Facebook Pixel

BMW X5 M50d – Drei Turbos für ein Halleluja

Montag, 16. Mär. 2015

"Hahleluja - Luhja - Luhja sag i - zäfix Hahleluja - Luhja!!!" Genauso könnten die enthusiastischen Ausrufe des Engels Aloisius lauten, würde er nicht im Hofbräuhaus bei einer Maß, sondern hinter dem Steuer des BMW X5 M50d sitzen. Allerdings nicht grantig wie im Himmel, sondern freudig und hochgradig entzückt. Was kein Wunder wäre. Ist doch dieser X5 mit der M Performance im siebten Autohimmel unterwegs.

BMW X5 M50d – Drei Turbos für ein HallelujaVon unserem Autoredakteur Dietmar Stanka

"Hahleluja - Luhja - Luhja sag i - zäfix Hahleluja - Luhja!!!" Genauso könnten die enthusiastischen Ausrufe des Engels Aloisius lauten, würde er nicht im Hofbräuhaus bei einer Maß, sondern hinter dem Steuer des BMW X5 M50d sitzen.

Allerdings nicht grantig wie im Himmel, sondern freudig und hochgradig entzückt. Was kein Wunder wäre. Ist doch dieser X5 mit der M Performance im siebten Autohimmel unterwegs. 280 kW (381 PS) werden aus dem Sechszylinder-Diesel mit einer Kraft von 740 Nm auf die Achsen geführt. Genug Schmalz, um diesen X5 innerhalb von 5,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h stürmen zu lassen.

