Audi R8 V10 plus 5,2 FSI – Sanftes Geschoss

Audi R8 V10 Neuwagen       

Foto: D. Stanka                     

 

Audi R8 V10 plus 5,2 FSI – Sanftmütiges Geschoss

Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka Zu Deinem Neuwagen

Zehn Zylinder und über 5 Liter Hubraum. 404 kW (550 PS) und ein Drehmoment von 540 Nm. Kraftvolle Zahlen und dennoch ist der Audi R8 V10 plus 5,2 FSI wie ein ganz normaler Pkw zu fahren. Im regulären Straßenverkehr ein sanfter Begleiter, auf der Rennstrecke hingegen ein Meister des perfekten Handlings.

 

Ausprobiert haben wir beide Varianten. Ende Juli auf dem Zhuhai International Circuit im Süden Chinas und Mitte September in heimatlichen Gefilden auf öffentlichen Straßen unserer Republik.

 

Performance

 

Knapp sieben Jahre wird der R8 mittlerweile gebaut und gut sechs davon mussten die schaltfaulen Kunden mit einer gewöhnungsbedürftigen Automatik vorlieb nehmen. Das hat sich mit dem Facelift, das äußerlich vor allem die Formensprache der Leuchten veränderte, dramatisch ins Positive verwandelt. Die 7-Gang S tronic wurde angeflanscht und mit dieser hielt endlich ein Fahrverhalten Einzug, das dem R8 gefehlt hat.

Audi R8 V10 Neuwagen

Foto: D. Stanka

Auf dem Zhuhai International Circuit hatten wir die Möglichkeit zum direkten Vergleich der beiden Getriebe. Während der alte Sechsgang-Automat nervige Nickbewegungen provozierte, ist die Gangart der S tronic weich und sanft. Auch ein Grund, warum wir die vorherigen Testwagen aus der R8-Flotte immer als Handschalter bevorzugten. Aber heute ist alles anders, auch wenn alternativ weiterhin die manuelle Sechsgang-Schaltung angeboten wird.

25 PS sind es mehr, die der R8 V10 plus gegenüber dem „normalen“ V10 auf die beiden angetriebenen Achsen leitet. Zu spüren ist dieses Mehr an Kraft im Alltagsgebrauch nicht. Noch eine Erfahrung von der Rennstrecke, auf der wir mit dem Vorgänger-V10 unterwegs waren und allein aufgrund der Leistungsabgabe faktisch keinen Unterschied spürten.

So leichtfüßig und agil sich ein R8 über eine Rennstrecke bewegen lässt, nicht umsonst ist der R8 LMS eines der beliebtesten Fahrzeuge bei den Rundstreckenmeisterschaften auf dieser Welt, so einfach ist er auch im Alltag zu bewegen. Einzig beim morgendlichen Kaltstart lässt der kräftige Motor mit einem sonoren Aufbrüllen von sich hören. Danach fällt er eine Stille zurück, die von solch mächtigen Triebwerken gänzlich unbekannt ist. Gibt man dem R8 jedoch die Sporen, brabbelt es wunderbar hinter den Sitzen und der riesigen Glaskuppel, die den Blick auf den unverkleideten Motorblock zulässt.

Audi R8 V10 Neuwagen

Foto: D. Stanka

Die Lässigkeit mit der der R8 V10 plus seine Leistung spielerisch entfaltet ist für den Spaß im täglichen Leben verantwortlich. Bei unseren Testfahrten ermittelten wir bei durchwegs zügiger Fahrweise einen Verbrauch von deutlich unter 14 Litern! Somit unterschritten wir problemlos den von Audi angegebenen Durchschnitt von 14,9 Litern. Vermieden werden sollte nur der für überfüllte Innenstädte typische Stop-and-go-Verkehr. Dort zeigte der Bordcomputer auch mal gerne 18 und mehr Liter an.

 

Ausstattung

 

Die Summe von 174.400 Euro, die Audi für den R8 V10 plus aufruft, scheint hoch. Im Vergleich zu den Mitbewerbern ist dieses Kraftwerk jedoch fast schon ein Schnäppchen. Schließlich sind im V10 plus unter anderem Keramikbremsen verbaut und die Nacht wird durch LED-Hauptscheinwerfer zum Tag.

Audi R8 V10 Neuwagen

Foto: D. Stanka

 

Im Gegensatz zu seinen schwächeren Brüdern verfügt der R8 V10 plus über weitere serienmäßige Features wie zum Beispiel die Außenspiegel aus Carbon. Zudem sind Frontspoiler und Heckdiffusor ebenfalls in Carbon ausgeführt. Das edle Material ist auch im Innenraum zu finden, genauer an den Türgriffen sowie den Dekoreinlagen in den Türverkleidungen und an der Mittelkonsole. Außerdem an Bord: die Lederausstattung in Feinnappa.

