Mobilität mit dem BMW i

Premiummobilität mit dem BMW i

Die neue Submarke von BMW für nachhaltige Mobilitätslösungen heißt BMW i. „BMW i steht für eine neue Art von Premiummobilität. Mit der Einführung der neuen Submarke stärkt die BMW Group ihre Position als innovativster und nachhaltigster Automobilhersteller. Die Fahrzeuge und Dienstleistungen von BMW i verfolgen einen revolutionären Ansatz: sie sind maßgeschneidert für nachhaltige Mobilität mit Premiumanspruch.

Damit bricht für die Automobilindustrie eine neue Ära der individuellen Mobilität an. Dafür steht BMW i – born electric.“ sagte Ian Robertson, Mitglied des Vorstands der BMW AG für Marketing und Vertrieb, am Montag in München.

 Zunächst werden zwei Fahrzeuge, der BMW i3 und der BMW i8, ab 2013 unter der neuen Submarke an den Start gehen. Darüber hinaus wird die BMW Group zukünftig ihr Angebot an Mobilitätsdienstleistungen deutlich ausbauen. Zu diesem Zweck wurde die Beteiligungsgesellschaft BMW i Ventures gegründet. Sie wird mit bis zu 100 Millionen US-Dollar ausgestattet.

„Wir bauen bei BMW i auf den Erfolg und die Stärke unserer Kernmarke auf“, betonte Robertson. Der BMW i3, bisher als Megacity Vehicle bekannt, wird das erste rein elektrisch angetriebene Serienautomobil der BMW Group für das urbane Umfeld. Der BMW i8 basiert auf der Konzeptstudie BMW Vision EfficientDynamics und vereint mit seinem Plug-In Hybridantrieb die Fahrleistungen eines Hochleistungssportlers mit dem Verbrauch und dem Emissionsniveau eines Kleinwagens.

Beide Fahrzeuge basieren auf einem revolutionären Konstruktionsprinzip, der LifeDrive Architektur. Ein Chassis aus Aluminium beherbergt jeweils den Antriebsstrang, die aufgesetzte Fahrgastzelle besteht in beiden Autos aus hochfestem, aber extrem leichtem kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK). „Beide Fahrzeuge sind maßgeschneidert für ihre alternativen Antriebe. Durch ihre innovative Architektur und die Verwendung von CFK kompensieren wir das Mehrgewicht der Batterien praktisch vollständig. Für unsere Kunden bedeutet das: überlegene Fahrdynamik bei gleichzeitig deutlich erhöhter elektrischer Reichweite“, erläutert Entwicklungsvorstand Klaus Draeger.

Zu Deinem Neuwagen

BMW i8 wird ebenfalls in Leipzig gebaut

Ebenso wie der BMW i3 wird auch der BMW i8 im BMW Werk Leipzig produziert werden. Dazu werden bis 2013 rund 400 Mio. Euro in neue Gebäude und Anlagen investiert und rund 800 Arbeitsplätze geschaffen. Synergien ergeben sich jedoch nicht nur bei der Produktion. So nutzen die Entwickler für beide Fahrzeuge denselben Komponentenbaukasten für E-Maschinen, Leistungselektroniken und die Lithium-Ionen Hochvoltspeicher.

Integraler Bestandteil von BMW i wird ein zusätzliches Angebot von Mobilitätsdienstleistungen sein, die auch unabhängig vom Fahrzeug selbst genutzt werden können. Damit soll langfristig ein neues, profitables Geschäftsfeld entstehen und neue Kunden an die Marken des Unternehmens herangeführt werden.




Ähnliche Inhalte

Videos

BMW Konzepte i3 und i828. September 2011

BMW gibt mit den beiden Konzepten i3 und i8 einen Ausblick auf die ersten elektrischen…» ansehen

BMW auf der L.A. Autoshow 201329. September 2014

Auf der L.A. Autoshow, der letzten grossen Automesse in diesem Jahr, präsentiert die BMW Group…» ansehen

BMW i 3 Weltpremiere31. Juli 2013

Eine Weltpremiere, die auf drei Kontinenten stattfindet, darf sich wahrlich so nennen. BMW…» ansehen

Erweiterung BMW Forschungs- und Innovationszentrum27. September 2014

And the winner is: Architekt Gunter Henn. Er und sein Team gehen als Sieger um die Erweiterung des…» ansehen

BMW i326. Juli 2013

Die letzten Tarnaufkleber sind noch dran – aber wir durften den BMW i 3 schon fahren, noch vor der…» ansehen

BMW i3 Elektromobilität17. Mai 2013

Im Herbst 2013 bringt BMW den i3 auf den Markt, speziell als Elektrofahrzeug entwickelt. Ein Auto,…» ansehen

BMW i8 Concept Spyder01. Juli 2012

BMW stellt den i8 Concept Spyder als drittes, Modell der i-Familie vor. Angetrieben wird der offene…» ansehen

BMW i3 - Green Car of the Year 201521. November 2014

Los Angeles ist alljährlich Treffpunkt der automobilen Welt. Ein Höhepunkt der LA Autoshow ist die…» ansehen

BMW auf der CES 2015 in Las Vegas06. Januar 2015

Las Vegas, die Vergnügungsmetropole in der Wüste Nevadas, ist Anfang des Jahres Mittelpunkt der…» ansehen

Smart fortwo electric drive23. November 2016

Smart stellt in Miami seine neues Elektrofahrzeug vor. Seit 2008 ist smart in den USA vertreten.…» ansehen

Volkswagen e-Golf20. Mai 2014

Er ist der Dauerbrenner von VW - der Golf. Nun ist er erstmals auch rein elektrisch unterwegs und…» ansehen

Dodge EV19. Oktober 2010

Dodge EV heißt dieser Konzept-Sportwagen von Chrysler. Gebaut ist er auf der Basis eines Lotus…» ansehen




Fahrberichte


BMW steuert weiter auf Elektrokurs und bietet jetzt auch in der noch taufrischen 5er-Baureihe mit dem 530e einen Plug-in-Hybriden an | Foto: BMW

Für den umweltbewussten Premium-Pendler BMW steuert weiter auf Elektrokurs…» weiterlesen




News


BMW i8 Concept

Mit den Studien BMW i3 Concept und BMW i8 Concept stellt die BMW Group…» weiterlesen

Unter den deutschen E-Autobauern war BMW 2016 die Nummer 1. Weltweit sind die Münchener auf Platz 3 aufgestiegen | Foto: BMW

- BMW weltweit Nummer 3 Der globale Markt für Elektroautos ist 2016…» weiterlesen

Die Elektroautoprämie wird kaum abgerufen | Foto: BMW

Weiterhin schwache Nachfrage Die gute Nachricht: Die Elektroautoprämie…» weiterlesen

BMW Motorrad Concept e

Designkonzept eines BMW Elektro-Scooters Individuelle Mobilität…» weiterlesen

BMW MegaCityVehicle

Es ist nicht einfach, gleichzeitig ein Premium-Automobil mit einem…» weiterlesen

Mit dem 530e iPerformance bietet BMW ein weiteres elektrisch getriebenes Modell an | Foto: BMW

Der Business-Stromer Ob emissionsfrei stromern oder mit 200 Sachen ohne…» weiterlesen

BMW i

Für die BMW Group und insbesondere die neue Submarke BMW i war der…» weiterlesen