„Luhja sag i“! Der X5 M50d ist eine wunderbare Synthese aus ultimativer Sportlichkeit eines SUV, Verzeihung SAV, was im Übrigen für Sports Activity Vehicle steht, und herausragender Alltagstauglichkeit. Es sei denn, man wohnt in einer Innenstadt. Da sollte man es halten, wie mit größeren Hunden, die gehören auch raus vor die Stadt oder in die Vororte! „Zäfix Hahleluja sag i.“
„Luhja sag i“! Der X5 M50d ist eine wunderbare Synthese aus ultimativer Sportlichkeit eines SUV, Verzeihung SAV, was im Übrigen für Sports Activity Vehicle steht, und herausragender Alltagstauglichkeit. Es sei denn, man wohnt in einer Innenstadt. Da sollte man es halten, wie mit größeren Hunden, die gehören auch raus vor die Stadt oder in die Vororte! „Zäfix Hahleluja sag i.“Foto: D. Stanka  
Stammt ein Automobil von der M GmbH, sind in diesem logischerweise das M Ledermultifunktionslenkrad und Sportsitze eingebaut. Zudem ist serienmäßig vorn und hinten die Einparkhilfe vorhanden und die Sitzverstellung des Frontgestühls erfolgt elektrisch. Bi-Xenon gehört ebenfalls zum Ausstattungsumfang, aber heutzutage ist schließlich LED en Vogue.
	Dafür müssen aber zusätzliche 1.990 Euro locker gemacht werden, oder man wählt gleich das Innovationspaket für 3.900 Euro. Dieses beinhaltet zudem das Headup Display, die Speed Limit Info und die Spurwechselwarnung. Das Paket nötigt aber zu einer weiteren Ausgabe, zu der wir, unabhängig davon, eh geraten hätten.
	ConnectedDrive von BMW. Immer wieder ein Erlebnis, sich mit einem Anruf beim Concierge Service (in dieser Art ein noch immer einmaliger Service), ein Navigationsziel direkt in das Fahrzeug schicken zu lassen. Oder sich einen Restauranttipp geben zu lassen. Oder mal schnell die nächstliegenden lohnenden Ziele heraussuchen zu lassen. Oder aber im schlimmsten Falle schnelle Hilfe zu bekommen.
Stammt ein Automobil von der M GmbH, sind in diesem logischerweise das M Ledermultifunktionslenkrad und Sportsitze eingebaut. Zudem ist serienmäßig vorn und hinten die Einparkhilfe vorhanden und die Sitzverstellung des Frontgestühls erfolgt elektrisch. Bi-Xenon gehört ebenfalls zum Ausstattungsumfang, aber heutzutage ist schließlich LED en Vogue. Dafür müssen aber zusätzliche 1.990 Euro locker gemacht werden, oder man wählt gleich das Innovationspaket für 3.900 Euro. Dieses beinhaltet zudem das Headup Display, die Speed Limit Info und die Spurwechselwarnung. Das Paket nötigt aber zu einer weiteren Ausgabe, zu der wir, unabhängig davon, eh geraten hätten. ConnectedDrive von BMW. Immer wieder ein Erlebnis, sich mit einem Anruf beim Concierge Service (in dieser Art ein noch immer einmaliger Service), ein Navigationsziel direkt in das Fahrzeug schicken zu lassen. Oder sich einen Restauranttipp geben zu lassen. Oder mal schnell die nächstliegenden lohnenden Ziele heraussuchen zu lassen. Oder aber im schlimmsten Falle schnelle Hilfe zu bekommen.Foto: D. Stanka   Ergänzt wird ConnectedDrive unter anderem mit der Real Time Traffic Information (RTTI). Präzise Angaben über Ort und Dauer von Verkehrsstörungen werden nahezu in Echtzeit übermittelt und können Verzögerung vermeiden. Die umfassenden Services
Der BMW X5 M50d mixt mit seinen vier Fahrmodi sämtliche Spielarten souveränen Fahrens. Im Eco Pro im Kombiinstrument wird die Erhöhung der Reichweite angezeigt, wenn entsprechend vorausschauend und effizient gefahren wird. Der Comfort Modus deckt eine Vielzahl verschiedener Einsatzarten ab und mit Sport und Sport+ wird der ansonsten zahme Cruiser zu einem Berserker der besonderen Art. Der von BMW angegebene durchschnittliche Verbrauch von 6,7 Litern wird wohl nur von Gaspedal-Streichlern erreich werden. Wir lagen in den 14 Tage bei rund 10 Litern, für ein Fahrzeug dieser Größenordnung durchaus akzeptabel.
Der BMW X5 M50d mixt mit seinen vier Fahrmodi sämtliche Spielarten souveränen Fahrens. Im Eco Pro im Kombiinstrument wird die Erhöhung der Reichweite angezeigt, wenn entsprechend vorausschauend und effizient gefahren wird. Der Comfort Modus deckt eine Vielzahl verschiedener Einsatzarten ab und mit Sport und Sport+ wird der ansonsten zahme Cruiser zu einem Berserker der besonderen Art. Der von BMW angegebene durchschnittliche Verbrauch von 6,7 Litern wird wohl nur von Gaspedal-Streichlern erreich werden. Wir lagen in den 14 Tage bei rund 10 Litern, für ein Fahrzeug dieser Größenordnung durchaus akzeptabel.Foto: D. Stanka Der X5 würde nicht aus der M Schmiede stammen, wäre da nicht der richtige Soundmix vorhanden. Jaja, es ein Selbstzünder unter der Haube. Ein nach guter BMW Sitte gefertigter Reihensechszylinder-Dieselmotor mit dreifacher Turboaufladung und eine
Mittlerweile ist es 15 Jahre her, dass BMW mit dem X5 auf den Weltmärkten unterwegs ist. Gebaut wird er seit jeher in Spartanburg im US-Bundesstaat South Carolina. Seit Ende November 2013 in der dritten Generation verfügbar, markiert der M50d die Spitze dieser Baureihe. Ein paar Äußerlichkeiten, wie beispielsweise Kotflügelverbreitungen sowie mehr Spoilerwerk an der Front kennzeichnen diesen X5 mit der M Performance.
Mittlerweile ist es 15 Jahre her, dass BMW mit dem X5 auf den Weltmärkten unterwegs ist. Gebaut wird er seit jeher in Spartanburg im US-Bundesstaat South Carolina. Seit Ende November 2013 in der dritten Generation verfügbar, markiert der M50d die Spitze dieser Baureihe. Ein paar Äußerlichkeiten, wie beispielsweise Kotflügelverbreitungen sowie mehr Spoilerwerk an der Front kennzeichnen diesen X5 mit der M Performance.Foto: D. Stanka Um den neuen X5 von seinem Vorgänger zu unterscheiden, empfiehlt sich eine Gegenüberstellung der beiden SAV, wie BMW seine SUV nennt. Die Front des neuen X5 ist glatter und die Scheinwerfer schmaler. Der Kühlergrill breiter und flacher. Damit w
Foto: D. Stanka                               

Form und Funktion

Fahrverhalten

Ausstattung

Fazit

Technische Daten: BMW X5 M50d

Motor: 6-Zylinder-Diesel Getriebe: Achtgang-Automatik Hubraum: 2.987 ccm Leistung in kW/PS bei xy U/min: 280 kW (391 PS)/4.000 – 4.400 Max. Drehmoment: 740 Nm bei 2.000 – 3.000 Umdrehungen pro Minute Länge/Breite/Höhe: 4.886/1.938/1.762 in mm Radstand: 2.933 in mm Leergewicht: 2.190 kg Zul. Gesamtgewicht: 2.900 kg Kofferrauminhalt: 650 – 1.870 l Bereifung: 255/50 R 19 vorne, 285/45 R 19 hinten Felgen: 9 x 19″ vorne, 10 x 19″ hinten aus Leichtmetall Beschleunigung: 5,3 Sekunden Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h Tankinhalt: 85 l Kraftstoffverbrauch Kombinierter Verkehr: 6,7 l auf 100 km Preis: 84.800 Euro inkl. MwSt. Dietmar Stanka Aribonenstraße 1 b D-81669 München