Maybach Limousinen

Maybach Limousinen

Seit 2002 definiert Maybach neue Standards an der Spitze der High-End 
Luxuslimousinen und setzt zugleich die Tradition der legendären Maybach-Automobile fort, die in den Zwanziger- und Dreißigerjahren des vorigen Jahrhunderts zur Elite des deutschen und internationalen Fahrzeugbaus zählten. Dieses herausfordernde Erbe setzt die Luxusmarke mit einer umfangreichen Modellpflege der Maybach Limousinen fort, die ihre Weltpremiere auf der Auto China 2010 in Peking feierte.

Mit markanterem Design und noch umfangreicherer Ausstattung baut die traditionsreiche Luxusmarke Maybach ihre Spitzenstellung im High-End Luxussegment weiter aus.

„Nur Bestes aus Bestem zu schaffen, das Automobil letzter Wunscherfüllung mit ausgeprägtem Charakter von vornehmster Eleganz und Kraft“, das erklärte ein Maybach -Prospekt 1930 zum Ziel, das im Hause Maybach auch heute uneingeschränkt gilt. Dieses klare Bekenntnis zum Außergewöhnlichen verpflichtete Maybach, bei der jüngsten Modellpflege seine High-End Luxuslimousinen umfassend und auf hohem Niveau zu überarbeiten.

Die Maybach Limousinen zeigen sich nach der Modellpflege selbstbewusst, souverän und mit markanter Ausstrahlung. Ihren Ausnahmestatus betont vor allem der neue dominante Chrom-Kühlergrill, der aufwändig in zwei Varianten gefertigt wird. In den Modellen Maybach 57 und 62 trägt er 20 feine Längsstäbe, in den Modellen Maybach 57 S und 62 S machen zwölf massive Doppellamellen mit Schattenstab die enorme Kraft sichtbar. Beide gepfeilten Kühlermasken sind zudem höher, deutlich größer dimensioniert als bisher, stehen aufrechter und sind weiter in Fahrtrichtung nach vorne verlegt – ein klares Symbol für selbstbewussten Status und souveränen, markanten Auftritt.

Erhabener und mit stark ausgearbeiteten Konturen haben die Designer die modifizierte Motorhaube mit höherer vorderer Oberkante geformt. Sie ist mit einer Formkante versehen und wirkt optisch stark gepfeilt, expressiver und länger als bisher. Eine neu gestaltete, horizontal gegliederte Stoßfängerverkleidung lässt die Maybach Limousinen von vorn noch breiter wirken. In die äußeren Lufteinlässe sind mit einer Chromspange eingefasste Tagfahrleuchten in LED-Technik integriert.

Zu Deinem Neuwagen

Obwohl die Motortechniker von Maybach die Leistung im Maybach 57 S und 62 S um 13 kW (18 PS) auf 463 kW (630 PS) angehoben haben, konnten sie die Verbrauchswerte (von 16,4 auf 15,8 l/100 km) und den CO2-Ausstoß (von 390 auf 368 g/km, kombiniert) im gleichen Zuge reduzieren. Die Leistung der Modelle Maybach 57 und 62 blieb unverändert (405 kW/550 PS), Verbrauch (15,0 statt 15,9 l/100 km) und CO2-Ausstoß (350 statt 383 g/km) sanken allerdings ebenfalls. Alle Maybach Zwölfzylindermotoren erfüllen jetzt die EU5-Norm beziehungsweise LEV2.




Ähnliche Inhalte

Videos

Maybach 62s Auto-Videonews12. Juli 2012

Diese Luxuslimousine aus dem Hause Maybach, deren wahre Werte meist nur die Chauffeure mitbekommen…» ansehen

Maybach Exelero19. Oktober 2010

Eigentlich ist der Maybach Exelero keine Studie, sondern ein fahrtüchtiges Einzelexemplar. Der…» ansehen

Maybach 62s07. September 2010

Eine Luxuslimousine, deren wahre Werte meist nur die Chauffeure mitbekommen werden. Es ist die…» ansehen




Fahrberichte


- Mit Wertigkeit und Effizienz in die Premiumklasse - Ein Fahrbericht von…» weiterlesen

Jaguar XF

Elegante Limousine der englischen Traditionsmarke Ein Fahrbericht…» weiterlesen

Rolls Royce Wraith

Wraith. Schottisch für Geist. Und für Rolls Royce ein Begriff für seine…» weiterlesen

Citroen C4 Cactus

Gut möglich, dass Citroen schon lange nach einem legitimen…» weiterlesen

Volkswagen Beetle Cabriolet

Wie verabschiedet man den Sommer auf spezielle Weise? Selbstverständlich…» weiterlesen

Ford Focus ST

ST. Eines von zwei Kürzeln bei Ford, die schnellen Vortrieb…» weiterlesen

Volkswagen Golf GTI Cabriolet

Es ist immer die gleiche nervige Frage. Muss in einem Cabrio ein…» weiterlesen




News


Toyota Corolla

Der Corolla war hierzulande jahrelang das absolute Erfolgsmodell von…» weiterlesen

VW Golf 7

Erste Details zur siebten Generation des Golf hat VW jetzt bekannt…» weiterlesen

Abt Audi S4

Eine Leistungssteigerung um 75 kW/102 PS auf 320 kW/435 PS bietet Abt…» weiterlesen

Chevrolet Cruze Station Wagon

Der Chevrolet Cruze Station Wagon feiert seine Weltpremiere auf dem 82.…» weiterlesen

Mercedes Hybrid

Mercedes-Benz schlägt ein neues Kapitel im Kernsegment seiner…» weiterlesen

VW Passat Exclusive

Ab sofort sind zwei neue, von der Volkswagen R GmbH konzipierte…» weiterlesen

Honda Civic

Eine außergewöhnliche Kombination aus hoher Leistung und…» weiterlesen

Saab 9-3 Griffin

Aufgefrischtes Styling, mehr Power, weniger Emissionen Die neue…» weiterlesen

Golf blue-e-motion

Mit dem Golf blue-e-motion, der rein elektrisch angetriebenen Version…» weiterlesen