Offroader-Flair: Opel Antara

Opel Antara mit Offroader-Flair

Mit akzentuiertem Außendesign, neuen Motoren, neu abgestimmtem Fahrwerk und einem überarbeiteten Innenraum verbindet der Opel Antara zum Modelljahr 2011 sportives Offroader-Flair mit hohem Nutzwert und urbanem Schick. Die erneuerte Antriebspalette, bestehend aus zwei Diesel- und einer Benzinervariante, bietet souveräne Fahrleistungen bei deutlich reduzierten Verbrauchs- und Emissionswerten. Zwei verfügbare Getriebevarianten -  eine Schalt- und eine Automatikversion mit jeweils sechs Gängen - wurden ebenfalls neu entwickelt.

Das 2.2 CDTI-Dieseltriebwerk steht in zwei Leistungsstufen zur Wahl. Die 120 kW/163 PS starke Basisversion entwickelt ein maximales Drehmoment von 350 Nm und ist in Kombination mit Front- oder Allradantrieb sowie mit manuellem oder automatischem Getriebe verfügbar. Mit einem kombinierten Kraftstoff-Normverbrauch von 6,3 l/100 km (CO2: 167 g/km), 9,9 Sekunden für die Beschleunigung von 0-100 km/h und einer Höchstgeschwindigkeit von 189 km/h (jeweils frontgetriebene Schaltversion) bietet diese Motorisierung eine ausgewogene Mischung aus Effizienz und Dynamik. Der serienmäßig mit Allradantrieb kombinierte, 135 kW/184 PS starke Top-Diesel (Drehmomentmaximum: 400 Nm) bietet ebenfalls beide Getriebeoptionen und überzeugt mit souveränen Fahrleistungen (0-100 km/h in 9,6 Sekunden; Höchstgeschwindigkeit 200 km/h). Zugleich dokumentiert diese Antriebsvariante mit einem Normverbrauch von 6,6 l/100 km und einem CO2-Ausstoß von 175 g/km ein hohes Maß an Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit. Als Alternative zum Diesel- steht die Benzinervariante 2.4 ECOTEC mit einer Leistung von 123 kW/167 PS und einem Drehmoment-Höchstwert von 230 Nm zur Wahl. Dieser Motor ist in der Kombination Frontantrieb mit Schaltgetriebe sowie als Allradvariante mit Schalt- oder Automatikgetriebe erhältlich. Die relevanten Fahrdaten lassen auch hier – mit 10,5 Sekunden für die Beschleunigung von 0-100 km/h, einer Höchstgeschwindigkeit von 190 km/h sowie 8,8 l/ 100 km beziehungsweise 206 Gramm CO2 pro Kilometer (Schaltversion mit Frontantrieb) – kaum Wünsche offen. Zu den sichtbaren Kennzeichen des neuen Opel Antara zählt das akzentuierte Außendesign: Ein neuer Frontgrill mit verchromter Einfassung, markentypischer Chrom-Querspange und dem dreidimensional gestalteten Markenlogo setzt hier ebenso Akzente wie neue Nebelscheinwerfer, Rückleuchten mit neuer Grafik sowie markante Unterfahrschutz-Bleche an Front und Heck.  

Zu Deinem Neuwagen



Ähnliche Inhalte

Videos

Opel Antara Auto-Videonews12. Juli 2012

Opel präsentiert den neuen Kompakt-Crossover Antara. Zur Markteinführung stehen zwei Benzin- und…» ansehen

Opel Antara FlexFix04. September 2010

Der Opel Antara ist längst ein bekanntes Gesicht auf deutschen Straßen. Er bietet viel Platz im…» ansehen

Opel Crossland X - Mokkas kleiner Bruder09. Juni 2017

Crossland X, so heißt Opels neueste Kreation. Er ähnelt seinem etwas größeren Bruder Mokka X, ist…» ansehen

Jeep Wrangler Rubicon - Überarbeitetes Urgestein21. November 2016

Es gibt Autos, die sehen zwar Retro aus, sind aber keine auf alt getrimmten Marketing-Gags, sondern…» ansehen

Volkswagen Amarok04. Juli 2016

2010 brachte Volkswagen Nutzfahrzeuge den Amarok auf den Markt, und seitdem wurden weltweit über…» ansehen




Fahrberichte


Opel Antara 2.0 CDTi

Durstiger Geselle - Von Frank Mertens - Der Opel Antara kann beim…» weiterlesen

Audi in China

Man mag es mit Paulchen Panther halten, der in jedem Intro die Frage "Wer…» weiterlesen

SSangYong

Es ist der dritte Anlauf des südkoreanischen Automobil-Herstellers, um in…» weiterlesen

Range Rover 5.0l V8

Supercharged SVAutobiography – Distinctive Edition Ein…» weiterlesen

Dodge Nitro

Koloss der Arbeiterklasse - Von Thomas Flehmer - Der Dodge Nitro…» weiterlesen

Audi SQ5 TDI

Die Weltpremiere feierte der erste Diesel aus der S-Reihe von Audi vor…» weiterlesen




News


Opel hat den Mokka gelliftet | Foto: Opel

Das X kostet nix Neuer Name, neue Technik, alter Preis: Opel nutzt…» weiterlesen

Fiat Sedici

Fiat hat den kompakten Crossover Fiat Sedici überarbeitet.…» weiterlesen

Mercedes legt zwei Sondermodelle der G-Klasse auf | Foto: Daimler

Abschiedstour mit Sondermodellen Kurz vor der grundlegenden Überarbeitung…» weiterlesen

Renault Koleos

Verbrauchs- und emissionsoptimierte Dieselaggregate sowie ein…» weiterlesen

Skoda Vision S | Foto: Skoda

Skoda richtet sein SUV-Angebot neu aus Eine Studie zeigt nun den…» weiterlesen

4,48 Meter ist das künftige Kompakt-SUV von Opel lang | Foto: Opel

Opel setzt seine Crossover-Offensive fort Auf der IAA 2017 (14. bis 24.…» weiterlesen

SsangYong Korando

Neben einem Diesel-Triebwerk mit 175 PS bietet der koreanische…» weiterlesen