Audi R8 V10 Neuwagen

Foto: D. Stanka

Das Navigationssystem plus mit MMI findet sich auch im R8 V10 plus, genauso wie das Sportfahrwerk mit gegenüber dem V10 noch straffer abgestimmter Feder-Dämpfer-Kombination. Freilich kann solch ein R8 mit noch mehr an Ausstattung in Richtung 190.000 Euro gebracht werden, dennoch erweist er sich im direkten Vergleich mit dem 911 Turbo, dem Lamborghini Gallardo oder auch einem McLaren oder Ferrari als das beste Angebot bei den Supersportwagen.

 

Fazit

 

Allein die 7-Gang S tronic ist der Quantensprung des überarbeiteten R8. Gefeilt wurde auch an der Fahrwerkstechnik, die manch einen beim Vorgänger zu einem kleinen Tadel hinreißen ließ. Der R8 ist nahezu perfekt verbessert worden. So ist er, egal ob als V8 oder V10 und egal ob als Coupé oder Spyder ein Supersportler mit hohem Wohlfühl-Effekt. Ein Automobil für jeden Tag und dank quattro auch für jede Witterung und alle Jahreszeiten.

Audi R8 V10 Neuwagen Foto: D. Stanka

 

Technische Daten: Audi R8 V10 plus 5,2 FSI

 

Motor: V10-Zylinder-Benziner

Getriebe: 7-Gang S tronic

Hubraum: 5.204 ccm

Leistung in kW/PS bei xy U/min: 404 kW (550 PS)/8.000

Max. Drehmoment: 540 Nm bei 6.500 Umdrehungen pro Minute

Länge/Breite/Höhe: 4.440/1.904/1.244 in mm

Radstand: 2.650 in mm

Leergewicht: 1.670 kg

Zul. Gesamtgewicht: 1.895 kg

Kofferrauminhalt: 90 l

Bereifung: 235/35 R 19 vorne, 295/30 R 19 hinten

Felgen: 8,5 x 19″ vorne, 11 x 19″  hinten Alu-Schmiederäder

Beschleunigung: 3,5 Sekunden

Höchstgeschwindigkeit: 317 km/h

Tankinhalt: 90 l

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 14,9 Liter auf 100 km

Preis: 174.400 Euro inkl. MwSt.

Dietmar Stanka   Aribonenstraße 1 b   D-81669 München




Ähnliche Inhalte

Videos

IAA 2009 - Teil 104. September 2010

Porsche startet zur IAA 2009 als erster durch und präsentiert schon im Vorfeld der IAA den neuen…» ansehen

Allan McNish testet den neuen Audi A8 V10plus10. Juli 2015

Mehr Pferdestärken unter der Haube hat bislang kein Serienfahrzeug aus dem Hause Audi. Satte 610 PS…» ansehen

Audi R8 V10 plus03. Januar 2013

Der R8 ist die sportliche Speerspitze in der Modellpalette von Audi. Und jetzt präsentiert Audi den…» ansehen

Audi R8 Spyder auf der NYIAS 201601. April 2016

Audi geht es gut auf dem nordamerikanischen Markt, man schreibt gute Zahlen. Grund genug, auf der…» ansehen




Fahrberichte


Abt R8 GTR

Wenn “Der Abt” in Kempten Autos veredelt, dann mit einer…» weiterlesen

Audi R8 5,2 FSI quattro Coupé

 – Abschied ohne Wehmut Mehr als sechs Jahre wurde der…» weiterlesen

Audi Race Experience

 – Der Weg zum Rennfahrer Ein Erfahrungsbericht von…» weiterlesen

Audi R8 Spyder

Die pure Lust Ein Fahrbericht von unserem Automobilredakteur…» weiterlesen

Audi R8 LMX

Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka Es ist das…» weiterlesen

Audi TT

Ein Blick hinter die Kulissen eröffnete der…» weiterlesen

Audi R8 in Portimao

Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka Der…» weiterlesen

Audi A5 Coupé 3,0 TDI quattro

Im September vollzog Audi das Facelift bei der A5 - Baureihe.…» weiterlesen

Audi S5 Cabriolet

Betörend die Formen, faszinierend die Leistung, sensationell die…» weiterlesen




News


Audi R8 GT Spyder

Noch leichter, noch stärker, noch faszinierender: Der Audi R8 GT…» weiterlesen

Ein Jahr nach dem Coup folgt der  natrlich hochgeschwindigkeitsfeste  Roadster: Der Audi R8 Spyder beschleunigt auf 318 km/h | Foto: Audi

Gas geben mit Wind im Haar Ein Jahr nach dem Coupé folgt der…» weiterlesen

Audi TT

Mit dem Editionsmodell Audi TT S line competition bieten die…» weiterlesen

Zum Preis von 179.000 Euro ist ab Mitte Juli der Audi R8 Spyder V10 bestellbar | Foto: Audi

Für Hochgeschwindigkeits-Schönwetterausfahrten Auch wer…» weiterlesen

Audi TT

Dynamik und Effizienz: Der neue Audi TT verbindet beide Qualitäten…» weiterlesen

Audi RS 3 Sportback

Audi erweitert seine dynamische RS-Reihe um ein neues Modell, den RS 3…» weiterlesen

Audi Q7

Mehr geliefert als versprochen Rupert Stadler strebt auch nach dem…» weiterlesen