Fahrerlebnis mit dem Mazda5

Fahrerlebnis mit dem Mazda5

Mit seiner herausragenden Funktionalität und dem ebenso dynamischen wie komfortablen Fahrerlebnis hat sich der Mazda5 insbesondere bei Familien eine hohe Popularität erarbeitet. Nun tritt die zweite Modellgeneration des multiaktiven Kompakt-Vans (C-MAV) von Mazda ins Rampenlicht. Mit einer gelungenen Mischung aus attraktivem Styling, hohem Sicherheitsniveau und außergewöhnlicher Vielseitigkeit bietet der neue Mazda5 deutlich mehr, als Kunden in diesem Segment von einem kompakten Multifunktionsfahrzeug erwarten.

Er besticht durch die neue Dynamik des Designs, mehr Sicherheit und Komfort, zwei seitliche Schiebetüren mit großer Türöffnung, sparsamere Motoren und attraktive Betriebskosten. Die Summe dieser Eigenschaften macht den neuen Mazda5 zur ersten Wahl von Familien mit aktivem Lebensstil.

Mit 1.750 Millimetern Breite, 1.615 Millimetern Höhe und 2.750 Millimetern Radstand verwöhnt der neue Mazda5 seine bis zu sieben Insassen mit viel Raum und hohem Komfort, bietet zugleich aber eine ausgezeichnete Manövrierbarkeit. Mit 4.585 Millimetern Länge übertrifft das neue Modell seinen Vorgänger um 80 Millimeter. Grund ist die stark ausgeformte neue Frontpartie, die für eine günstigere Aerodynamik und besseren Fußgängerschutz sorgt.

Anfang 2011 hat Mazda das Antriebsprogramm des Mazda5 durch einen neuen MZ-CD 1,6-Liter-Common-Rail-Dieselmotor komplettiert, der drehmomentstarke Lebhaftigkeit mit geringem Kraftstoffverbrauch und niedrigen Emissionen kombiniert. Der nach Euro 5 abgasarme 1,6-Liter-Turbodiesel ersetzt den 2,0-Liter-Diesel aus der ersten Modellgeneration des Mazda5. Das Triebwerk entwickelt 85 kW/115 PS Leistung und ein kraftvolles Drehmoment von 270 Nm, das im Bereich von 1.750 bis 2.500/min und damit in einem breiteren Drehzahlbereich als bisher zur Verfügung steht. Die Kraftübertragung erfolgt über ein manuelles Sechsgang-Getriebe.

Top-Triebwerk bei den Ottomotoren ist ein neu entwickelter 2.0 l DISI Benzindirekteinspritzer, der mit der von Mazda entwickelten Start-Stopp-Automatik i-stop mit weiterentwickelter Steuerung ausgerüstet ist. Der neue 2.0 l DISI MZR Benzinmotor entwickelt 110 kW/150 PS Leistung bei 6.200/min und produziert ein maximales Drehmoment von 191 Nm bei 4.500/min. Durch die Kombination von i-stop mit der Direkteinspritzungstechnologie des DISI-Motors konnte der Verbrauch im Vergleich zum bisherigen 2,0-Liter-Benziner um 13 Prozent auf 6,9 Liter je 100 Kilometer gesenkt werden. Zugleich verringerten sich die CO2-Emissionen um 15 Prozent auf 159 g/km.

Zu Deinem Neuwagen



Ähnliche Inhalte

Videos

Mazda 5 zweite Generation20. Januar 2011

Mit der zweiten Generation des Mazda 5 kommt auch ein neuer Dieselmotor auf den Markt. Er ersetzt…» ansehen

Mazda504. Mai 2012

Mazda erweitert seine Produktpalette und bietet seit August 2011 eine „Business-Line“-Variante für…» ansehen

Mazda 518. Dezember 2013

Den Kompaktvan Mazda 5 gibt es inzwischen auch mit Dieselantrieb - wichtig vor allem für den…» ansehen

Mazda 5 Auto-Videonews12. Juli 2012

Mitte Oktober stellt Mazda den neuen Mazda 5 vor. In der Einstiegsversion Prime-Line wird der…» ansehen

25. Juli 2017

» ansehen

Mazda Sportwagen RX-Vision auf der Tokyo Autoshow30. Oktober 2015

Very british ist die Studie RX-Vision von Mazda. Wie ein typischer Sportwagen von der Insel…» ansehen

Mazda 3 MPS02. August 2011

Seitdem er 2009 auf den Markt kam hat Mazda den Fahrspaß mit seinem MPS neu definiert. Gegenüber…» ansehen

Genfer Autosalon 2007,  Teil 3 von 507. September 2010

Teil 3 unserer Reportage vom Genfer Autosalon 2007: Toyota, Mazda, Hyundai und Lexus.» ansehen

Weltpremiere VW Crafter09. September 2016

Der neue Crafter ist ein von Grund auf neu entwickeltes Fahrzeug, das sowohl für den…» ansehen

Mazda CX-3 Kompakt-SUV26. November 2016

Mini-SUV erfreuen sich auf der ganzen Welt großer Beliebtheit. Mazda geht mit dem CX-3 nun auch im…» ansehen

Mazda auf der IAA 201320. September 2013

Nach 3..2...1.. 3,5 Millionen Autos in zehn Jahren – von keinem anderen Modell hat der…» ansehen




Fahrberichte


Mazda5

So ein freundliches Gesicht. Man sieht dem Mazda5 auf die Frontpartie…» weiterlesen

Mazda6

Mit dieser Schnauze fällt man auf. Mazda hat sein Markengesicht…» weiterlesen

Peugeot 5008

Tres chic würde der Franzose sagen. Denn der Anblick des 5008 ist…» weiterlesen




News


 Volkswagen auf der IAA 2013

Bei Volkswagen kann man sich seit Jahren am Vorabend einer Messe auf…» weiterlesen

Hyundai H-1

Viel Platz, hohe Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit - dies…» weiterlesen

Mercedes-Benz Vito

Frischer Wind beim Mercedes-Benz Vito: Zwei neue Modelle erweitern das…» weiterlesen

Mazda6-Assistenzsysteme

Notbremsassistenten und Abstandshalte-Tempomaten sind längst nicht…» weiterlesen

 VW Transporter

Multivan und Co belegen den ersten Platz in der Fahrzeugkategorie…» weiterlesen

Fiat Scudo

Ab sofort hat Fiat Professional, die Nutzfahrzeugsparte der Fiat Group…» weiterlesen