Audi quattro concept

Audi quattro concept

Beim Genfer Automobilsalon 1980 debütierte ein Automobil, dessen Name nicht nur zum Symbol für den Erfolgszug des Herstellers werden sollte: Der quattro von Audi steht gleichsam als Urmeter für die Verbindung von motorsportlichen Siegerqualitäten mit einem Höchstmaß an Alltagstauglichkeit.

Zum 30. Jubiläum des quattro-Starts stellt Audi auf dem Pariser Automobilsalon 2010 nun ein Showcar vor, das dieses Konzept in einer zukunftsweisenden Interpretation auf die Überholspur schickt: den Audi quattro concept, eine reinrassige Fahrmaschine mit 300 kW (408 PS) starkem Fünfzylinder-Turbo, einer Leichtbau-Karosserie und – natürlich – der neuesten Generation des permanenten Allradantriebs quattro.

Schon beim ersten Blick auf das neue, Col de Turini-weiß lackierte Showcar taucht die Erinnerung an einen weiteren legendären Urahn auf: an den Sport-quattro von 1984, eine 306 PS starke Evolutionsstufe des Audi quattro Coupé mit reduziertem Radstand. In der Tat präsentiert sich auch der Audi quattro concept als eine konsequente Weiterentwicklung eines Serien-Coupés mit Hochleistungs-Technologie. Denn die Basis liefert der bärenstarke Audi RS 5, eines der sportlichsten Serienfahrzeuge aller Zeiten der Marke.

Gegenüber diesem viersitzigen Coupé haben die Audi-Entwickler den Radstand um 150 Millimeter verkürzt und gleichzeitig die Dachlinie um rund 40 Millimeter abgesenkt – wie sein Vorgänger von 1984 ist auch das Showcar von 2010 jetzt ein Zweisitzer. Die stark modifizierte Karosserie ist überwiegend aus Aluminium gefertigt, Motorhaube und Heckklappe bestehen wie auch weitere Komponenten aus Karbon.

Bullig, kompakt, kraftvoll: Der Audi quattro concept macht schon optisch keinen Hehl aus seinem Potenzial. Auch wenn die Gene der eleganten Coupés Audi A5 und RS 5 nicht zu übersehen sind, so fällt der Auftritt des Showcars weit offensiver, extrovertierter aus. Bereits die offensichtlichen Unterschiede zwischen der Basis und der Evolution sind gravierender als 1984 zwischen Ur-quattro und Sport-quattro: Um 150 Millimeter kürzer als beim RS 5 fällt der Radstand der Studie aus. Eine Maßnahme, die natürlich in erster Linie der Agilität und der Gewichtsreduktion dient – form follows function.

Zu Deinem Neuwagen

 Leistungsstarke Fünfzylinder-Benziner haben bei Audi eine lange Tradition, in den 80er Jahren beschleunigten sie Autos wie den Urquattro an die Spitze des Wettbewerbs. Mit dem 340 PS starken Turbo-FSI-Motor des TT RS hat Audi diese Linie im Jahr 2009 wieder aufleben lassen. Der weiter entwickelte Motor im Audi quattro concept schöpft nun das Potential dieser neuen, hochmodernen Fünfzylinder-Basis noch weiter aus.

Mit 408 PS legt er dank zahlreicher Detailmaßnahmen noch einmal deutlich an Leistung zu, auch sein Drehmoment von 480 Newtonmetern distanziert die Basis deutlich.




Ähnliche Inhalte

Videos

Audi Quattro Concept30. Dezember 2010

Audi zeigt das neue Quattro Concept Car erstmals in Bewegung. Ausgestattet mit der neuesten…» ansehen




Fahrberichte


Audi A8 L

Audi A8 L – eine chauffierte Ausfahrt 13 cm. Nicht viel, dennoch schaffen…» weiterlesen

Audi A4 2.0 TDI Avant ultra

Mit 2-Liter- Motoren lässt sich trefflich spielen. Egal ob diese…» weiterlesen

Audi S8

Die Luft ist dünn in der automobilen Luxusklasse. Nicht in den USA…» weiterlesen

Audi S3

Über die hübsche Limousine des Audi A3 berichteten wir…» weiterlesen

Audi A3 Cabrio

Kleiner Beau - Von Frank Mertens - Der Audi A3 ist nun auch offen zu…» weiterlesen

Audi A8

Anregung der Sinne - Von Dietmar Stanka - Spieglein, Spieglein an der…» weiterlesen

Audi A1 Sportback Neuwagen.de

Automobile auf Eis und Schnee sicher und dabei vielleicht auch noch…» weiterlesen

Audi S3

Ein Automobiljournalist sollte objektiv sein. Dennoch bleibt es nicht…» weiterlesen

Audi A4 allroad quattro

180 mm. Diese Zahl markiert die Boden- freiheit des A4 allroad. 37 mm…» weiterlesen

 Audi A4 Avant

Der A4 ist für Audi das Brot- und Butterauto. Ein Fahrzeug, das…» weiterlesen




News


Audi S8

Der Audi S8, der im Frühsommer 2012 auf den Markt startet, ist das neue…» weiterlesen

Audi A4

Der Audi A4 führt als Fahrzeug mit der geringsten Mängelquote…» weiterlesen

Audi Cylinder On Demand

Bei niedriger bis mittlerer Last und Drehzahl – etwa bis 250 Nm…» weiterlesen

Audi A8 L Security

Audi bringt ein neues, exklusives Modell auf den Markt: den A8 L…» weiterlesen

Abt Audi S4

Eine Leistungssteigerung um 75 kW/102 PS auf 320 kW/435 PS bietet Abt…» weiterlesen

Audi A8 hybrid

Kraft wie ein Sechszylinder, Verbrauch wie ein Vierzylinder –…» weiterlesen

Honda Jazz

Mit einer Preisoffensive will Honda weitere Kunden für den Minivan…» weiterlesen