten Mal stellt der…» weiterlesen

Range Rove Evoque Neuwagen.de

Der Restwert eines Fahrzeugs ist nicht nur für Fuhrpark-Profis relevant,…» weiterlesen

Land Rover Freelander

Seinem Kompakt-SUV Freelander spendiert Land Rover im Rahmen der…» weiterlesen

Land Rover Diesel

Land Rover startet in das Hybrid-Zeitalter, denn im Einklang mit seiner…» weiterlesen