Audi A8 L Security

Audi A8 L Security

Audi bringt ein neues, exklusives Modell auf den Markt: den A8 L Security. Der A8 mit langem Radstand in Sonderschutzausführung erfüllt die strengsten Richtlinien, die für zivile Fahrzeuge gelten; ergänzend zu seiner starken Panzerung sind viele spezielle Sicherheitsausstattungen im Angebot. Zum Verkaufsstart liefert Audi den W12-Motor, 2012 folgt ein weiteres Aggregat – beide Motoren vereinen souveräne Kraft mit hoher Effizienz.

Die Karosserie
Der Audi A8 L Security ist eine große, repräsentative Luxuslimousine von 5,27 Meter Länge, optisch kaum von der Serienversion zu unterscheiden. Die LED-Scheinwerfer, die alle Lichtfunktionen mit Leuchtdioden realisieren, verleihen seinem Gesicht einen markanten Ausdruck. Beim A8 L Security W12 zählen sie zum Serienumfang.

Der A8 L Security erhielt die offizielle Zertifizierung des deutschen Beschussamts in München; er erfüllt die Anforderungen der Beschussklasse VR 7 nach der Richtlinie BRV 2009. Das Kürzel BRV steht für Bullet Resistant Vehicles, für kugelsichere Fahrzeuge. Die Widerstandsfähigkeit gegen Sprengungen wurden nach der Richtlinie ERV 2010 geprüft (Explosion Resistant Vehicles). In der Klasse VR 7 gelten die höchsten Anforderungen im Bereich ziviler Sonderschutzlimousinen. Das Blech und die Verglasung der Fahrzeugzelle müssen dem Beschuss mit NATO-Hartkernmunition standhalten. In Teilbereichen entspricht die Panzerung des Audi A8 L Security sogar den Kriterien der Klassen 9 und 10.

Die Sonderschutzausstattungen
Für die Kunden des A8 L Security stehen viele spezielle Optionen bereit, die das Schutzniveau weiter erhöhen. Eine von ihnen ist das Notausstiegssystem, eine patentierte Technologie von Audi. Wenn der Fahrer oder der Fondpassagier einen verplombten Schalter drückt und einen der inneren Türgriffe zieht, trennen pyrotechnische Trennschrauben in den Scharnieren die Tür von der Karosserie – sie lässt sich mit leichtem Druck nach außen umstoßen.

Audi schickt den neuen A8 L Security mit einem souveränen Antriebsaggregat an den Start – dem W12. Der direkt einspritzende Ottomotor verdankt seine Bezeichnung dem W-förmigen Layout seiner Zylinder – jeweils drei von ihnen stehen in vier Reihen, die zu zwei Bänken zusammengefasst sind. Aus 6,3 Liter Hubraum schöpft der kompakt und leicht bauende W12 368 kW (500 PS) Leistung und 625 Nm Drehmoment, Letztere stehen bei 4.750 1/min bereit.

Zu Deinem Neuwagen

Der W12 fasziniert mit seiner Laufkultur, mit seinem dezenten, musikalischen Klang und mit seiner Kraft. Er beschleunigt den A8 L Security in 7,3 Sekunden von null auf 100 km/h. Mit Rücksicht auf die Reifen ist die Höchstgeschwindigkeit bei 210 km/h abgeriegelt. Auf 100 km verbraucht die Sonderschutz-Limousine im Mittel 13,5 Liter Kraftstoff – der mit Abstand niedrigste Wert im direkten Umfeld (Fahrleistungs- und Verbrauchswerte sind vorläufig). Gegenüber dem Vorgängermodell mit 331 kW (450 PS) ist der Verbrauch um 3,0 Liter pro 100 km, gleich 18 Prozent, gesunken.

Im kommenden Jahr wird Audi eine zweite Motorisierung bereitstellen –die souveräne Durchzugskraft mit überraschender Effizienz vereint. Der durchschnittliche Verbrauch wird zwischen 10 und 11 Liter pro 100 km liegen und den klaren Bestwert in der Klasse bilden.




Ähnliche Inhalte

Videos

Audi A8 hybrid05. November 2012

Das Flaggschiff der VW-Tochter gibt es nun auch als Hybridversion. Auch auf Landstraßen ist das…» ansehen

Audi A 804. September 2010

Audi hat geladen - und viele sind gekommen. 600 Journalisten aus über 30 Ländern waren Zeuge als…» ansehen

Audi A8 Hybrid30. Mai 2012

Audi stellt den A8 Hybrid vor. Als Vollhybrid ist er in der Lage drei Kilometer voll elektrisch…» ansehen

Genfer Autosalon 2007,  Teil 4 von 507. September 2010

Neues aus der Schweiz vom genfer Autosalon 2007. Teil 4. Audi - Innovationen aus Ingelstadt» ansehen

IAA 2007 - Teil 404. September 2010

Bericht Nummer vier von der IAA 2007 direkt aus Frankfurt.» ansehen

Audi JPK 201201. März 2012

Hochstimmung bei Audi, denn das Geschäftsjahr 2011 war ein Erfolg auf ganzer Linie, Bestmarken bei…» ansehen




Fahrberichte


Audi A8 L

Audi A8 L – eine chauffierte Ausfahrt 13 cm. Nicht viel, dennoch schaffen…» weiterlesen

Audi A8

Anregung der Sinne - Von Dietmar Stanka - Spieglein, Spieglein an der…» weiterlesen

Audi A4 allroad quattro

180 mm. Diese Zahl markiert die Boden- freiheit des A4 allroad. 37 mm…» weiterlesen

 Audi A4 Avant

Der A4 ist für Audi das Brot- und Butterauto. Ein Fahrzeug, das…» weiterlesen

Audi S3

Über die hübsche Limousine des Audi A3 berichteten wir…» weiterlesen

Audi A4 2.0 TDI Avant ultra

Mit 2-Liter- Motoren lässt sich trefflich spielen. Egal ob diese…» weiterlesen

Audi S8

Die Luft ist dünn in der automobilen Luxusklasse. Nicht in den USA…» weiterlesen

Audi A3 Cabrio

Kleiner Beau - Von Frank Mertens - Der Audi A3 ist nun auch offen zu…» weiterlesen




News


Audi A8 hybrid

Kraft wie ein Sechszylinder, Verbrauch wie ein Vierzylinder –…» weiterlesen

Audi Cylinder On Demand

Bei niedriger bis mittlerer Last und Drehzahl – etwa bis 250 Nm…» weiterlesen

Abt Audi S4

Eine Leistungssteigerung um 75 kW/102 PS auf 320 kW/435 PS bietet Abt…» weiterlesen

Der A8 L Extend ist ein Einzelstck | Foto: Audi

Noch ein Meter extra Wer es zu sechst bequem im Auto haben will,…» weiterlesen

Audi S8

Der Audi S8, der im Frühsommer 2012 auf den Markt startet, ist das neue…» weiterlesen

Audi A4

Der Audi A4 führt als Fahrzeug mit der geringsten Mängelquote…» weiterlesen